Die Poker Woche: Patrik Antonius, partypoker, Turbo Series & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" wie sich Patrik Antonius fit hält, welche Poker Pros bei partypoker unterzeichnet haben, wer die Gewinner bei der PokerStars Turbo Series waren, warum PokerStars Seating Scripts verbannt und Hand Range Charts eingeschränkt hat und Jonathan Little analysiert Poker Spieler Typen.

Patrik Antonius über gesund werden und fit bleiben

Im September des vergangenen Jahres ließ sich der gesunde und fitte Patrik Antonius operieren, um nach drei Jahren Auszeit endlich wieder Sport treiben zu können. Wie aus seinen letzten Instagram-Posts hervorgeht, hat sich der finnische High-Roller und frühere Tennisspieler voll erholt, sodass er seinen sportlichen Alltag wieder aufnehmen kann.

Letzte Woche hat er mit PokerNews über seine Genesung und das Gesundbleiben gesprochen.

Zurück im Training

„Ich hatte mit einer Sportlerleiste zu kämpfen, die im letzten September an beiden Seiten operiert wurde“, erinnerte sich Antonius.

Die Sportlerleiste ist – wie der Name bereits verrät – eine Verletzung, zu der es bei Athleten häufig kommen kann. Nach kurzer Erholungszeit war Antonius wieder auf den Beinen.

„Meine Genesung verlief gut und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“

Auf die Frage nach seinen körperlichen Zielen antwortete Antonius: „Ich hatte bei meinem Training immer die gleichen körperlichen Ziele im Sinn. Ich wollte mich immer so gut wie möglich fühlen und ich verändere mein Training laufend, um meinem Gehirn etwas Neues zu geben, an dem es arbeiten kann. Manchmal fühlt man sich nach dem schwierigsten Training, das einen für den Moment leiden lässt, am besten.“

Um einen Einblick in das Training das lebenslangen Athleten zu erhalten, können Sie sich dieses Video anschauen, das Antonius bei Instagram veröffentlicht hat.

Mehr dazu finden Sie hier!

PokerStars verbannt Seating Scripts und schränkt Hand Range Charts ein

PokerStars hat angekündigt, dass ein paar Änderungen an den Richtlinien zur Software-Nutzung von Drittanbietern vorgenommen werden. Die Änderungen treten am 4. März 2019 in Kraft. Im Kern geht es darum, Seating-Scripts von der Seite zu verbannen; zudem wird der Einsatz automatischer oder halbautomatischer „Hilfsmaterialien“ eingeschränkt.

Die Änderungen betreffen alle Pokerspiele auf allen PokerStars-Märkten.

Grund für die Änderung

Severin Rasset, PokerStars Director of Innovation and Poker Operations, sagte: „Es gibt Software, die dem Nutzer manchmal kleine und andere Male eindeutige Vorteile gegenüber anderen einräumt, was dem Geist des Spiels zuwiderläuft.“

Die Änderungen an den Richtlinien sind eine Versuch, eine „sichere und faire Umgebung“ für alle Nutzer zu schaffen und „ein klares und eindeutiges Bild der zusätzlich zur Verfügung stehenden Ressourcen“ zu zeichnen, wie Rasset am 27. Februar in seinem Artikel auf dem PokerStars Blog schreibt.

„Unser Ziel besteht darin, sicherzustellen, dass die gleichen Regeln und Standards für alle gelten“, fügte er hinzu.

Software wie Bots waren – wie Rasset anführt – auf PokerStars schon immer verboten und die Seite hat alles daran gesetzt, sie von der Plattform fernzuhalten. Jetzt hat der Anbieter neue Bedrohungen ins Auge gefasst.

Mehr dazu finden Sie hier!

Alan Widmann & Courtney Gee als neue partypoker Team Online Zugänge

Am vergangenen Montag kündigte partypoker die Bildung eines Teams von Streamern an, das die Online-Poker-Marke über die Streaming-Plattform Twitch vertreten wird. Die ersten beiden, die Team Online beigetreten sind, waren Matt Staples und Hristivoje Pavlovic oder "ALLinPav", nun kamen fünf Ergänzungen hinzu.

Letzte Woche wurden Travis Darroch, Patrick Tardif und Alan "Hotted" Widmann ins Team aufgenommen und nun werden Ryan Schoonbaert und Courtney "courtiebee" Gee offizielle Mitglieder des partypoker Team Online.

Travis Darroch

Travis Darroch

Kanada ist im Partypoker Team Online stark vertreten, Travis Darroch ist der zweite Kanadier, der nach Staples in den Kader aufsteigt. Als aufstrebender Schauspieler, der sich zum Poker-Streamer entwickelt hat, kann Darroch seine beiden Leidenschaften vor der Kamera im Streaming kombinieren. Sie finden Darroch unter seinem Screennamen "rookie1609x" auf seinem Twitch-Kanal dramaticdegen.

Mehr dazu finden Sie hier!

Die PokerStars Turbo Series war ein großer Erfolg

Mehr als 32 Millionen Dollar wurden bei 114 Turnieren, die vom 3. bis 17. Februar stattfanden, bei der PokerStars Turbo Series ausgezahlt, womit die angekündigten kombinierten Garantien von 25 Millionen Dollar weit überschritten wurden.

Große Gewinner

Der größte Preis der Serie waren 322.429 Dollar, die der ehemalige European Poker Tour London Champion Robin "robinho" Ylitalo aus Schweden erhielt. Ylitalo setzte sich gegen 2.343 Entries beim $1.050 Buy-in Main Event durch, nachdem er sich mit seinem Heads-up Gegner “jamaica_111”, der $268.907 erhielt, auf einen Deal einigte.

"needdollarz" sicherte sich den zweitgrößten Preis der Serie - $239.695 - mit im Preisgeld enthaltenen Bounties, nachdem er zum Champion des $5.200 NLHE 8-Max PKO High Roller Events gekürt wurde.

Justin “ZeeJustin” Bonomo war ein weiterer Spieler, der einen Turbo Series-Titel und ein großes Preisgeld holte. Bonomo ließ 194 Gegner beim $5.200 NLHE 8-Max High Roller hinter sich und erhielt 192.427 Dollar.

Mehr dazu finden Sie hier!

Welcher Poker Spieler Typ sind Sie?

Fast jeder glaubt, Poker zu spielen, um Geld zu gewinnen – dabei sieht die Wahrheit ganz anders aus.

Beim Pokern gibt es wie bei den meisten anderen Spielen drei Spielertypen. Auch wenn es wichtig ist, zu ergründen, warum Sie selbst spielen, sollten Sie vor allem die Beweggründe Ihrer Gegner in Erfahrung bringen. Sobald Sie verstanden haben, was Sie Ihren Mitspielern geben müssen, um das zu erhalten, was Sie wollen, werden Sie den Pokertisch häufiger zufrieden verlassen.

Der erste Spielertyp, der den Großteil des Spielerpools ausmacht, ist am sozialen Miteinander interessiert. Auch wenn diese Spieler behaupten, gewinnen zu wollen, ist es ihnen eigentlich egal, ob sie gewinnen oder verlieren. Vorausgesetzt, die Verluste halten sich in Grenzen. Diese Spieler verfolgen eine einfache Strategie, ohne von dieser abzuweichen. Obwohl diese Spieler meist nur kleine Summen verlieren, handelt es sich um um einen Großteil des Geldes, um das irgendwann auf den High-Stakes gespielt wird.

Wenn Sie mit Spielern zu tun haben, die auf Unterhaltung aus sind, gilt: Lassen Sie sich darauf ein! Beteiligen Sie sich an Gesprächen und beglückwünschen Sie sie zu gewonnenen Händen. Falls Sie langfristig gewinnen wollen und Ihnen an der Langlebigkeit des Spieles gelegen ist, ist es wichtig, dass Sie nicht wie eine Statue dasitzen und alle anderen ignorieren. Idealerweise wollen Sie diese Spieler so glücklich wie möglich machen, während sie ein Spiel spielen, das sie nicht gewinnen können.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel