Die Poker Woche: WSOPC, Jeff Gross, Paul Phua & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" welche Poker Pro ab sofort im Team partypoker ist, wie die Strukturen bei der 2019 WSOP in Vegas aussehen werden, was das WSOP International Circuit im King’s Casino zu bieten hat, wer von der Anklage von der Anklage im Fall Macau freigesprochen wurde und Ashley Adams gibt hnen 5 Gründe, warum Sie kein Poker Pro werden sollten.

2019 WSOP Strukturen mit größeren Stacks und Added Value

Welcher Pokerspieler startet nicht gerne mit mehr Chips in ein Turnier?

Zur Feier des 50. Jubiläums hat die World Series of Poker einen starken Spielplan für die Series in diesem Jahr vorgelegt. Daraus lässt sich ersehen, dass es mehr Turniere mit niedrigen Buy-ins, insgesamt neun Online-Events und sogar eine Short Deck Championship geben wird.

Auffällig ist, dass 2019 mehr Value verspricht – und verbunden damit auch mehr Chips.

Am Mittwoch hat die WSOP die Blinds-Strukturen für alle 89 Events des Spielplans in diesem Jahr veröffentlicht. Das Mehr an Value ist an vielen Stellen zu erkennen.

„Wir sind sicher, dass die Spieler die Strukturen als den besten Value begreifen werden, den es jemals bei der WSOP gab“, gab Seth Palansky, WSOP VP of Corporate Communications, gegenüber PokerNews zu Protokoll.

Mehr dazu finden Sie hier!

15 Ringe warten beim WSOP International Circuit im King’s Casino

Das King’s Casino in Rozvadov veranstaltet vom 14. März bis zum 1. April das WSOP International Circuit Festival, bei dem 15 begehrte Goldringe zu gewinnen sind.

Ein vollgepackter Turnierplan erwartet jeden, der ins King's Casino reist, mit Buy-Ins von €299 bis hin zum €5.300 No-Limit Hold'em High Roller Event.

Highlights des Festivals

Mindestens €331.050 werden beim €299 Spring Opener Event garantiert, das die Turnierserie stilvoll eröffnet. Mit sechs Startflights und zwei Re-Entries pro Flight sollte das Spring Opener-Event riesig werden. Ein ähnliches Turnier fand auch im letzten Jahr statt, als der WSOP International Circuit im September 2018 im King's Casino zu Gast war und 2.085 Teilnehmer anzog. Der Sieger - Andrej Desset - holte sich ein Preisgeld in Höhe von €94,495.

Weitere Highlights sind das €250 Buy-in Mini Main Event mit einer Garantie von €551.750, das €5.300 No-Limit High Roller mit einer Garantie von €100.000 und das €1.103.500 garantierte Main Event mit einem Buy-In von € 1.700.

Mehr dazu finden Sie hier!

Jeff Gross als neues partypoker Team Online Mitglied

Viele Poker-Streamer haben sich dem Team partypoker als Mitglieder ihres neu gegründeten Teams Online angeschlossen. Diese Liste wächst weiter mit der Aufnahme von Jeff Gross, die nur einen Monat nach Bekanntgabe vom Ende seiner zweijährigen Vertretung von PokerStars erfolgt.

Weiters werden auch Steven Kok und Monika Zukowicz neue partypoker Pros.

Jeff Gross geht zu partypoker

Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Gross nach dem Ende seines Deals mit PokerStars in Orange auftauchen würde. Der charismatische "Professional Best Friend" hat über 56.000 Anhänger auf seinem Twitch Channel PokerFlowShow, wo er seit einigen Jahren streamt und regelmäßig Poker- und sonstige Inhalte über seinen YouTube-Kanal mit über 25.000 Abonnenten teilt.

Gross war auch stark am jüngsten Thirst Lounge Stream Reboot beteiligt, einem Projekt, das er zusammen mit dem Eigentümer des Kanals Bill Perkins und seinem Kollegen Streamer und ehemaligen PokerStars Pro Jaime Staples gestartet hat.

Mehr dazu finden Sie hier!

Paul Phua von der Anklage im Fall Macau freigesprochen

Während alle gespannt sind, wie es mit Phil Iveys Rechtsstreit mit dem Borgata weitergeht, konnte ein anderer High Stakes-Spieler Anfang letzter Woche vor Gericht einen Erfolg verbuchen.

Paul Phua, der im Wynn Macau angeblich einen illegalen Glücksspielring geleitet haben soll, ist zusammen mit 14 anderen freigesprochen worden. Die Staatsanwaltschaft war nicht in der Lage, die Vorwürfe mit Beweisen zu untermauern. Wie Macau Business berichtet, stellte der vorsitzende Richter fest, dass die Anklage nicht beweisen konnte, dass die gefundenen Utensilien den Beschuldigten gehören, oder dass die Computer für illegale Sportwetten eingesetzt worden waren.

„Das Gericht konnte keine Verbindung herstellen“, wird der Richter zitiert. „Zu wenig lässt sich in einen Zusammenhang bringen.“

Mehr zu dem Fall

Das Verfahren, das Anfang Februar stattfand, war die Folge einer Razzia im Jahre 2014, zu der es während der Fußball-WM in mehreren Räumen des Wynn Macaus gekommen war. Mehr als 20 Personen waren festgenommen worden und die Behörden behaupteten, dass Phuas Gruppe Sportwetten für fast $150 Millionen angenommen hatte.

Mehr dazu finden Sie hier!

5 Gründe kein Poker Pro zu werden

Im Cashgame gehören Sie zu den Crushern – im Pokerraum in Ihrer Nähe gewinnen Sie mehr als €20 die Stunde. Online sind Sie ebenfalls erfolgreich – gerade haben Sie das zweite Turnier diesen Monat für sich entschieden. Geschwind haben Sie Ihre Poker-Bankroll auf €12.793 ausgebaut – und das in nur dreieinhalb Monaten, in denen Sie wöchentlich auf etwa 25 Stunden Spielzeit gekommen sind.

Sie spielen ein paar Szenarien im Kopf durch und überlegen, wie viel mehr Sie gewinnen könnten, wenn Sie in den Stakes aufsteigen. Sie gehen davon aus, dass Sie die €45.000, die Sie mit Ihrer Vollzeitstelle erwirtschaften, leicht übertreffen können. Sie glauben, dass es an der Zeit ist, den verhassten Job aufzugeben und all Ihre Zeit und Energie ins Projekt Pokerspieler zu stecken.

Ich habe vier Worte für Sie: TUN SIE DAS NICHT!

Oder denken Sie zumindest sehr lange und intensiv darüber nach, bevor Sie sich dazu entschließen. Mir fallen mindestens 10 Gründe ein, warum Sie Ihre Arbeitsstelle nicht an den Nagel hängen sollten – auch wenn Sie glauben, bereit zu sein, als Vollzeit-Poker-Profi durchzustarten.

In diesem Artikel soll es um die ersten fünf Gründe gehen, die mir in den Sinn gekommen sind.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel