Die Poker Woche: EPT Sochi, Jamie Staples, Rake or Break und mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" wann die EPT Sochi stattfinden wird, was die Rake or Break Turniere bringen, wer neuer partypoker Pro wird, was The Big Wrap im Kings Casino zu bieten hat und Ashley Adams gibt Ihnen weitere 5 Gründe, warum Sie kein Poker Pro werden sollten.

European Poker Tour Sochi von 21. bis. 29. März

PokerStars macht mit der European Poker Tour vom 21. - 29. März einmal mehr im russischen Sotschi Halt. Das PokerNews Live Reporting-Team ist wie gewohnt mit von der Partie, um Sie über drei der stattfindenden No-Limit Hold’em-Turniere auf dem Laufenden zu halten.

Das Sochi Casino and Resort wird aus allen Nähten platzen, wenn Pokerspieler aus allen Teilen der Welt anreisen, um im Laufe von neun Tagen 12 Events zu spielen. Jedes angesetzte Event verspricht großartigen Value, obgleich es drei Highlights gibt, die aus dem Dutzend hervorstechen. Auf diese Turniere wird sich PokerNews konzentrieren.

Events mit Live-Berichterstattung

Vom 21. - 24. März findet das ₽77.000 Buy-in EPT National statt. Dieses Turnier weist drei Starttage, einen Tag 2 und einen finalen Spieltag auf. Im letzten Jahr konnte das EPT National 439 Entries auf sich vereinen. Matous Houzvicek aus Tschechien war siegreich aus dem Turnier hervorgegangen und hatte sich ein Preisgeld von ₽7.770.000 ($134.589) gesichert. Das Turnier in diesem Jahr könnte die Preisgelder in die Höhe treiben, da das Buy-in von ₽66.000 auf ₽77.000 angehoben wurde.

Mehr dazu finden Sie hier!

Jamie Staples wird partypoker Team Online Mitglied

Der 4. Mai ist den meisten als Star Wars-Tag in Erinnerung, aber für Poker-Streamer Jaime Staples ist es auch der Tag, an dem er dem partypoker Team Online beitreten wird.

Jaime ist im kanadischen Alberta als Ältester von vier Geschwistern aufgewachsen. Drei Wochen vor seinem 28. Geburtstag stößt er zum partypoker Team Online dazu.

Jaime und sein jüngerer Bruder Matt – ebenfalls Mitglied des Online-Teams – haben Thirst Lounge-Gründer Bill Perkins letztes Jahr bekanntermaßen um $150.000 erleichtert. Perkins hatte die Brüder herausgefordert, binnen eines Jahres auf das gleiche Gewicht zu kommen. Der Gewichtsunterschied durfte maximal bei einem Pfund liegen. Matt musste mit einem Anfangsgewicht von 134 Pfund stark zunehmen, während Jaime, der mit 305 Pfund an den Start gegangen war, jede Menge Gewicht verlieren musste.

Nach harter Arbeit gelang es den Brüdern tatsächlich, am Tag der Entscheidung auf das exakt gleiche Gewicht zu kommen: 188,3 Pfund. Matt hatte 54,3 Pfund zugenommen und Jaime hatte unglaubliche 115,7 Pfund verloren.

Mehr dazu finden Sie hier!

THE BIG WRAP- das PLO Spektakel der Superlative

Im King's Resort Rozvadov wurden schon viele Rekorde gebrochen. Hohe Garantien, Teilnehmerrekorde bei internationalen Events wie z.B. der WSOPE, WSOPC, WPT National oder Eureka. Auch für 2019 stehen wieder unzählige Events auf dem Programm.

Vom 14. März - 1. April 2019 finden wieder die WSOP Circuit im Hause statt und direkt daran anschließend kommen die Pot-Limit Omaha Freunde so richtig auf ihre Kosten.

Vom 1. - 8. April 2019 gastiert "The Big Wrap" im King's Resort. Zwei große PLO-Turniere und eine ganze Woche Cashgameaction machen dieses Event zu einem Muss für PLO Spieler. Das absolute Highlight ist natürlich das Main Event: Mit einer Garantie von 1.000.000,- € ist dieses Event das größte PLO-Turnier aller Zeiten in Europa.

Bereits das "kleinere" Warmup für 550,- € Buyin und einer Garantie von 200.000,- € ist attraktiv. Der Startstack beträgt 30.000 Chips und mit 30/45 Minuten Leveln gibt es hier jede Menge Spielraum. Das Warmup hat drei Starttage und es sind unbegrenzte Reentries möglich.

Das Main Event kostet 2.350,- € und hierfür gibt es 100.000 Chips . Die Levelzeiten betragen 40/60 Minuten und es sind insgesamt 2 Reentries möglich. Der Finaltisch beider Events wird selbstverständlich gestreamt. Es gibt nahezu täglich Satellites, wo man sich bereits ab 75,- € qualifizieren kann.

Mehr dazu finden Sie hier!

Kennen Sie die Rake or Break Turniere bei 888poker

888poker hat das ganze Jahr über neue Konzepte mit Rake eingeführt, darunter die RakeLESS Sunday Turniere. Der Online-Pokerraum wird am Sonntag, den 24. März, bei den Rake or Break-Turnieren etwas anderes versuchen, an dem Sie vielleicht interessiert sind.

Derzeit gibt es in der 888poker Turnier-Lobby drei Rake or Break-Turniere mit Buy-Ins von $55 bis $320. Anstelle einer Garantie wird 888poker den an alle Spieler gezahlten Rake zurückerstatten, wenn der Preispool ein bestimmtes Ziel nicht erreicht.

Rake or Break Turnier Details

Das erste Rake or Break Turnier ist das größte und wird als Rake or Break Main Event bezeichnet, das um 18.00 Uhr GMT stattfindet. Dieses Turnier hat ein Buy-In von $320 und ein Ziel von $100.000. Wenn weniger als 334 Teilnehmer an diesem Turnier teilnehmen, wird das Buy-in auf $300 reduziert, wobei jedem Spieler $20 zurückerstattet werden. Dies ist eine Win/Win-Situation, da die Spieler entweder in einem Turnier ohne Rake oder um einen Anteil an einem großen Preispool spielen.

Mehr dazu finden Sie hier!

Weitere 5 Gründe kein Poker Pro zu werden

In meiner letzten Kolumne ging es um fünf gute Gründe, warum manche (eigentlich die meisten) Pokerspieler keine Profi-Karriere anstreben sollten. Heute zähle ich fünf weitere Gründe auf, die dagegen sprechen.

1. Ihre Winrate ist vermutlich überhöht, weil Sie sich aussuchen, wann Sie spielen

An den €1/€2-Live-Tischen gewinnen Sie im Schnitt €20 die Stunde und online können Sie auch mithalten? Das ist toll! Allerdings können Sie von diesen Daten nicht automatisch darauf schließen, was Sie verdienen werden, wenn Sie 40 Stunden pro Woche spielen müssen, um Ihr Monatseinkommen zu erzielen. Tatsächlich sehen die Zahlen mit hoher Wahrscheinlichkeit anders aus.

Die meisten Teilzeit-Spieler spielen nach ihrer eigentlichen Arbeit. Das bedeutet normalerweise, dass abends und an Wochenenden gespielt wird. Vor allem an Feiertagen wird gespielt. Wann sind die Tische am leichtesten spielbar, was glauben Sie? Richtig – genau zu diesen Zeiten.

Wenn Sie gezwungen sind, Vollzeit zu spielen, um Ihre Ausgaben zu decken, haben Sie vielleicht nicht den Luxus, nur dann zu spielen, wenn die Spiele am besten sind. Sie müssen auch zu anderen Zeiten spielen, dann, wenn sich kaum Touristen oder Regulars, die dem Alkohol zugetan sind, im Pokerraum befinden. Sie werden gegen andere Grinder antreten müssen, die ihrerseits versuchen, das Tagessoll zu erreichen. Oder schlimmer noch: Sie werden gegen Rentner spielen, die nur die allerbesten Hände spielen und sich kaum um Chips erleichtern lassen.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel