US Poker Open: Stephen Chidwick gewinnt das $25K PLO

Stephen Chidwick

Der Erfolg von Stephen Chidwick bei den US Poker Open ist erstaunlich.

Letztes Jahr gewann er zwei von acht Events auf dem Weg zum 2018 US Poker Open Champion. Er erreichte 2018 auch fünfte, dritte und zweite Plätze für insgesamt 1.256.650 Dollar.

In diesem Jahr war er bei vier von den ersten sechs Events am Finaltisch, gewann zwei davon und belegte die Plätze zwei, drei und sechs in den anderen Events für 705.950 Dollar. Das beinhaltet $216.000 für den Sieg bei Event #1: $10.000 NLH und am Dienstag Abend setzte er sich gegen 39 Entries durch und sicherte sich $351.000 bei Event #6: $25.000 Pot-Limit Omaha.

Vor dem Turnier lag Chidwick beim USPO High Roller Points Rennen 2019 hinter Sean Winter, aber nun hat er mit 540 Punkten die Führung zurückerobert.

Event #6: $25,000 PLO Final Table Ergebnis

PlacePlayerCountryPrize
1Stephen ChidwickUnited Kingdom$351,000
2Cary KatzUnited States$234,000
3Tom MarcheseUnited States$156,000
4Ben LambUnited States$97,500
5Sean RafaelUnited States$78,000
6Anthony ZinnoUnited States$58,500

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel