Aussie Millions Main Event: Tobias Ziegler gut dabei

Tobias Ziegler bei einem anderen Event

Das Aussie Millions Main Event 2019 ist bereit für den 2. Spieltag, nachdem sich 364 Spieler an Tag 1c versucht hatten. Das Turnier ist drei Spieler davon entfernt, mit dem vor einem Jahr aufgestellten Teilnehmerrekord gleichzuziehen.

Zum Glück ist die verspätete Anmeldung am 2. Spieltag noch ein Level lang möglich. In der Vergangenheit stießen auf diesem Weg immer drei bis 13 neue Teilnehmer dazu. Der Meilenstein von 800 Spielern ist also in greifbarer Nähe.

YearEntriesDay 1aDay 1bDay 1cDay 2
2019797*165268364 
201880021219637913
20177252121843227
20167321802073378
20156481831732893

Tag 1c: Wer führt, wer hat überlebt?

Für den Chipleader von Tag 1c war es ein Déjà-vu-Erlebnis: Mit 208.200 Chips konnte Cole Swannack rund 10.000 Chips mehr eintüten als an Tag 1b im Vorjahr. Dieses Jahr konnte er bei zwei Side-Events der Aussie Millions ein Preisgeld einspielen. Jetzt hofft er auf einen weiteren Cash im Main Event, nachdem er 2018 leer ausgegangen war.

Jede Menge Chips anhäufen konnten an Spieltag 1c auch Pim De Goede (187.100), Richard Ashby (180.000) – im Aussie Millions Main Event 2007 war er auf dem siebten Platz gelandet –, Ben Lai (153.000), Ben Wu (140.100) und Sosia Jiang (139.200).

Zu den bekannten Namen, die Tag 2 erreichen konnten, gehören unter anderem Tobias Ziegler, Dara O'Kearney, Maria Ho, Michael Soyza, Ana Marquez, Thomas Mühlöcker, Martijn Gerrits, Dominik Nitsche sowie Terminator-Champion Ioannis Angelou-Konstas.

Die Action am Aussie Millions Main Event-Tag 1c

Shane Warne Shuffle Up and Deal
Der frühere Cricket-Profi Shane Warne stimmt zum „Shuffle Up and Deal“ an

Kurz nachdem der ehemalige Cricket-Profi Shane Warne den Spieltag eröffnet hatte, war bereits der erste „Seat open“. Julien Martini musste sich mit Assen gegen Weiming Yus Straight geschlagen geben. Warne sollte sich später zu ihm an die Bustout-Rail gesellen.

Ami Barer und Shurane Vijayaram – zwei Main Event-Champions – waren vor Ort, aber leider mussten beide im Laufe des Tages die Segel streichen. Vijayaram verlor mit Fünfern gegen Ass-Bube, Barer wiederum unterlag mit Ass-König einem Paar Fünfer.

Deutlich besser lief es für den Titelverteidiger, AU$25.000 Challenge-Runner-Up und AU$50.000 Challenge-Champion Toby Lewis. Diese Woche ist an diesem Mann kein Vorbeikommen, nach Tyron Krost und David Gorr ist Lewis der dritte Main Event-Sieger, der sich in diesem Jahr für den 2. Spieltag qualifizieren konnte.

Craig McCorkell and Toby Lewis
Craig McCorkell und Toby Lewis

Für andere Spieler, die am Final Table im vergangenen Jahr Platz genommen hatten, ging es mal so, mal so aus. Stefan Huber hatte keinen Erfolg, Mike Del Vecchio ist an Tag 2 mit einem überdurchschnittlich großen Stack dabei.

Tag 1c nicht überlebt haben Kitty Kuo, Gautam Dhingra, der ehemalige AU$25.000 Challenge-Champion Alexander Trevallion, Michael Addamo, Artur Koren, Kristen Bicknell, Natalie Teh, AU$25.000 Challenge-Sieger Rainer Kempe und Yevgeniy Timoshenko.

425 Spieler kehren für den 2. Spieltag an die Tische zurück, los geht’s am Mittwoch um 12:30 Uhr Ortszeit. PokerNews hält Sie auf dem Laufenden und liefert Ihnen Live-Updates zum rekordverdächtigen Aussie Millions Main Event in diesem Jahr.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Name Surname
Will Shillibier
Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel