Online Poker Sonntag: “patasss” holt $145K Gewinn

Online Poker Sonntag

Der 14. Oktober war ein wichtiger Tag im Online-Poker-Turnierkalender, was zum Teil an der Bounty Builder Series liegt, die gerade bei PokerStars läuft und Riesen-Preispools aus dem Boden stampft.

PokerStars Bounty Builder Series 68: $2,100 NLHE 8-Max High Roller

DateOctober 14th
Buy-in$2,100
Guarantee$500,000
Entrants457
Prize pool$914,000
ITM55

Beim PokerStars Bounty Builder Series 68: $2.100 NLHE 8-Max High Roller war der Preispool fast doppelt so groß wie das angepeilte Guarantee. 457 Spieler beglichen das Buy-in, am Ende befanden sich $914.000 im Topf.

Am 8-handed Final Table des Progressive Knockout-Turniers wurden gewaltige Bounty-Preisgelder verteilt. „wvpoker“, der auf dem achten Platz ausgeschieden war, gewann mehr als „blackaces93“, für den auf dem fünften Platz Schluss war.

wvpoker bekam für den achten Platz $10.265 ausgezahlt, hatte aber bereits Bountys im Wert von $19.687 eingespielt. blackaces93, der im Juli die Sunday Million gewonnen hatte, erhielt für das Erreichen des fünften Platzes insgesamt $29.890.

Die Bounty-Cashes sollten weiter wachsen, aber niemand konnte dem Argentinier „patasss“ das Kopfgeld abringen. Nachdem er sich Heads-Up gegen Joao „Joao Valli“ Valli durchgesetzt hatte, kassierte er neben der Siegprämie von $81.194 Bountys im Gesamtwert von $63.632. Insgesamt konnte er sich über einen Geldregen von $145.546 freuen. Valli musste sich als Runner-Up mit $87.727 begnügen.

Erwähnen wollen wir auch die Leistung von Oliver „sk2ll_m0dR“ Weis, der den Preispools auf dem dritten Platz $45.253 und $15.203 entnehmen konnte.

PlacePlayerCountryPrizeBounty prizeTotal prize
1patasssArgentina$81,914$63,632$145,546
2Joao “Joao Valli” ValliBrazil$60,884$26,843$87,727
3Oliver “sk2ll_m0dR” WeisAustria$45,253$15,203$60,456
4Jacobuz_Q77Netherlands$33,635$19,414$53,049
5blackaces93Poland$25,000$4,890$29,890
6PimmssNetherlands$18,582$5,828$24,410
7VojcieszekPoland$13,811$5,937$19,748
8wvpokerRomania$10,265$19,687$29,952
Oliver Weis
Oliver “sk2ll_m0dR” Weis finished 3rd for $60,456

PokerStars Sunday Million

DateOctober 14th
Buy-in$215
Guarantee$1,000,000
Entrants5,369
Prize pool$1,073,800
ITM944

Die Sunday Million bescherte zwei Spielern ein sechsstelliges Preisgeld. Der Preispool belief sich auf $1.073.800 – 5.369 Entrys waren zusammengekommen, für den Sieger waren $145.086 vorgesehen.

Der Final Table war bunt gemischt. Acht Länder verteilten sich auf die neun Seats. Der Russe „Sergey260594“ musste dem Final Table als Erster den Rücken kehren. Der neunte Platz war $8.543 wert.

„D.END.49“ war der erste Spieler, der einen fünfstelligen Cash verzeichnen konnte – für den achten Platz gab es $12.161. Danach verabschiedeten sich der Reihe nach „folkevogn“, „Turbo565“ und „glissario“. Nur noch vier Spieler waren übrig, alle hatten mindestens $50.141 sicher.

Diese Summe ging an den Deutschen „Flush098765“, der auf dem vierten Platz aus dem Turnierraster fiel. Sein Landsmann „SmilleThHero“ tat es ihm gleich und holte sich $71.450 ab. Damit standen sich im Heads-Up der Schwede Christian „eisenhower1“ Jeppsson und der Brasilianer Warley „WarleyBruno“ Bruno Galvao gegenüber.

Jeppsson ist ein Online-Poker-Veteran, aber er konnte dem Brasilianer nicht beikommen und musste sich mit $101.814 zufriedengeben. Galvao ging aus der Begegnung als Sieger heraus und schnappte sich $145.086. Damit übertraf er seinen bislang besten Online-Cash von $13.264 um mehr als das Zehnfache. Was für ein Wochenende für den Brasilianer!

PlacePlayerCountryPrize
1Warley “WarleyBruno” Bruno GalvaoBrazil$145,086
2Christian “eisenhower1” JeppssonSweden$101,814
3SmilleThHeroGermany$71,450
4Flush098765Germany$50,141
5glissarioAustria$35,187
6Turbo565Canada$24,693
7folkevognNorway$17,329
8D.END.49Canada$12,161
9Sergey260594Russia$8,534
Christian Jeppsson
Christian “eisenhower1” Jeppsson, runner-up for $101,814

partypoker Sunday Main Event High Roller

DateOctober 14th
Buy-in$1,050
Guarantee$200,000
Entrants253
Prize pool$253,000
ITM32

„MAAAMANNN“ verwandelte beim partypoker Sunday Main Event High Roller $1.050 in $51.586, indem er 252 Gegner hinter sich ließ.

Elio „donzledubru“ Fox schied am 8-handed Final Table auf dem achten Rang für $5.819 aus. Für „VolZoK_“ war das Turnier auf dem siebten Platz für $7.843 beendet – er war der letzte Spieler mit einem vierstelligen Preisgeld.

„OXOXOXO“ fiel dem sechsten Platz für $10.626 zum Opfer. Zu ihm gesellten sich bald darauf „skitzo793“ und „BITMEXREKT“. Letzterer nahm $19.734 mit nach Hause.

Für den ungarischen Profi-Grinder Andras „probirs“ Nemeth, der im September ein POWERFEST $1 Million guaranteed Championship Event für sich entscheiden konnte, war auf dem dritten Platz für $26.691 Schluss. Nach diesem Resultat ist Nemeth der $9,2-Millionen-Marke in Online-Poker-Turniergewinnen noch nähergekommen.

Nach Nemeths Ausscheiden mussten „MoNddLeR“ und MAAAMANNN das Heads-Up untereinander ausfechten. Wer sollte den Titel und den Löwenanteil des Preispools für sich beanspruchen? Am Ende stand MAAAMANNN als Sieger fest – er erhielt $51.586. MoNddLeR bekam als Runner-Up $37.444 zugesprochen.

PlacePlayerPrize
1MAAAMANNN$51,586
2MoNddLeR$37,444
3Andras “probirs” Nemeth$26,691
4BITMEXREKT$19,734
5skitzo793$13,915
6OXOXOXO$10,626
7VolZoK_$7,843
8Elio “donzledurbru” Fox$5,819
Andras Nemeth
Andras “probirs” Nemeth finished third for $26,691

partypoker Sunday Super High Roller

DateOctober 14th
Buy-in$2,600
Guarantee$200,000
Entrants86
Prize pool$215,000
ITM12

„GlobalHappiness“ schnappte sich beim partypoker Sunday Super High Roller erst letzte Woche den Sieg für $57.000. Und tatsächlich gelang es ihm eine Woche darauf erneut, das $2.600 Buy-in-Event für sich zu entscheiden – diesmal für $56.975.

Drei Spieler am Final Table waren bereits am Finaltisch des Sunday Main Event High Rollers zu sehen. „MoNddLeR“ schied auf dem siebten Platz aus, „VolZoK_“ auf Rang fünf, und „BITMEXREKT“ schloss das Turnierfenster auf Platz vier.

Roberto „WelshWizard“ Romanello aus dem Team partypoker konnte den sechsten Platz erreichen und $2.600 in $11.287 verwandeln. Das finnische Poker-Ass Samuel „JHelppi“ Vousden konnte auf den dritten Platz vordringen – die Bronze-Medaille brachte ihm $27.950 ein.

Heads-Up hieß der Sieger in der zweiten Woche in Folge GlobalHappiness – „jizonhisniz“ konnte die Überraschung auf Rang zwei für $39.775 nicht verhindern.

PlacePlayerPrize
1GlobalHappiness$56,975
2jizonhisniz$39,775
3Samuel “JHelppi” Vousden$27,950
4BITMEXREKT$19,350
5VolZoK_$15,050
6Roberto “WelshWizard” Romanello$11,287
7MoNddLeR$9,137
8barrm111$7,525
Samuel Vousden
Samuel “JHelppi” Vousden, 3rd for $27,950

888poker $100,000 God of the Arena 8-Max

DateOctober 14th
Buy-in$320
Guarantee$100,000
Entrants394
Prize pool$118,200
ITM40

888poker hat an diesem Wochenende mit der God of the Arena-Series seine neuen Progressive Knockout-Turniere an den Start geschickt. Highlight war ein $320 Buy-in-Event mit einem Guarantee von $100.000. Das Guarantee wurde mit Leichtigkeit übertroffen, 394 Spieler saßen sich am virtuellen Filz gegenüber.

„Easylimp888“ krallte sich den Löwenanteil des Preispools – insgesamt gab es $21.558 für ihn, 11.524 aus dem regulären Preispool und $10.034 für das Erringen der Bountys. Heads-Up setzte sich Easylimp888 gegen seinen englischen Landsmann Charlie „chazcombes“ Combes durch. Combes freute sich als Runner-Up über $12.430.

Am 8-handed Final Table musste Simon „Isildur1337x“ Mattsson auf dem achten Platz für insgesamt $2.902 als erstes die Koffer packen. Der deutsche Grinder „allesrigged“ holte sich auf dem fünften Platz insgesamt $5.514 ab – $600 mehr als „ARE_U_SHURR“, der ebenfalls aus Deutschland kommt, für den vierten Platz ausgezahlt bekam.

Für den Litauer „Sinatra48“ war auf dem dritten Platz für $8.570 Schluss.

PlacePlayerCountryPrizeBounty prizeTotal prize
1easylimp888United Kingdom$11,524$10,034$21,558
2Charlie “chazcombes” CombesUnited Kingdom$8,569$3,861$12,430
3Sinatra48Lithuania$6,501$2,069$8,570
4ARE_U_SHURRGermany$4,728$187$4,915
5allesriggedGermany$3,250$2,264$5,514
6Magicooo22 $2,364$300$2,664
7simoneblondiDenmark$1,773$2,521$4,294
8Simon “Isildur1337x” MattssonSweden$1,477$1,425$2,902
Charlie Combes
Charlie “chazcombes” Combes, 2nd for $12,430

888poker $100,000 Sunday Mega Deep

DateOctober 14th
Buy-in$215
Guarantee$100,000
Entrants529
Prize pool$105,800
ITM48

Der ehemalige WPT Prague-Champion Andrey „ifearpanic“ Pateychuk stellte sein Können erneut unter Beweis. 529 Spieler hatten sich für das 888poker $100.000 Sunday Mega Deep angemeldet – Pateychuk war am Ende als Letzter übrig.

Das Turnier hatte in letzter Zeit Schwierigkeiten, sein Guarantee zu erreichen. Diese Woche konnte es um $5.800 übertroffen werden. Pateychuk schnappte sich den Sieg für $20.366.

Heads-Up musste sich Pateychuk gegen den Argentinier „SHIGAON770“ zur Wehr setzen – mit Erfolg, der Argentinier musste sich mit $15.076 abfinden.

Eine Zeit lang sah es so aus, dass sich Fabrizio „DrMiKee“ Gonzalez – ebenfalls ein Spieler vom südamerikanischen Kontinent, genauer gesagt aus Urugay – den Titel holen wird. Kurz vor dem Ziel ging ihm aber die Puste aus. Auf dem fünften Platz war das Turnier für ihn beendet, damit hatte er $215 in $5.554 verwandelt.

PlacePlayerCountryPrize
1Andrey “ifearpanic” PateychukRussia$20,366
2SHIGAON770Argentina$15,076
3backdown8Sweden$11,373
4NordynorbrgCanada$8,199
5Fabrizio “DrMiKee” GonzalezUruguay$5,554
6ImyurfriendGermany$3,967
70canada014Canada$2,909
8WorstEnemy12Sweden$2,380
Andrey “ifearpanic” Pateychuk
Andrey “ifearpanic” Pateychuk won for $20,366

888poker $1,000,000 God of the Arena ME

DateOctober 14th
Buy-in$55
Guarantee$1,000,000
Entrants15,153
Prize pool$1,000,000
ITM2,000

Können Sie sich vorstellen, sich für $55 in ein Online-Poker-Turnier einzukaufen und 13 Stunden später $64.236 mehr auf dem Konto zu haben? Nun, genau das ist dem Engländer „Sysinho33“ widerfahren, dem es gelang, das 888poker $1.000.000 God of the Arena ME zu gewinnen.

Unglaubliche 15.153 Entrys waren zusammengekommen – trotzdem konnte das Guarantee von $1 Million nicht einmal annähernd erreicht werden. Die 2.000 Spieler, die das Geld erreichen sollten, kümmerte das wenig.

Bis auf zwei Spieler hatten alle am Final Table ein fünfstelliges Preisgeld sicher, wenn wir Bountys mitzählen. Der Russe „pappagallo93“ war der erste Spieler, der seine investierten $55 ver-181-fachen konnte.

pappagallo93 scheint aggressiv gespielt zu haben, da er auf dem siebten Platz Bountys im Wert von $6.382 kassieren konnte. Nur der letztendliche Sieger war in der Lage, diese Zahl zu übertrumpfen!

Der Sieger hörte auf den Nickname „Sysinho33“. Für den ersten Platz gab es $51.815, den Bounty-Preispool erleichterte er um $12.421. „sully4428“ aus Irland war bei diesem Turnier auf dem zweiten Platz gelandet – dieser Erfolg war insgesamt $40.215 wert.

PlacePlayerCountryPrizeBounty prizeTotal prize
1Sysinho33United Kingdom$51,815$12,421$64,236
2sully4428Ireland$35,096$5,119$40,215
3popsnpokerCanada$22,672$6,278$28,950
45ft10Croatia$16,461$1,669$18,130
51heJudgeAustria$12,423$1,923$14,346
6izervis $9,317$691$10,008
7pappagallo93Russia$6,646$6,382$13,028
8VdmLuckyRussia$4,783$2,210$6,993
9PAKR11Germany$3,416$2,337$5,753

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel