Die Poker Woche: Phil Ivey, CAPT Baden, PCA & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" was es Neues über Phil Ivey gibt, wann die CAPT Baden stattfindet, welche Details zur PCA und PSPC veröffentlicht wurden, wer eine Prop-Bet gewonnen hat und Nathan Williams erklärt Ihnen, wann man Asse getrost folden kann.

Phil Ivey könnte noch mehr ans Borgata verlierent

Es gibt Neues im langandauernden Rechtsstreit zwischen Phil Ivey und Borgata zu berichten – und für Ivey-Fans sind es wieder keine guten Nachrichten.

Auch wenn es den Anschein hatte, dass Ivey geliefert ist, nachdem seine 2017 eingereichten Berufungsanträge gegen das Crockfords Casino und Borgata keinen Erfolg hatten, geht der kräftezehrende Kampf 2018 weiter. Zur Erinnerung: Ivey hatte mit seiner Partnerin Cheung Yin „Kelly“ Sun mit Hilfe von „Edge Sorting“ fast $20 Millionen beim Baccarat und Punto Banco gewonnen.

Im März dieses Jahres wurde festgestellt, dass Gemaco Inc. keine Schuld trifft. Gemaco Inc. ist das Unternehmen, das die fehlerhaften Karten hergestellt hat, die das Edge Sorting erst möglich gemacht haben.

Ivey und seine Anwälte waren in der Zwischenzeit damit beschäftigt, einen Vollstreckungsaufschub zu beantragen, was die Zahlung der $10,1 Millionen an Borgata betrifft. Die Anwälte argumentierten, dass die Zahlung einer solchen Summe Iveys Bankroll erheblichen Schaden zufügen und ihn davon abhalten würde, seinen Lebensunterhalt wie gehabt zu bestreiten.

Mehr dazu finden Sie hier!

Casino Baden lädt an die Pokertische

Die CAPT Baden von 24. bis 28. Oktober 2018 beschließt die heurige Casinos Austria Poker Tour. Auch die Cash Game Days im Casino Innsbruck stehen in den Startlöchern.

In Österreichs größtem und traditionsreichsten Casino geht es Ende Oktober fünf Tage lang um das beste Blatt und die stärksten Nerven. Im Casino Baden versammelt sich die Pokerelite ebenso wie zahlreiche Amateurspieler zu Turnieren und täglichem High Roller Cash Game. Stehen die Turniere – allen voran das zweitägige Main Event mit einem Buy-in von 500 + 50 Euro – ganz im Zeichen von Texas Hold´em No Limit, so sind beim Cash Game alle gängigen Pokervarianten, also auch Pot Limit Omaha und Seven Card Stud, vertreten.

Die Pokergemeinde darf sich nicht nur auf geballte Pokeraction im edlen Ambiente des Casinos freuen, sondern auch auf die zahlreichen Freizeitangebote der Kurstadt Baden. Entspannung findet man nicht nur in der berühmten Römertherme, sondern auf kulinarische Weise auch bei den zahlreichen Heurigen mit dem ausgezeichneten Wein der Thermenregion. Dies wird wohl auch für eine gut 30-köpfige Abordnung von Schweizer Pokerfans ein guter Grund sein, bei der CAPT Baden 2018 mit dabei zu sein.

Mehr dazu finden Sie hier!

PokerStars gibt PCA Turnierplan und PSPC Details bekannt

Im Dezember 2017 gab PokerStars die Poker Players NL Hold'em Championship (PSPC) bekannt, die für Januar 2019 als Auftaktveranstaltung für das Caribbean Adventure 2019 PokerStars (PCA) geplant ist.

Nachdem PokerStars Dutzende von Pässen im Wert von je $30.000 verlost hatte, organisierte das Unternehmen im August eine umfangreiche Umfrage, um Informationen über einige der technischen Details des Events zu erhalten. Pokerspieler aus der ganzen Welt wurden nach ihren Ideen gefragt, wie z.B. Tischbelegung, Startingstack, Blind-Level-Dauer und mehr.

Nun, etwa 100 Tage vor Turnierbeginn, wurden neben dem Turnierplan für das PCA 2019 auch die Details für die PSPC bekannt gegeben.

PSPC Details
Die meisten Entscheidungen werden für die Mehrheit der Pokerspieler nicht überraschend sein. Die bemerkenswerte Ausnahme für einige ist, dass das Turnier am ersten Tag 9-handed beginnt und ab dem zweiten Tag 8-handed stattfindet.

Spieler, die sich für das berühmte Event qualifiziert oder eingekauft haben, beginnen mit 60.000 Chips. Mit einstündigen Levels und den ersten Blinds bei 100 und 200 ist der Startingstack 300 Big Blinds wert.

Mehr dazu finden Sie hier!

Danielle "DMoonGirl" Andersen besiegt Lily Kiletto beim Bankdrücken

Es begann mit einer 5-Bet-Jam von Kelly Minkin mit {7-}{2-} gegen Lily Kiletto während der "Ladies Night" bei Poker Night in America. Minkin und Kiletto unterhielten sich neben der Poker Action mit etwas Armdrücken, was zu einer neuen Wette führte; Kiletto und Danielle "DMoonGirl" Andersen einigten sich auf einen Bankdrück-Wettbewerb für 2.000 Dollar.

Kiletto forderte Anderson heraus, weil sie glaubte, dass sie mehr als Danielle "DMoonGirl" Andersen in einem Monat stemmen könnte. Sie hat 2.000 Dollar in die Waagschale geworfen, um dies zu beweisen. Es war ganz einfach: Wer mehr stemmt, gewinnt $2K von der anderen Person.

"Wenn ich Danielle schlagen kann, dann wäre es ihr peinlich, und das würde mir große Freude bereiten", sagte Kiletto gegenüber PokerNews, nachdem die Sendung ausgestrahlt wurde.

Mehr dazu finden Sie hier!

Asse folden - wann sollte man dies überdenken?

Asse zu folden ist nicht leicht – vor allem nicht für Poker-Anfänger auf den Micro-Limits. Oft sollten Sie mit Pocket-Assen bereit sein, Ihre Chips nach dem Flop All-In zu stellen, aber es gibt hin und wieder auch Situationen, in denen Sie besser beraten sind, einen starken Fold zu machen.

Bevor wir ans Eingemachte gehen, muss ich auf eine Besonderheit hinweisen: Gerade auf den niedrigen Limits gibt es jede Menge weak-tighte Spieler.

Als weak-tight werden Spieler bezeichnet, die kaum Bluffs in ihrer Range haben. Wenn ein tight-passiver Spieler auf dem Turn oder River raist, hat er in der Regel eine sehr starke Hand.

Umgekehrt gibt es auf den Mid- und High-Stakes mehr talentierte Spieler, die sehr wohl über eine ausgefeilte Bluffing-Range verfügen. Das soll nicht heißen, dass diese Spieler nicht regelmäßig mit den Nuts auftrumpfen können, wenn sie eine Nut-Range repräsentieren. Allerdings haben diese Spieler gelernt, dass es sinnvoll ist, ihre Range zumindest um ein paar Bluffs zu erweitern.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel