Die Poker Woche: Kempe & Ho, Monster Series, Poker Doku & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" welches Poker Pärchen in Südafrika erfolgreich war, was die Monster Series bei partypoker zu bieten hat, welche Poker Doku hinter die Kulissen der WSOP blickt, wer sein zweites WSOP Bracelet geholt hat und Tommy Angelo erklärt Ihnen, wann Sie in den Limits aufsteigen sollten.

Monster Series kehrt mit gar. $3.4M zu partypoker zurück

Die Monster Series wird vom 28. Oktober bis 4. November laufen. Geplant sind 144 Turniere, die Teilnahme wird zwischen $2,20 und $33 kosten. Obwohl die Turnier-Buy-ins moderat angesetzt sind, werden von partypoker $3,4 Millionen garantiert.

Alle 144 Turniere haben den partypoker-Spielern etwas zu bieten, aber ein paar Events ragen aus der Masse heraus. So zum Beispiel das Monster #03-H: $200K Gtd [8-Max, PKO], das am 28. Oktober um 20:00 Uhr beginnt. Das gleiche Turnier findet am 4. November ein zweites Mal statt, auch die Startzeit ist deckungsgleich.

Der Spielplan bedient diverse Turnierformate, etwa 6-Max, Mix-Max, Pot-Limit Omaha, Turbos und PKOs – die Monster Series will allen Geschmäckern gerecht werden. Weitere Informationen zur Monster Series können Sie hier einholen.

Mehr dazu finden Sie hier!

Poker Paar: Maria Ho und Rainer Kempe sahnen in Südafrika ab

Die World Poker Tour DeepStacks haben auf ihrer Reise um die Welt eine weitere Etappe zurückgelegt – an diesem Wochenende war die Tour im Emperors Palace Hotel Casino Resort in Südafrika zu Gast. Hier konnten Maria Ho und Rainer Kempe, die inzwischen liiert sind – und von Shuffle Up Poker South Africa eingeladen worden waren –, drei Titel unter sich aufteilen.

Ho gewann das WPT DeepStacks Johannesburg Main Event für $69.166. 387 Entrys waren bei diesem $1.000 Buy-in-Event zusammengekommen. Der Sieg ist der dritte in ihrer Poker-Laufbahn – ihr Gesamtgewinne liegen damit bei über $2,7 Millionen.

Am letzten Spieltag waren neben Ho, die im Sommer in die Women in Poker Hall of Fame aufgenommen wurde, noch 28 andere Spieler im Rennen. Ho führte allerdings den Chipcount an. Sie behielt die Führung bis zum Final Table bei, wo sie drei weitere Knockouts sammelte, bis sie sich Heads-Up gegen Riyad Khan behaupten musste.

Mehr dazu finden Sie hier!

Poker Central's WSOP DocuSeries mit Esfandiari, Moorman & mehr

Wenn Sie ein Poke Fan sind, waren Sie wahrscheinlich im Sommer in Las Vegas bei der jährlichen World Series of Poker - oder es steht auf Ihrer Wunschliste. Ob es darum geht, bei Events zu spielen, oder unzählige Poker Legenden zu treffen oder um ein begehrtes WSOP-Goldarmband zu gewinnen, Tausende von Pokerfreunden machen sich jeden Sommer auf den Weg ins Rio.

Jetzt können alle Fans einen detaillierten Blick hinter die Kulissen werfen, denn der "Super Bowl of Poker", wie es der dreifache Armband-Gewinner Antonio Esfandiari nennt, zeigt in Zusammenarbeit mit Primal NY die Dokumentarserie Beyond the Rail von Poker Central. Hier werden die wichtigsten Highlights gezeigt, die dazu beitragen, dass die World Series of Poker jedes Jahr das beliebteste Event der Pokerszene wird.

"Die World Series of Poker 2018 liegt hinter uns, aber die Unterhaltung geht weiter, da die Fans mehr Zugang zum Turnier erhalten, als je zuvor", sagte Sam Simmons, VP of Content bei Poker Central. "Beyond the Rail zeigt Pokerbegeisterten die komplizierte Arbeit der Pokerproduzenten, die alltägliche Menschlichkeit der Spieler selbst und das Herzblut, mit dem alle Beteiligten die WSOP zu einem jährlichen Erfolg machen."

Mehr dazu finden Sie hier!

World Series of Poker Europe: Asi Moshe holt 2. Bracelet

Asi Moshe holte sich gestern den Sieg bei Event #2, dem €1,650 No-Limit Hold'em 6-Handed Deepstack Turnier der 2018 World Series of Poker Europe im King's Casino. Für seine Leistung bekamer nicht nur ein Preisgeld in Höhe von €82,280, sondern auch sein zweites WSOP Bracelet. Das erste erhielt er vor vier Jahren bei Event #55, dem $1,500 No-Limit Hold'em Turnier.

Moshi startete den Tag als Chipleader und gab seinen Lead an keinem einzigen Punkt des Tages ab. Auf dem Weg zum Armband besiegte Moshe Robert Schulz nach einem 90-minütigen Heads-up-Kampf. Auf Platz 3 landete James Bullimore, dann folgten Giuliano Bendinelli, Van Tiep Nguyen und Viktor Katzenberger.

2018 WSOPE €1,650 NLH 6-Handed Deepstack Ergebnis

PlacePlayerCountryPrize in €Prize in $
1Asi MosheIsrael€82,280$95,365
2Robert SchulzGermany€50,842$58,927
3James BullimoreUnited Kingdom€33,149$38,420
4Giuliano BendinelliItaly€22,210$25,742
5Van Tiep NguyenCzech Republic€15,303$17,736
6Viktor KatzenbergerHungary€10,852$12,579

Mehr dazu finden Sie hier!

Tommy Angelo: Was raufgeht muss auch wieder runterkommen

Kennen Sie Joe? Joe spielt seit zwei Jahren Poker. Bislang hat er online nur $1/$2 Limit Hold’em gespielt. Joe hat Erfahrungen gesammelt und hart an seinem Spiel gearbeitet. Er liest Bücher und Artikel und ist in Online-Foren aktiv. Im ersten Jahr hat Joe ununterbrochen verloren, in den sechs Monaten darauf hat er breakeven gespielt, und in den letzten sechs Monaten hat er konstant Gewinne einfahren können. Zum ersten Mal hat Joe das Gefühl, dass er $2/$4 Limit Hold’em spielen könnte. Seine Poker-Bankroll beläuft sich auf $1.000.

Joe hat andere um Rat gefragt. „Angenommen, dass ich auf $1/$2 gewinne, und angenommen, dass ich kein zusätzliches Geld auf meinen Account einzahle: Wann sollte ich $2/$4 spielen? Wie viel Geld brauche ich für meine Bankroll?“

Joe holt bei seinen Poker-Freunden Rat ein, fragt Leute in den Online-Foren und und meldet sich sogar bei seinen Lieblings-Poker-Autoren. Und alle sind sich einig. Sie sagen, dass Joe das Limit nicht wechseln sollte, bis seine Bankroll einen bestimmten Punkt überschreitet. Das war’s. Keine weiteren Tipps.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel