World Series of Poker Europe

APAT krönt den ersten National Champion Deutschlands

APAT krönt den ersten National Champion Deutschlands 0001

Eine eindrucksvolle Premiere fand mit der ersten APAT German Amateur Poker Championship im Grand Casino Aš statt. Drei Tage geballte Poker-Action für deutsche Clubspieler aus dem ganzen Land sorgten nicht nur für 293 Teilnehmer beim 120 Euro nationalen Championship-Event, sondern auch für volle Tische in den Side-Events und vor allem für eine gute Stimmung unter allen.

Nach zwei Starttagen, an denen jeweils elf Level zu je 45 Minuten gespielt worden waren, war das Feld von 293 Entries auf noch 66 Spieler geschrumpft. Dank der hervorragenden Main-Event-Struktur konnten die Spieler mit einen Average von 45BB noch jede Menge Poker spielen.

Der Großteil des Feldes bestand zwar aus deutschen Spielern, aber auch Teilnehmer aus Tschechien oder der Schweiz waren vertreten und schafften es auch in die Preisgeldränge. Mit einer recht kurzen Bubble-Phase ging das Turnier dann in die wirklich heiße Phase.

Thomas Roßbach hatte sich lange Zeit unbemerkt im Turnier seinen Stack bewahrt. Am Finaltisch dann schaltete er ein paar Gänge nach oben und je weniger Spieler noch im Turnier waren, desto aggressiver ging er zu Werke. Er sammelte eine Menge Chips, ohne in Showdowns zu gehen. Und als man schließlich im HeadsUp angekommen war, verschaffte ihm ein sagenhafter Cooler die entscheidende Führung.

Auf einem Board von {10-Spades}{J-Diamonds}{4-Clubs}{J-Spades}{9-Diamonds} brachten sowohl Thomas als auch sein Gegner Christian Ludwig alle Chips in die Mitte. Christian hatte eine Straight mit {q-}{8-}, musste aber gegen {j-}{4-} - und damit einem Fullhouse - für Thomas einen Großteil seiner Chips abtreten.

Von diesem Punkt an ließ Thomas seinen Gegner keine Luft zum Atmen mehr und beendete die nunmehr ungleichen Kampf mit Pocket-Zehnen, die gegen den {k-}{7-}-Shove von Christian auch nach dem River standhielten.

Ergebnis:

1Rossbach ThomasGER6.220 €APAT gold medal & WCOAP seat
2Ludwig ChristianGER4.507 €APAT silver medal
3Walker RolandGER2.907 €APAT bronze medal
4Weiss MartinGER2.368 € 
5Kunzmann RichardGER1.845 € 
6Arz SimonGER1.538 € 
7Schäfner RaykGER1.290 € 
8Hirsch RalfGER1.049 € 
9Vachulka MiloslavCZE829 € 
10Zuchantke StephanGER639 € 

Der erste deutsche APAT-Champion wird auch an der nächsten APAT WCOAP in Wien teilnehmen, da der Sponsor PPPoker einen zusätzlichen Platz für den Gewinner on top ins Gewinnerkörbchen legte. Mit dazu gab es natürlich die obligatorische APAT Gold Medaille sowie satte 6.220 EUR an Preisgeld!

Der nächste Central Europe Stop wird Anfang November auf Malta stattfinden, bevor die Tschechische Meisterschaft im Grand Casino Aš vom 30. November bis 2. Dezember stattfindet.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel