World Series of Poker Europe

Mikita Badziakouski holt erneut Triton Poker Titel und $5,255,456

Mikita Badziakouski

Mikita Badziakouski griff erneut zur Perfektion. Nachdem Badziakouski vor drei Monaten in Montenegro den Triton-Thron erobert hatte, kehrte er zur Triton Super High Roller Series in Jeju, Südkorea, zurück. Er setzte sich an die Spitze der 55 Entries für einen erstaunlichen Zahltag von HK$41,250,000. Der Top-Preis betrug mehr als $5,2 Millionen und ist der vierthöchste Geldbetrag, der je in einem Turnier außerhalb der World Series of Poker vergeben wurde.

"Das ist sicherlich der größte Gewinn, aber gleichzeitig ist es nichts Besonderes."

"Ich fühle mich großartig. Normalerweise bin ich nach einem harten Turnier wirklich müde, also kommt die Freude über den Sieg erst in den nächsten Tagen", sagte der Champion.

Badziakouski schaffte es meisterhaft sich erneut den Sieg bei diesem Highstakes Turnier zu holen. Er gehört sicherlich zur Gruppe der weltbesten Spieler. Nicht nur, dass er über 16 Millionen Dollar bei Live-Turnieren gewonnen hat, sondern er hat sich auch einen guten Ruf in den High-Roller-Kreisen für sein herausragendes Fachwissen über No-Limit-Hold'em-Techniken erworben.

PositionPlayerCountryPrize (HKD)Prize (USD)
1.Mikita BadziakouskiBelarusHKD 41,250,000$5,255,456
2.Chan Wai LeongMalaysiaHKD 25,520,000$3,251,376
3.Richard YongMalaysiaHKD 16,720,000$2,130,212
4.Sam GreenwoodCanadaHKD 11,550,000$1,471,528
5.Jason KoonUnited StatesHKD 8,470,000$1,079,120
6.Sergio AidoSpainHKD 6,490,000$826,858

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel