Die Poker Woche: EPT, WPT, Online Turnier Guide, $2k Freeroll & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" welchen Deal Die World Poker Tour und partypoker eingegangen sind, wer das €50k Single-Day High Roller in Barcelona gewonnen hat, wann das nächste $2k Freeroll bei partypoker stattfindet, Sie erhalten einen Online Poker Turnier Guide und Jonathan Little erklärt Ihnen die Pot Kontrolle mit Top Paar und schlechten Kicker.

WPT & partypoker geben 4-Jahres Deal für Europa und Kanada Events bekan

Die World Poker Tour und partypoker sind wieder im Gleichschritt unterwegs. Die beiden Branchen-Giganten haben sich für die nächsten vier Jahre zusammengetan, um den Spielern in Kanada und Europa großartige Live-Events zu bieten.

Die Partnerschaft sieht im Laufe der vier Jahre sieben Events vor, bei denen jeweils €3 Millionen im Preispool garantiert werden.

„Die World Poker Tour ist stolz darauf, bei dieser neuen, vier Jahre andauernden Initiative mit partypoker LIVE zusammenzuarbeiten“, so Adam Pliska, CEO der WPT, in einer Pressemitteilung. „Die Partnerschaft ermöglicht es der WPT, den Menschen weiter engagierte Weltklasse-Poker-Events zu bieten, und wir fühlen uns geehrt, dass John Duthie und das gesamte partypoker LIVE-Team uns dabei unterstützen. Gemeinsam mit partypoker LIVE freuen wir uns darauf, das Spiel auf allen Ebenen noch besser zu machen.“

Details der Zusammenarbeit

Das erste Event dieser Partnerschaft steht kurz bevor: Im Oktober ist es so weit. Im Playground Poker Club in Montreal kommt es zu einem WPT-Festival, das die Pokerwelt noch nicht gesehen hat: An nur einem Veranstaltungsort sollen ein WPT500-Event, ein WPTDeepStacks-Event und ein WPT Main Tour-Turnier stattfinden. In der Vergangenheit hat die World Poker Tour DeepStacks- und Main Tour-Events nur gelegentlich zusammengepackt, zuletzt vergangenes Jahr in Amsterdam.

Mehr dazu finden Sie hier!

Benjamin Pollak gewinnt das €50k Single-Day High Roller in Barcelona

Der französische Profi-Pokerspieler Benjamin Pollak triumphierte beim EPT Barcelona mit €50.000 Single-Day High Roller und sicherte sich ein Preisgeld in Höhe von €979.000. Pollak brauchte nur 12 Stunden, um sich gegen 69 Gegner durchzusetzen, darunter einige der weltbesten Pokerspieler.

Pollak besiegte im heads-up seinen Landsmann Jean-Noel Thorel, der 703.000 Euro erhielt.

Pollak hat bei der EPT Barcelona bemerkenswert gute Leistungen gezeigt. Beim Super High Roller holte er Platz 5 für 445.300 Euro und beim Main Event beendete er Tag 1a mit dem sechstgrößten Stack.

Pollak kann nun auf 10 Millionen Dollar an Live-Turnier-Gewinnen verweisen. Er liegt hinter Bertrand Grospellier auf dem zweiten Platz der französischen All-Time-Money-List.

Matthias Eibinger, Jan-Eric Schwippert und Jack Salter wurden schon früh eliminiert. Seth Davies folgte auf Platz 6 und dann gewann Pollak einen Coinflip gegen Mikalai Vaskaboinikau, der auf Platz 5 gehen musste.

Ryan Riess schied auf dem vierten Platz aus und Alex Foxen auf Platz 3.

Mehr dazu finden Sie hier!

Online Poker Turnier Guide: WCOOP, Powerfest, XL Eclipse

September ist eine großartige Zeit, um ein Online-Pokerturnier zu spielen. Von der Freizeitbeschäftigung um wenige Euros bis hin zu Highroller Turnieren; es gibt etwas für jeden während des produktivsten Monats des Online-Pokers.

PokerStars, partypoker und 888poker bringen alle massive Turnierserien: die World Championship of Online Poker, das Powerfest und XL Eclipse.

Das schiere Volumen der Turniere kann überwältigend sein. Aus diesem Grund hat PokerNews Ihnen eine umfassende Liste aller Turniere erstellt, die jeden Tag während der drei Serien stattfinden.

Mehr dazu finden Sie hier!

Das nächste $2K Turnier findet am 16. September bei partypoker statt

Dank unserer Beziehungen zu partypoker veranstalten wir auf diesem Raum sechs Turniere, um nur $1 mit einem Preispool von $2.000.

Die Turniere versprechen jede Menge Value, da das Teilnehmerfeld auf neue und bestehende Spieler beschränkt ist, die die partypoker-Software über unsere Links heruntergeladen und mindestens eine Einzahlung vorgenommen haben.

Falls Sie noch einen Account benötigen, laden Sie den partypoker-Client über PokerNews herunter und verwenden Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“. Sie erhalten auf Ihre erste Einzahlung einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 – sprich: Ihre erste Einzahlung wird verdoppelt!

Bei den Turnieren handelt es sich um klassische No-Limit Hold’em-Freezeouts. Gespielt wird an 9-handed-Tischen, alle Spieler starten mit 3.000 Chips. Die Struktur gibt Ihnen ausreichend Zeit, einen Stack aufzubauen, da die Blind-Level 15 Minuten dauern.

Mehr dazu finden Sie hier!

Pot Kontrolle mit Top Paar und schlechten Kicker

Hier haben wir eine Hand, die zeigt, wie wichtig Pot-Kontrolle ist. Die Blinds liegen bei 75/150 und die effektiven Stacks bei 25.000, als wir am Button {A-Clubs}{5-Diamonds} ausgeteilt bekommen. Ich openraise auf 400.

Wie ich im Video weiter unten erkläre, handelt es sich bei „Ace-Rag-Händen“ wie {A-}{8-} und schlechter nicht um Value-Hände. Tatsächlich steigen Ihre Gewinnchancen, wenn Sie diese Hände oft einfach folden. Wenn Sie diese Hände spielen (müssen), machen Sie sich bewusst, dass Sie gerade bluffen und nicht value-betten.

Auf jeden Fall macht der Big Blind den Call und der Flop wird aufgedeckt: {A-Diamonds}{K-Spades}{3-Clubs}. Wenn ich hier eine C-Bet platziere, entscheide ich mich für ein kleines Sizing. Zu checken ist ebenfalls gut – was ich auch gemacht habe –, da ich den Pot mit Top-Pair und einem schlechten Kicker möglichst klein halten will.

Am Turn wird die {10-Spades} aufgedeckt und mein Gegner spielt 1.000 an – das ist eine deutliche Overbet, da im Pot zu diesem Zeitpunkt nur 875 liegen. In der Regel sind sehr große Bets dazu gedacht, die eigene Range zu polarisieren – mein Gegner hat also entweder sehr starke Hände oder nichts. Meistens können wir am River mit einer weiteren Bet rechnen, egal, ob der Aggressor blufft oder eine Value-Hand hat.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel