2019 World Series of Poker

Liv Boeree unter den Finalisten beim EPT Barcelona €10k High Roller

Liv Boeree

Tag 2 des €10,300 High Roller at 2018 PokerStars EPT Barcelona ist Geschichte und es sind noch neun Spieler übrig, die mindestens €30,100 erhalten werden.

Alle Augen sind auf die Trophäe für den Champion und den damit einhergehenden Zahltag von €302.500 gerichtet. Nachdem am ersten Tag 117 Entries an den Start gingen, war die Registrierung bis zum Start von Tag 2 geöffnet, wo mit zusätzlichen sieben Spielern ein Preispool von €1.202.800 generierte wurde.

An der Spitze des Feldes steht nach Tag 2 Bahram Chobineh mit einem Stack von 1.320.000 Chips. Hinter ihm liegen mit 1.235.000 Chips Michael Soyza und Kai Lehto mit 965.000 Chips.

Unter den Finalisten findet sich auch PokerStars Team Pro Liv Boeree mit 685,000 Chips. Im letzten Jahr holte sich Boeree Platz 8 bei diesem Event für €46,980.

Titelverteidiger Goran Mandic hat es ebenfalls an den Finaltisch geschafft und wird heute mit einem Stack von 295.000 Chips, das sind 15 Big Blinds, starten. Weiter geht es heute mit Level 21 und Blinds von 10.000/20.000 und einem Big Blind-Ante von 20.000. Die weiteren Finalisten sind Luc Greenwood (590.000), Dario Sammartino (490.000), Orpen Kisacikoglu (425.000) und Denys Shafikov (195.000).

Die Finalisten

SeatPlayerCountryChip CountBig Blinds
1Luc GreenwoodCanada590,00029
2Dario SammartinoItaly490,00025
3Michael SoyzaMalaysia1,235,00062
4Orpen KisacikogluTurkey425,00021
5Goran MandicCroatia295,00015
6Denys ShafikovUkraine195,00010
7Liv BoereeUnited Kingdom685,00034
8Kai LehtoFinland965,00048
9Bahram ChobinehIran1,320,00066

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel