Online Poker Sonntag: $214K Gewinn für AchoBogdanov

Online Poker Sonntag

Frankreich hatte gerade die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gewonnen und John Cynn musste sich in der Rolle „Poker-Weltmeister“ einfinden, während „AchoBogdanov“ aus Bulgarien an einem eigenen Turniererfolg arbeitete, der ihm fast $215.000 bescherte.


PokerStars Sunday Million

DateJuly 15
Buy-in$215
Guarantee$1,000,000
Entrants7,603
Prize pool$1,520,600
ITM1,259

Die Sunday Million an diesem Wochenende war die größte seit einigen Wochen. Die World Series of Poker ist für die meisten Spieler zu Ende gegangen, die jetzt wieder online ihr Glück auf die Probe stellen. 7.603 Entrys kamen zusammen, gespielt wurde um einen Preispool von $1.520.600, der unter den Top 1.259 verteilt werden sollte.

Am 9-handed Final Table hatten alle Spieler $11.938 sicher. Diesen Betrag bekam der Brasilianer Vinicius „jason13-2008“ Steves ausgezahlt, als er mit König-Dame auf einem Dame hoch-Board gegen „zemachess’“ Ass-Dame anzulaufen versuchte. Ohne Erfolg.

Der Kanadier „sauce3000“ verlor einen Coinflip mit Pocket-Damen gegen Ass-König von zemachess. Als nächstes traf AchoBogdanov mit Ass-Zehn eine Zehn auf dem Flop, um sich gegen „vidi.pkrs“ Ass-Bube durchzusetzen und einen weiteren Spieler vom Tisch zu nehmen.

Der sechste Platz war für zemachess reserviert, der am Final Table ein nervenaufreibendes Auf und Ab erlebte. Nachdem er zuvor zwei Spieler vom Tisch genommen hatte, prallte er jetzt mit Pocket-Achtern gegen die Pocket-Asse von „Crashsite!!“. Danach war zemachess mit Ass-Bube All-in, nur um gegen AchoBogdanovs Ass-König zu laufen.

AchoBogdanov fand erneut Ass-König und floppte ein Ass gegen die Pocket-Achter von “alexos888”. Damit waren nur noch vier Spieler übrig. Da aller guten Dinge drei sind, callte AchoBogdanov ein weiteres All-in mit Ass-König – Crashsite!! versuchte sein Glück mit Ass-Vier, musste sich aber geschlagen geben.

Der Bulgare machte da weiter, wo er aufgehört hatte und schickte mit einem Paar Königen den nächsten Spieler an die Rail. „Januliatko87“ war mit einer 3-Bet und einem Paar Siebener All-In gegangen. Ein König auf dem Flop machte Januliatko87s Hoffnungen so gut wie zunichte und am Turn war er bereits drawing dead.

Da AchoBogdanov so viele Spieler nacheinander aus dem Turnier geworfen hatte, startete er mit einer 10:1-Führung in den Chips ins Heads-Up gegen „dunny03“. dunny03 wehrte sich fünf Minuten lang standhaft, bevor er seine Chips mit Pocket-Sechsern unterbrachte. AchoBogdanov machte den Call mit Zehn-Neun. Die erste Community-Karte, die aufgedeckt wurde, war eine Neun und eine Sechs ward nie gesehen. AchoBogdanov war der Turniersieger und hatte $215 in $214.893 verwandelt, das größte Preisgeld seiner Karriere.

PlacePlayerCountryPrize
1AchoBogdanovBulgaria$214,893 
2dunny03Canada$149,728
3Januliatko87Slovakia$104,326
4Crashite!!Netherlands$72,691
5alexos888Canada$50,649
6zemachessRussia$35,291
7vidi.pkrRomania$24,589
8sauce3000Canada$17,133
9Vinicius “jason13-2008” StevesBrazil$11,938

PokerStars Sunday High Roller: $75K Gtd

DateJuly 15
Buy-in$2,100
Guarantee$75,000
Entries49
Prize pool$98,000
ITM6

Das $2.100 Sunday High Roller bei PokerStars brachte es auf 49 Spieler, die um $98.000 im Preispool spielten. Mit $37.450 schnappte sich der Engländer „T-Macha“ den Löwenanteil.

T-Macha setzte sich Heads-Up gegen Laszlo „omaha4rollz“ Bujtas aus Ungarn durch, als Runner-Up bekam dieser $23.028 ausgezahlt.

Nur sechs Spieler sollten es überhaupt ins Geld schaffen, „Bigfish112932“ von den Philippinen landete auf dem sechsten Platz für $4.686. Ihm folgten das schwedische Poker-Ass Simon „C. Darwin2“ Mattsson und das deutsche Duo „pappadogg“ und Julian „jutrack“ Track. Track schied auf dem dritten Platz für $15.467 aus.

PlacePlayerCountryPrize
1T-MachaUnited Kingdom$37,450
2Laszlo “omaha4rollz” BujtasHungary$23,028
3Julian “jutrack” TrackGermany$15,467
4pappadoggGermany$10,388
5Simon “C. Darwin2” MattssonSweden$6,978
6Bigfish112392Philippines$4,686

partypoker 1K Sunday Big Bounty Hunter-HR

DateJuly 8
Buy-in$1,050
Guarantee$125,000
Entrants136
Prize pool$138,720
ITM23

„ld3f1x89“ war am 15. Juli einer der größten Gewinner bei partypoker, nachdem er das 1K Sunday Big Bounty Hunter für sich entschieden hatte. 136 Spieler waren auf Bounty-Jagd gegangen, gespielt wurde bei diesem $1.050 Buy-in-Event um $138.720 und für nur 23 Teilnehmer war ein Preisgeld vorgesehen.

„SchelampigaUhu“ fiel den Karten am 8-handed Final Table als erstes zum Opfer. Für ihn gab es $1.844 und $2.080 für das Ausschalten vieler Kontrahenten. Nur der Runner-Up und der Champion konnten am Ende mehr angesammelte Bountys vorweisen.

Für „Arxigos“, „Ewokwat“ und „sweet_dreammm“ war das Turnier bereits beendet, als Niklas „Drulitooo“ Astedt auf dem vierten Platz die Segel für insgesamt $8.155 streichen musste.

Der russische Profi „MAM0HT_T“ krallte sich die Bronze-Medaille für $7.912 und Bounty-Gewinne von $4.907. Damit standen sich „z-boooo“ and ld3f1x89 im Heads-Up gegenüber. ld3f1x89 sollte siegreich aus der Begegnung hervorgehen, er gewann insgesamt $32.691. z-boooo konnte sich auf dem zweiten Platz über einen Bankroll-Boost von $13.902 freuen.

PlacePlayerPrizeBounty Prize
1ld3f1x89$14,166$18,525
2z-boooo$10,587$3,315
3MAM0HT_T$7,912$4,907
4Niklas “Drulitooo” Astedt$5,913$2,242
5sweet_dreammm$4,419$4,550
6Ewokwat$3,302$520
7arxigos2$2,468$2,405
8SchelampigaUhu$1,844$2,080

partypoker Super Sunday 1K Deepstack

DateJuly 15
Buy-in$1,050
Guarantee$100,000
Entrants104
Prize pool$104,000
ITM16

„M1ndBl0w“ war beim Super Sunday 1K Deepstack bei partypoker erfolgreich und verwandelte $1.050 in $25.480.

Philipp „Phil_Gruissem“ Gruissem, Mitglied im Team partypoker, verpasste den Final Table denkbar knapp. Gruissem schied auf dem neunten Platz für $2.600 aus und brachte die Final Table-Bubble zum Platzen.

Der achte Platz und $3.380 gingen an „pruttzz12“, bevor für „Demba_Pa“ auf dem siebten Platz Schluss war. Zu ihnen an die Rail gesellten sich wenig später „chhurro“ und „Thanks-Dude“ sowie „spinner2255“. spinner2255 wollen wir an dieser Stelle besonders hervorheben, da er bei diesem Turnier bereits in der vergangenen Woche auf dem fünften Platz gelandet war. Diese Woche hat er sich um einen Platz verbessert und wurde Vierter.

Den dritten Platz sicherte sich „HungarysHero“, der zugleich der erste Spieler mit einem fünfstelligen Preisgeld war. Jetzt stritten nur noch „barrm111“ and M1ndBl0w Heads-Up um den Sieg. Der Sieg ging schließlich an M1ndBl0w für $25.480, während sich barrm111 mit $18.200 begnügen musste.

PlacePlayerPrize
1M1ndBl0w$25,480
2barrm111$18,200
3HungarysHero$13,000
4spinner2255$9,100
5Thanks-Dude$6,760
6chhurro$5,200
7Demba_Pa$4,160
8pruttzz12$3,380

888poker $50,000 Whale

DateJuly 15
Buy-in$1,050
Guarantee$50,000
Entries58
Prize pool$58,000
ITM6

„Farrugia_1“ aus Malta konnte an diesem Wochenende den 888poker $50.000 Whale erlegen. Mit 58 Spielern, die das $1.050 Buy-in entrichteten, konnte das Guarantee übertroffen werden.

Farrugia_1 bekam für den Sieg $21.460 ausgezahlt, Heads-Up musste er sich gegen den Schweden Niklas „tutten7“ Astedt behaupten – der Schwede erhielt $14.500.

Sechs Plätze waren bei diesem Turnier mit einem Preisgeld bedacht worden. „UrShitStorm“, der ebenfalls aus Schweden kommt, landete auf dem sechsten Rang für $3.190. Als nächstes und in dieser Reihenfolge musste sich „Pik00rs“ aus Österreich, „DeuceofDuc0“ aus den Niederlanden und der uruguayische Profi-Grinder Fabrizio „DrMiKee“ Gonzalez verabschieden.

PlacePlayerCountryPrize
1Farrugia_1Malta$21,460
2Niklas “tutten7” AstedtSweden$14,500
3Fabrizio “DrMiKee” GonzalezUruguay$8,700
4DeuceofDuc0Netherlands$5,800 
5Pik00rsAustria$4,350
6UrShitStormSweden$3,190

888poker $50,000 Sunday Mega Deep

DateJuly 15
Buy-in$215
Guarantee$50,000
Entries387
Prize pool$77,400
ITM40
PlacePlayerCountryPrize
1Ivanildo “ivanlimeira” LimeiraBrazil$15,093
2Alex “Dynoalot” DifeliceCanada$11,223
3Mike “Pipedream17” DietrichCanada$8,514
4Al_RobbyaMexico$6,192
5BlackBrahmanRussia$4,257
6AvskedadSweden$3,096
7mne_d0edet1Russia$2,322
8playboy1983Switzerland$1,935

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media


Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel