James Obst verlässt Poker für Tennis

James Obst

WSOP-Braceletgewinner und Turnier-Crusher James Obst, online bekannt als "Andy McLEOD", hat kürzlich eine überraschende Ankündigung gemacht: Er plant, Poker den Rücken zu kehren, um professionelles Tennis zu spielen und in Wimbledon anzutreten.

Die Reaktion der Poker-Community kam schnell und unterstützend. Vanessa Selbst, Todd Brunson, Shannon Shorr, Ryan LaPlante, Andrew Lichtenburger,Adam Levy, und Dutzende andere wünschten Obst alles Gute.

via Twitter

Neugierige oder besorgte Leser sollten sich keine Sorgen um ein völliges Verschwinden machen. Obst erzählte PokerNews, dass er nicht "kündigt", sondern sich lediglich an einen Zeitplan hält, der Poker mehr und mehr zeitlich in den Hintergrund rückt. Er plant nur mehr selten zu spielen.

James Obst

Von Tennis zu Poker

Obst ist sicherlich nicht allein unter den Pokerspielern in seiner Wertschätzung für Tennis. Gus Hansen, David Benyamine und Ryan Daut haben leidenschaftliche Verbindungen zu diesem Sport. Patrik Antonius und Brandon Adams spielten 2011 ein Prop-Bet Match. Zach Jiganti besuchte die Bollettieri Tennis Academy als Teenager und spielte Division One Tennis an der Texas Tech University.

Vom Main Event auf den Tenniscourt?

Als jemand, der seit seiner Jugend mit verheerenden gesundheitlichen Problemen konfrontiert ist, räumt Obst ein, dass er sich einem harten Kampf gegenübersieht, um Tennisprofi zu werden. Aber jetzt, da die meisten dieser gesundheitlichen Probleme beherrschbar sind, kann er praktische Schritte zur Verbesserung unternehmen und sich vielleicht auf das Beispiel seines Lieblingsspielers Stan Wawrinka stützen.

Wawrinka, ein Profi aus der ländlichen Schweiz, konnte sich auf der Tour nicht durchsetzen, bis er die Australia Open 2014 mit 28 Jahren gewann. "Er besaß immer hervorragende Kampfeigenschaften in Matches", sagte Obst in einem Interview im jahr 2015, "aber oft erschien er beunruhigt durch persönliche Probleme, die es ihm nicht erlauben würden, im richtigen Mindset zu sein, sein Bestes konsequent zu geben. Trotzdem hatte er das Zeug dazu auszubrechen und es zu schaffen."

" .... sich darüber Gedanken zu machen, was die Leute denken, hat keine Priorität mehr.”

Nach Wimbledon und der WSOP steht der 27-jährige Australier nun vor einer Reihe von Fragen. Wo soll er wohnen und trainieren? Wie wird sein Tagesablauf aussehen? Wie wird sich seine Gesundheit halten?

Vielleicht ist, wie Obst in seinem Tweet andeutete, keine dieser Fragen so wichtig wie die Bereitschaft, All-In zu gehen.

"Der mächtigste Teil meiner Transformation ist, wenn ich es letztendlich nicht schaffen werde. Es ist ok, wenn die Leute das sehen", so Obst. "Es wird ein erfüllender Weg sein, und sich darüber Gedanken zu machen, was die Leute denken, hat keine Priorität mehr."

James Obst Statistiken

Total Live Earnings:$2,888,355
All-Time Money List Ranking:476.
Global Poker Index Ranking:426.

James Obst's Größte Cashes

YearEventBuy-inTournamentPositionPrize
2016WSOP$10,000Main Event13th$427,930
2017WSOP$10,000Razz Championship1st$265,138
2016WSOP$10,000H.O.R.S.E. Championship2nd$261,354
2011Aussie MillionsA$100,500$100,000 Challenge5th$197,804
2018WSOP$10,000Main Event46th$156,265
2010APPTA$15,300APPT Sydney High Roller1st$148,300
2010ANZPTA$2,700Main Event2nd$120,330
2014WSOP$50,000The Poker Players Championship10th$115,447
2014WSOP$10,000Seven Card Stud3rd$103,895
James Obst

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel