2018 World Series of Poker: Phil Galfond gewinnt Event #60

Phil Galfond

Heute Vormittag ging auch Event #60, die $10,000 Pot-Limit Omaha Hi-Lo 8 or Better Championship der 2018 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 237 Spieler, darunter Phil Hellmuth, Daniel Negreanu, Jesse Martin, Shaun Deeb, Matt Glantz, Daniel Ospina, Dylan Linde, John Hennigan, David Benyamine, Ari Engel, Andreas Klatt, Sebastian Langrock, Robert Mizrachi und Phil Galfond.

Den Sieg, ein Preisgeld von $567,788 und sein drittes goldenes WSOP Armband holte sich Phil Galfond nachdem er im Heads-up Michael McKenna besiegte.

In der finalen Hand raiste Galfond und McKenna callte All-In mit rund 800,000 Chips.

Phil Galfond: {a-Diamonds}{8-Diamonds}{7-Hearts}{4-Diamonds}
Michael McKenna: {k-Clubs}{j-Clubs}{10-Clubs}{5-Spades}

Das Board brachte mit {9-Diamonds}{3-Clubs}{3-Hearts} {7-Spades} {5-Spades} den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe von $350,922 für Michael McKenna.

Seine ersten beiden Barcelets holte sich Phil Galfond im Jahr 2008 beim $5,000 Pot-Limit Omaha w/ Rebuys und im Jahr 2015 bei der $10,000 No-Limit 2-7 Single Draw Championship.

Die beste deutschsprachige Platzierung holte sich Andreas Klatt. Für Platz 15 sicherte er sich ein Preisgeld von $21,602.

Das Ergebnis:

PlatzGewinnerLandPreis (USD)
1Phil Galfondus$567,788
2Michael McKennaus$350,922
3Ali AbduljabbarUS$240,497
4Chad Power $168,275
5Chris Leeus$120,263
6Marco Johnsonus$87,830
7David "ODB" Bakerus$65,579
8Chase Steely $50,086
9Yong Wangcn$39,149
10Assani Fisher $39,149

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel