2018 World Series of Poker: Dan Matsuzuki holt Event #64

Dan Matsuzuki

Heute Nachmittag endete Event #64, die $10,000 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better Championship der 2018 World Series of Poker. An den Start gingen 127 Spieler, darunter Mike Matusow, Daniel Ospina, Benny Glaser, Todd Brunson, Daniel Negreanu, James Obst, Brock Parker, Scott Seiver, Jeff Lisandro, Frank Kassela, Max Pescatori, Mike Sexton und David Benyamine.

Den Sieg, ein Preisgeld von $364,367 und sein erstes goldenes WSOP Armband holte sich Dan Matsuzuki nachdem er im Heads-up Scott Bohlman besiegte.

In der finalen Hand hatten beide Spieler folgende Hände.

Dan Matsuzuki: {3-Clubs}{j-Diamonds} / {4-Diamonds}{7-Spades}{7-Hearts}{7-Diamonds} / {3-Diamonds}
Scott Bohlman: {8-Hearts}{j-Hearts} / {9-Diamonds}{7-Clubs}{10-Spades}{a-Spades} / {j-Spades}

Scott Bohlman erhielt für den zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von $225,210.

Das Ergebnis:

PlacePlayerCountryPrize
1Dan MatsuzukiUnited States$364,387
2Scott BohlmanUnited States$225,210
3Ken AldridgeUnited States$154,648
4Chris VitchUnited States$108,739
5Daham WangUnited States$78,337
6Jerry WongUnited States$57,855
7Bryce YockeyUnited States$43,833
8Joseph MichaelUnited States$34,089

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel