World Series of Poker Europe

2018 World Series of Poker: Calvin Anderson gewinnt Event #56

calvin anderson

Heute Nacht ging Event #56, die $10,000 Razz Championship der 2018 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 119 Spieler, darunter Scott Seiver, Daniel Ospina, James Obst, Jerry Wong, Mike Leah, John Hennigan, Robert Mizrachi, Shaun Deeb, Allen Kessler, Paul Volpe, Brian Hastings, Ismael Bojang, John Racener, James Woods, David Benyamine, Sebastian Pauli und Erik Seidel.

Den Sieg, ein Preisgeld von $309,220 und sein zweites goldenes WSOP Armband erhielt Calvin Anderson nachdem er sich im Heads-up gegen Frank Kassela durchsetzte.

In der finalen Hand hatten beide Spieler folgende Hände:

Calvin Anderson: {3-}{2-} / {2-}{7-}{4-}{Q-}
Frank Kassela: {7-}{10-} / {8-}{Q-}{6-}{10-}

Kassela hatte Dame-Zehn, während Anderson mit Dame-Sieben vorne lage. Anderson bekam die {5-} und damit die Siegerhand mit Sieben-Fünf. Somit blieb für Frank Kassela Platz 2 und ein Preisgeld in Höhe von $191,111.

Sein erstes WSOP Bracelet erhielt Calvin Anderson im Jahr 2014, als er Event #30, ein $1,500 Seven-Card Stud Hi-Low Turnier gewann.

Die beste deutschsprachige Platzierung holte sich Ismael Bojang. Für Platz 10 sicherte er sich ein Preisgeld von $25,664.

Das Ergebnis:

PlacePlayerCountryPrize
1Calvin Andersonus$309,220
2Frank Kasselaus$191,111
3Julien Martinifr$134,587
4Mike Leahca$96,744
5Jerry Wonghk$71,014
6Alex Balandinus$53,253
7John Henniganus$40,817
8Dzmitry Urbanovichpl$31,992
9Allen Kesslerus$25,664
10Ismael Bojangde$25,66

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel