2018 World Series of Poker: Ben Yu holt 3. Bracelet bei Event #77

Ben Yu

Heute Vormittag ging auch Event #77, das $50,000 No-Limit Hold'em High Roller Turnier der 2018 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 128 Spieler, darunter Jake Schindler, Isaac Haxton, Elio Fox, Stefan Schillhabel, Nick Petrangelo, Chris Ferguson, Jonathan Duhamel, Ben Yu, Jason Koon und Ryann Riess.

Den Sieg, ein Preisgeld von $1, 650,773 und sein drittes goldenes WSOP Armband holte sich Ben Yu nachdem er sich im Heads-up gegen Sean Winter durchsetzte.

In der finalen Hand limpte Winter und Yu ging All-In, Winter callte.

Sean Winter: {a-Diamonds}{9-Hearts}
Ben Yu: {k-Spades}{q-Hearts}

Das Board brachte mit {j-Clubs}{3-Diamonds}{7-Spades} {k-Hearts}{6-Diamonds} den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe von $1,020,253 für Sean Winter.

Die beste deutschsprachige Platzierung holte sich Manig Löser. Für Platz 6 sicherte er sich ein Preisgeld von $287,174. Für Platz 14 bekam Matthias Eibinger ein Preisgeld von $97,160. Stefan Schillhabel erhielt für Platz 17 $74,623.

PositionNameCountryPayouts (USD)
1Ben YuUnited States$1,650,773
2Sean WinterUnited States$1,020,253
3Nick PetrangeloUnited States$720,103
4Isaac HaxtonUnited States$518,882
5Igor KurganovRussia$381,874
6Manig LöserGermany$287,174
7John RacenerUnited States$220,777
8Jake SchindlerUnited States$173,604

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel