Autorin Maria Konnikova wird offizielle PokerStars Botschafterin

maria konnikova

Bestsellerautorin Maria Konnikova ist nach ihrem rasanten Aufstieg vom Rookie zum Pokerprofi in nur 14 Monaten nun offizielle PokerStars-Botschafterin. Die 34-Jährige, die zwei New York TimesBestseller geschrieben hat, begann im Januar 2017 im Rahmen ihres neuesten Buch-Projekts The Biggest Bluff mit Poker, das ihre Erfahrungen eines Jahres im Live-Poker Zirkus dokumentiert.

"Ich bin unglaublich aufgeregt, dem PokerStars-Team beizutreten", sagte Konnikova. "Es war wunderbar, im vergangenen Jahr ein inoffizieller Botschafter bei PokerStars zu sein, und ich empfinde es als eine große Ehre jetzt offiziell dem Team beizutreten. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass Poker ein so großer Teil meines Lebens wird, und der Beitritt zu PokerStars bietet mir eine unglaubliche Gelegenheit mein Spiel auf die nächste Stufe zu heben und eine Marke zu repräsentieren, die ich sehr bewundere. Es schadet sicherlich nicht, dass die Leute, mit denen ich das Vergnügen habe, bei PokerStars zu arbeiten, zu den nettesten, intelligentesten und lustigsten gehören, die ich kenne. Ich bin begeistert, dass ich die Gelegenheit habe, meine Leidenschaft für Poker mit der Welt zu teilen und hoffentlich viele neue Spieler zum Spiel zu bringen."

Konnikova, die von Erik Seidel gecoacht wurde, setzte sich beim diesjährigen PokerStars Caribbean Adventure ggen 290 Spieler bei der $1,650 buy-in PCA National Championship durch und holte sich ein Siegergeld in Höhe von $84,600, sowie einen Platinum Pass im Wet von $30,000 für die PokerStars Players No Limit Hold’em Championship auf den Bahamas im nächsten Jahr. Danach belegte Konnikova den zweiten Platz beim HK $20.000 No Limit Hold'em APPT Macau Event für $57.519.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel