2018 World Series of Poker: Steven Albini siegt bei Event #31

Steven Albini

Heute Vormittag fand auch Event #31, das $1,500 Seven Card Stud Turnier der 2018 World Series of Poker seinen Abschluß. An den Start gingen 310 Spieler, darunter Jeff Lisandro, Kevin Iacofano, Bertrand Grospellier, Brandon Shack-Harris, Adam Friedman, Frankie O'Dell, Ben Yu, Carol Fuchs, Chris Ferguson, Dzmitry Urbanovich, Tom McEvoy, Brandon Shack-Harris und Katja Thater.

Den Sieg, ein Preisgeld von $105,629 und sein erstes goldenes WSOP Bracelet holte sich Steven Albini nachdem er im Heads-up Jeff Lissandro besiegte.

In der finalen Hand hatten beide Spieler folgende Hände:

Jeff Lisandro: {6-Hearts}{2-Hearts} / {q-Clubs}{j-Clubs}{4-Diamonds}{10-Spades} / {9-Clubs}
Steven Albini: {10-Clubs}{9-Spades} / {a-Hearts}{4-Clubs}{2-Diamonds}{10-Diamonds} / {j-Diamonds}

Jeff Lissandro erhielt für den zweiten Patz ein Preisgeld in Höhe von $ 65,282.

Das Ergebnis:

PlacePlayerCountryPrize
1Steven Albini $105,629
2Jeff Lisandroau$65,282
3Katherine Fleckus$43,765
4Chris Fergusonus$29,999
5Frankie O'Dellus$21,035
6Paul Sextonus$15,096
7Michael Mooreus$11,095
8Esther Rossius$8,355
9Stephen RiversUS$6,451
10Farhad MobasseryUS$6,451

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel