2018 World Series of Poker: Shaun Deeb siegt bei Event #42

Shaun Deeb

Heute Nacht fand auch Event #42, das $25,000 Pot-Limit Omaha 8-Handed High Roller Turnier der 2018 World Series of Poker seinen Abschluss. Unter den 230 Spielern fanden sich Brian Rast, Tommy Le, Paul Volpe, Chance Kornuth, Robert Mizrachi, Chris "BigHuni" Hunichen, Scotty Nguyen, Ben Lamb, Bryn Kenney, Jesper Hougaard, Jan-Peter Jachtmann, Michael Mizrachi, Anthony Zinno und Daniel Negreanu.

Den Sieg, ein Preisgeld von $1,402,683 und sein drittes goldenes WSOP Bracelet holte sich Shaun Deeb nachdem er sich im Heads-up gegen Ben Yu durchsetzte.

In der finalen Hand raiset Yu auf 900,000 und Shaun Deeb 3-bettete Pot auf 2.7 Millionen. Yu, der noch rund 6.4 Millionen hatte, callte. Am Flop mit {5-Hearts}{4-Clubs}{2-Hearts} setzte Deeb Pot und Yu callte All-In.

Ben Yu: {J-Hearts}{6-Hearts}{6-Diamonds}{5-Diamonds}
Shaun Deeb: {A-Spades}{A-Hearts}{9-Spades}{8-Clubs}

Turn und River barchten mit {2-Clubs} und {8-Spades} den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe von $866,924 für Ben Yu.

Das Heads-up war ein Rematch des 2017 WSOP Events #34, der $10.000 Limit 2-7 Lowball Triple Draw Championship - als Ben Yu Shaun Deeb besiegte und sein zweites Armband gewann.

Das Duo kollidierte erneut und beide wollten sich als dreifacher Armbandsieger in die Reihen von Sammy Farha, David "Chip" Reese und David Sklansky einreihen. Die vierte Auflage des Turniers, die zum ersten Mal einen einzigen Re-Entry ermöglichte, endete mit Deeb's Rache.

"Ich machte noch einen Witz am inoffiziellen Finaltisch", verriet Deeb. "Ich sagte, wir haben beide das $10.000 2-7 Evnt verpasst, jenes Event, bei dem wir letztes Jahr die Nase vorn hatten." Ich sage: "Wir können es vielleicht wieder tun bei einem anderen Spiel, bei dem ich im Heads-up ebenfalls Favorit bin." Ben ist ein großartiger Pokerspieler, aber ich habe so viel Erfahrung mit Mixed Games."

Die beste deutschsprachige Platzierung holte sich Christopher Frank. Für Platz 18 sicherte er sich ein Preisgeld von $46,190.

Das Ergebnis:

1Shaun DeebUnited States$1,402,683
2Ben YuUnited States$866,924
3Scotty NguyenUnited States$592,875
4James CalderaroUnited States$414,134
5Jason KoonUnited States$295,606
6Ryan TosocUnited States$215,718
7David BenyamineFrance$161,020
8Bogdan CapitanRomania$123,004

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel