2018 World Series of Poker: Joseph Couden gewinnt Event #53

Joseph Couden

Heute Vormittag fand auch Event #53, das $1,500 Pot-Limit Omaha Hi-Lo 8 or Better Turnier der 2018 World Series of Poker seinen Abschluß. Unter den 935 Spielern fanden sich Eli Elezra, John Racener, Mike Matusow, John Monnette, Ari Engel, Shaun Deeb, Brian Hastings, Ismael Bojang, Phil Hellmuth, Victor Ramdin, Joe Hachem, Andreas Klatt, Barny Boatman, Sebastian Langrock und Daniel Negreanu.

Den Sieg, ein Preisgeld von $244,370 und sein erstes goldenes WSOP Armband erhielt Joseph Couden nachdem er im Heads-up Bruno Fitoussi besiegte.

In der finalen Handshovte Fitoussi und Couden snap-callte.

Bruno Fitoussi: {k-Diamonds}{k-Hearts}{q-Diamonds}{2-Clubs}
Joseph Couden: {a-Diamonds}{q-Hearts}{5-Hearts}{3-Diamonds}

Das Board brachte mit {8-Clubs}{a-Clubs}{6-Hearts}{10-Clubs}{3-Clubs} den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe $150,990 für Bruno Fitoussi..

Die beste deutschsprachige Platzierung holte sich Andreas Klatt. Für Platz 79 sicherte er sich ein Preisgeld in Höhe von $2,857. Sebastian Langrock erhielt für Platz 118 $2,319.

Das Ergebnis:

PlacePlayerCountryPrize
1Joseph Coudenus$244,370
2Bruno Fitoussifr$150,990
3Eli Elezraus$106,183
4Mike Matusowus$75,708
5Christopher Conradus$54,738
6Kim KallmanFI$40,141
7Dustin PattinsonUS$29,862
8Gregory Jamisonus$22,541
9Daniel Negreanuca$17,268
10Nathan Gambleus$13,429

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel