2018 World Series of Poker: Johannes Becker gewinnt Event #8

Johannes Becker

Heute Vormittag ging auch Event#8, das $2,500 Mixed Triple Draw Lowball Turnier der 2018 World Series of Poker zu Ende. An den Start gingen 321 Spieler, darunter Jesse Martin, Frank Kassela, Chris Ferguson, Randy Ohel, Shaun Deeb, John Monnette, Brian Hastings, Mike Leah, Ismael Bojang, Shaun Deeb, Billy Baxter, Chris Vitch und Scott Seiver.

Den Sieg, ein Preisgeld von $180,455 und sein erstes goldenes WSOP Armband erhielt Johannes Becker nachdem er im Heads-up Scott Seiver besiegte.

In der finalen Badugi Hand zogen beide Spieler zwei Karten. Becker setzte und Seiver raiste All-in mit 110,000. Becker callte.

Seiver zog eine Karte und Becker war bereit für den Showdown mit {J-Spades}{5-Clubs}{3-Diamonds}{A-Hearts}.

Seiver zog seine letzte Karte und meinte: "No, you got it" und muckte {7-Hearts}{7-Spades}{5-Spades}{4-Clubs}. Für den zweiten Platz erhielt er ein Preisgeld in Höhe von $111,516.

"Ich habe mich gefragt, ob ich spielen soll oder nicht", sagte Becker nach seinem Sieg. "Aber da ich mich auf dieses Turnier gefreut habe und es eine Art Mix ist, habe ich beschlossen, es zu versuchen."

Die zweitbeste deutschsprachige Platzierung holte sich Ismael Bojang. Für Platz 47sicherte er sich ein Preisgeld von $3,721.

Das Ergebnis:

1Johannes Becker$180,455
2Scott Seiver$111,516
3Jesse Hampton$71,547
4Chris Vitch$47,166
5George Trigeorgis$31,873
6Luis Velador$22,304
7Alex Simma$16,025
8Damjan Radanov$16,025
9Mike Leah$11,870
10Bryce Yockey$11,870

Alle Live Updates der 2018 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel