Michiel Brummelhuis & Jerry Wong unter den SCOOP Gewinnern

Michiel Brummelhuis und Jerry Wong

Die Spring Championship of Online Poker läuft von 6. bis 21. Mai 2018 auf PokerStars und bietet wie immer Events mit low, medium und high Buy-Ins von $2,20 bis $25.000. Das diesjährige SCOOP bietet 61 Events mit insgesamt 183 Turnieren über alle Buy-Ins hinweg und will die Rekordserie von 2017 übertreffen. Im vergangenen Jahr wurden bei der SCOOP 93 Millionen Dollar bei 57 Events vergeben.

Zweifacher SCOOP Champion

Jerry "hummylun" Wong, der den achten Platz beim 2016 World Series of Poker Main Event belegte, ist nun zweifacher SCOOP- und vierfacher COOP-Gesamtsieger dank seines Gewinns des SCOOP-27-H ($1.050 NLHE 6-Max, Progressive KO, Turbo) Events.

In nur fünf Stunden setzte sich Wong gegen 1.055 Entres durch und holte sich $86.047 und weitere $77.625 an Bounties. Seinen ersten SCOOP-Titel erhielt Wong letztes Jahr beim $2.100 Buy-InEvent #14-H Razz.

SCOOP-27-H ($1,050 NLHE 6-Max, Progressive KO, Turbo)

PositionPlayerCountryPrizeBounties
1Jerry "hummylun" WongCanada$86,046.93$77,624.91
2TonyYayo5Switzerland$59,954.75$4,187.50
3henri72Estonia$41,774.78$3,500.01 in bounties
4jutrackGermany$29,107.50$16,980.48 in bounties
5TiltMeBigSweden$20,281.26$13,972.66 in bounties
6tarantaleoBulgaria$14,131.40$8,093.76 in bounties
7Ryan “newguy89” McEathronCanada$10,689.94$5,875.00 in bounties

Brummelhuis setzt sich druch

SCOOP-21-H ($2,100 NLHE) zog 392 Spieler an, die 160 Re-Entries tätigten, im Preispool lagen $1,104,000 prize pool. Auch bei diesem Event fand sich ein ehemaliger WSOP November Niner am Finaltisch: Michiel "utreg" Brummelhuis.

Im Jahr 2013 wurde Brummelhuis Siebter beim WSOP Main Event für $1,225,356. Am Finaltisch des SCOOP Events sassen neben dem Niederländer auch Pedro "skyboy69" Oliveira, Ben "Ben86" Tollerene, Luke "Bit2Easy" Reeves, Craig "mcc3991" McCorkell, Andrei "ragAAila19" Boghean und Online Cashgame Legende Linus "LLinusLLove" Löliger, gegen den Brummelhuis im Heads-up war.

Der Österreicher führte, aber Brummelhuis sicherte sich schnell ein Comeback. Als sich Brummelhuis mit König-Dame gegen Pocket Neuner zum Chiplead verdoppelte, bit er seinem Gegner einen Deal an. Löliger lehnte ab und nicht lange danach war das Turnier zu Ende.

Brummelhuis hielt Ass-Bube-offsuit gegen Löligers Ass-Acht-offsuit. Der Kicker machte den Unterschied und Brummelhuis erhielt für den Sieg ein Preisgeld in Höhe von 194.883 Dollar.

“I ran sick,” meinte er in der Chatbox.

SCOOP-21-H ($2,100 NLHE)

PositionPlayerCountryPrize
1Michiel "utreg" BrummelhuisNetherlands$194,883.23
2Linus "LLinusLLove" LoeligerAustria$145,314.66
3Ben "Ben86" TollereneCanada$108,354.17
4GamadGADOLMalta$80,794.47
5Craig "mcc3991" McCorkellUnited Kingdom$60,244.50
6Andrei "ragAAila19" BogheanRomania$44,921.42
7Luke "Bit2Easy" ReevesUnited Kingdom$33,495.69
8Pedro "skyboy69" OliveiraMalta$24,976.12
9com 157United Kingdom$18,623.48

Jon "luckyfish89" gewinnt SCOOP Event 18

SCOOP-18-H ($1,050 NLHE Progressive KO, Thursday Thrill SE)

PositionPlayerCountryPrizeBounties
1Jon "luckyfish89" ClarkUK$104,935.81$64,915.93
2owilson25Honduras$76,179.53$42,345.69
3DanielLUCKYSweden$55,303.92$14,228.57
4P0KERPR02.0Germany$40,148.90$5,578.13
5Cashcid LincGermany$29,146.79$13,171.88
6xxMaecksxxGermany$21,159.60$17,281.25
7mcc3991UK$15,361.18$17,281.25
8LincownzBrazil$11,151.70$12,000
9MisterTipperSwitzerland$8,095.78$9,863.29

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel