Global Poker Index: Stephen Chidwick in Führung

Stephen Chidwick

Jede Woche bringt der Global Poker Index eine Liste der Top 300 Turnierspieler der Welt wobei die Ergebnisse der letzten 6 Monate herangezogen werden.

Hier ein Blick auf die Rankings vom 2. Mai:

2018 GPI Player of the Year

RankPlayer2018 GPI POY Score
1Stephen Chidwick2762.62
2Rainer Kempe2744.12
3Sam Greenwood2313.43
4Justin Bonomo2310.84
5Isaac Haxton2094.39
6Dylan Wilkerson2067.73
7Joseph Cheong2063.75
8Timothy Miles1955.07
9Ari Engel1919.01
10Nick Pupillo1894.89

Als wir das letzte Mal das Global Poker Index Player of the Year Rennen 2018 Anfang April angesehen haben, belegte Nick Pupillo den ersten Platz und Ari Engel den zweiten. Pupillo und Engel sind beide noch in den Top 10, aber Stephen Chidwick ist der neue Spitzenreiter, nachdem er seinen heißen Start ins Jahr fortgesetzt hat.

Rainer Kempe war eigentlich derjenige, der Pupillo im April die Führung abgeluchst hat, aber nach einer Woche ging Chidwick in Führung, wo er die letzten drei Wochen auch geblieben ist.

Chidwick war diesen Monat beim partypoker Millions Grand Final Barcelona an zwei Finaltischen zu finden: Beim Super High Roller, das Jake Schindler gewann wurde er Zweiter und beim Main Event, das Pascal Lefrancois gewann, holt er Platz 3. Er hat noch einen weiteren Finaltisch beim €10K-Event der EPT Monte Carlo hinzugefügt.

Derzeit auf Platz 2 im POY-Rennen sitzt Rainer Kempe, der auch im April Cashes bei der partypoker Barcelona Series einfahren konnte, einschließlich eines zweiten Platzes beim High Roller, das Andreas Eiler gewann. Nach einem WPT Amsterdam High Roller Finaltisch hat Kempe in der vergangenen Woche in Monaco bei der EPT Monte Carlo mehrere Cashes gesammelt.

€100K Super High Roller Gewinner Sam Greenwood ist diese Woche auf Platz 3.

Allgemeine GPI Top 10

RankPlayerOverall GPI Score
1Stephen Chidwick3782.00
2Adrian Mateos3715.44
3Alex Foxen3418.33
4Justin Bonomo3361.36
5David Peters3356.47
6Rainer Kempe3324.58
7Joe McKeehen3260.93
8Ari Engel3205.92
9Jan-Eric Schwippert3152.76
10Koray Aldemir3151.19

Vor drei Wochen rückte Chidwick ebenfalls auf Platz 1 vor und wurde damit zum ersten Spieler aus Großbritannien, der die GPI-Gesamtwertung anführt.

"Heute wurde ich zur Nummer 1 unter den Pokerspielern der Welt", sagte Chidwick über die Social Media Kanäle, nachdem er den ersten Platz erobert hatte. "Jeder, der mir nahe steht, weiß, wie lange dies schon ein Ziel von mir ist und es endlich zu erreichen, ist ein tolles Gefühl. Ich verdanke viel meiner Familie, Freunden, Studienpartnern, Investoren, deren unerschütterliche Unterstützung und Überzeugung mich dazu brachte, niemals aufzugeben und meine Träume zu verfolgen."

Chidwicks Aufstieg brachte Adrian Mateos auf Platz 2 und beendete den 20-wöchigen Lauf des Spaniers, der seit November 2017 an der Spitze war.

Der Rest der Top 10 besteht größtenteils aus den gleichen Spielern, die vor einem Monat dort waren. Die Ausnahme ist Jan-Eric Schwippert, der vor einer Woche zum ersten Mal in seiner Karriere in die Top 10 aufgestiegen ist.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Foto: Neil Stoddart / PokerStars Blog.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel