Eros Rajmund gewinnt das Concord Masters 2018

cocnord masters sieger

Das Top Event des Poker Frühlings ist Geschichte. Am Montag fand im Concord Card Casino Wien Simmering das Finale der fünften Ausgabe des Concord Masters statt.

Preispool deutlich gesprengt
Das Turnier war neuerlich ein großer Erfolg. Der mit € 500.000 garantierte Preispool wurde deutlich gesprengt. 2.157 Entries in der Phase 1 und 2.143 Entries an den Starttagen sorgten für einen Gesamtpreispool von € 636.849. Bei partypoker konnten sich Pokerfans nicht nur günstig qualifizieren, sondern auch direkt in das Turnier starten. Auf den Sieger warteten € 93.939.

Das Preisgeld wurde auf die ersten 237 Spieler aufgeteilt. 19 Teilnehmer schafften das Kunststück sich doppelt zu qualifizieren, drei von ihnen sogar dreifach. Sie kassierten je einen Bonus von € 2.500.

Andreas Heissenberger, der bereits nach den Starttagen Chipleader war, führte das Feld in die Entscheidung, gefolgt von Michael Strasser und Marius Campan.

Die Entscheidung
Heissenberger dominierte auch lange Zeit das Finale, doch am Ende musste er sich mit Platz fünf und einem Preisgeld von € 17.500 zufrieden geben. Concord Masters Sieger 2016 Mario Menicanin war bereits als Erster des Tages auf Platz 29 ausgeschieden. Beatrix Wolfsberger nahm als beste Dame im Turnier Platz zehn für € 5.000.

Die letzten vier Spieler im Turnier einigten sich auf einen Deal. Den größten Anteil am Preispool sicherte sich Eros Rajmund mit € 64.000. Im Pot verblieben € 10.000, diese wurden ausgespielt.

Das Duell um den Sieg
Eros Rajmund und Michael Strasser gingen ins Heads-up, das Rajmund für sich entscheiden konnte. Er gewann mit {k-}{4-} und Zwei Paar gegen {5-}{2-} von Strasser auf dem Board von {7-}{k-}{2-}{4-}{9-} und freute sich über ein Preisgeld von € 69.000.

Bereits vor dem Beginn des Heads-up hatten sich die beiden Spieler auf eine Teilung der letzten € 10.000 zu gleichen Teilen geeinigt. Michael Strasser wurde Runner-up und kassierte € 55.400.

Das Ergebnis:

1. Rajmund   Eros    HU93.939,-69.000 
2. Strasser   Michael    AT54.000,-55.400 
3. Lederhilger   Walter    AT34.000,-50.439 
4. Weingartner   Andreas    AT24.000,-31.100 
5. Heissenberger   Andreas    AT17.500,-  
6. Novotny   Pavel    CZ13.000,-  
7. Toma   Alin Florin    RO10.000,-  
8. Steimer   Teo    CH8.000,-  
9. Bechrakis   Evangelos    GR6.500,-  
10. Wolfsberger   Beatrix    AT5.000,-  
11. Campan   Marius    RO4.000,-  
12. Bensimhon   Eyal    CH4.000,-  
13. Kaimakamis   Vagelis    GR3.500,-  
14. Sunar   Surinder    GB3.500,-  
15. Sekol   Mladen    HR3.500,-  
16. Feuchtenhofer   Peter    AT3.100,-  
17. Petras   Norbert Tibor    HU3.100,-  
18. Witecki   Artur    PL3.100,-  
19. Cerveny   Ladislav    SK2.800,-  
20. Zeldenreich   Alexander    DE2.800,-  

Benötigen Sie einen partypoker Account?

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel