Die Poker Woche: WM Promo, PokerStars, Poker in Las Vegas & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" wer der neue Live Executive Tournament Director bei PokerStars ist, warum Gordon Vayo den weltgrößten Online Poker Raum verklagt, welche WM Promo Unibet zu bieten hat, wo Sie neben der WSOP in las Vegas weitere interessante Poker Orte finden und Gareth Chantler erklärt Ihnen, wie man reagier wenn der Gegner am Turn overbettet.

Danny McDonagh wird PokerStars Live Executive Tournament Director

Danny McDonagh kommt zurück zu PokerStars Live – das hat das Team von PokerStars jetzt angekündigt. Er soll bei den Vorzeige-Events der Poker-Tour in die Rolle des Executive Tournament Directors schlüpfen.

McDonagh kann auf zwei Jahrzehnte Branchenerfahrung zurückblicken. Angefangen hat seine Reise im Crown Melbourne Poker Room – hier war er als Tournament Director für alle Events zuständig, unter anderem auch für die Aussie Millions.

In der Vergangenheit hat er bereits für Stars gearbeitet: 2007 schlüpfte er für die Asian Pacific Poker Tour (APPT) in die Rolle des Tournament Directors. Neun Jahre später war er zum Director of Live Operations – Asia Pacific, President of the APPT und Commissioner of the Australia New Zealand Poker Tour (ANZPT) aufgestiegen. In der Pressemitteilung, die am Dienstag veröffentlicht worden war, sprach McDonagh ein wenig über seine neuen Aufgaben.

„Es gibt ein paar offensichtliche Pflichten, etwa das Wachen über die Turnierregeln und -bestimmungen und das Im-Auge-Behalten der Spielpläne und Strukturen“, sagte McDonagh. „Zudem werde ich ein Ansprechpartner für die Spieler sein, die ihre Meinung kundtun wollen, sei es bei Gesprächen während der Events oder beim Kontakt über die sozialen Medien. Und ein weiterer wichtiger Teil meiner Arbeit besteht darin, die Live-Poker-Angebote von PokerStars kontinuierlich unter die Lupe zu nehmen, und ich gehöre zum Team, das bei unseren Events Änderungen durchführt und Neuerungen austestet.“

Mehr dazu finden Sie hier!

Gordon Vayo verklagt PokerStars wegen Einbehaltens eines $692,000 Gewinns

Der Poker-Profi Gordon Vayo hat gegen den Online-Pokerraum PokerStars eine Klage eingereicht, weil der Anbieter ihm $692.000 nicht auszahlen will. Bei der Summe handelt es sich um das Preisgeld, das er während der SCOOP 2017 unter dem Alias „holla@yoboy“ gewonnen hat, wie Forbes SportsMoney am Dienstag berichtet hat. Mit der Klage befasst sich jetzt das U.S. District Court for the Central District of California. Dem Pokerraum werden unter anderem Betrug und betrügerische Handlung, Werbebetrug und Vertragsbruch vorgeworfen. Das Klageschreiben können Sie bei Interesse auf der Website courthousenews.com(PDF) abrufen.

Vayo ist durch seinen zweiten Platz beim WSOP Main Event 2016 bekanntgeworden – dafür gab es $4,66 Millionen. Insgesamt belaufen sich seine Live-Turniergewinne auf mehr als $6,23 Millionen und auch online kann er auf viele Erfolge zurückblicken. Dass er im vergangenen Jahr ein SCOOP-Event gewonnen hat, ist nicht zu bestreiten – tatsächlich findet sein Sieg im SCOOP #1-H $1.050 NLHE sogar im offiziellen PokerStars-Blog Erwähnung.

Allerdings konnte er sich das Preisgeld nie auszahlen lassen – PokerStars startete eine Untersuchung, um herauszufinden, wo sich Vayo während des Events aufgehalten haben könnte. PokerStars postulierte, dass Vayo sich während des gesamten Turniers oder nur zeitweise in den USA aufgehalten haben könnte, was gegen die AGB von PokerStars verstoßen würde.

Mehr dazu finden Sie hier!

Unibet Poker bringt im Juni eine WM Promo

Die 2018 FIFA WM reist im Juni nach Russland und Unibet Poker feiert dies mit dem Start der Team Collector Promotion, die den Spielern die Chance gibt, eine Reise zum Great Barrier Reef in Australien zu gewinnen.

Unibet Poker Spieler können vom 1. Mai bis 17. Juni vier World Cup Teams pro Woche sammeln, indem sie einige einfache Missionen über den Unibet Poker Client ausführen. Wenn Sie es schaffen, ein Team zu sammeln, erhalten Sie einen Entry für ein tägliches €200 Flip-Turnier. Diejenigen, die es schaffen, alle vier Mannschaften zu sammeln, können an einem €10.000 Turnier teilnehmen, das einmal pro Woche stattfindet.

Für jede der acht Wochen, die die Aktion läuft, werden neue Teams im Client präsentiert, so dass Sie zusätzlich zu den täglichen €200-Flip-Turnieren die Möglichkeit haben, an bis zu acht €10.000 Freerolls teilzunehmen.

Mehr dazu finden Sie hier!

WSOP 2018: 5 interessante Poker Plätze rund um Las Vegas

Vielleicht spielen Sie mit der Idee, den ausgetretenen Pokerraum-Pfad in Las Vegas zu verlassen und nach anderen Räumen Ausschau zu halten – nach Räumen, in die sich Touristen eher selten verirren.

In jedem Fall will ich in diesem Artikel ein paar relativ unbekannte Orte vorstellen, an denen Sie in Las Vegas Poker spielen können. Wer seine Zeit während der World Series of Poker in „Sin City“ verbringt, kann ja den ein oder anderen Abstecher wagen.

Club Fortune

Club Fortune ist mein Lieblingsraum in Las Vegas, wenn es um Small-Stakes-Action geht. Der Raum liegt sechs Meilen vom Strip entfernt auf dem Boulder Highway in Henderson, der zweitgrößten Stadt in Nevada. Genauer gesagt dort, wo einmal die einzige Hunderennbahn in Las Vegas stand, aber die Hitze stieg den Hunden zu Kopf und so musste die Rennbahn geschlossen werden. Das kleine Casino ist geblieben, der angeschlossene kleine, aber feine Pokerraum ebenfalls.

Mehr dazu finden Sie hier!

So reagiert man wenn der Gegner am Turn overbettet

Overbets am Turn sind modern geworden. Immer mehr Spieler setzen Overbets als Waffe ein, um ihre Gegner vor schwierige Entscheidungen zu stellen – und tatsächlich wissen viele nicht, wie sie mit Overbets umgehen sollen.

Der folgende Artikel zeigt beispielhaft eine Hand, in der ein Spieler mehr schlecht als recht auf eine Overbet am Turn reagiert hat. Der weitere Handverlauf war damit in Stein gemeißelt und er hat sich der Chance beraubt, am River eine Entscheidung treffen zu können.

Der Flop und Turn

Wir spielen einmal mehr 6-max NL100 ($0,50/$1), ein regulärer Spieler openraist auf $2,50, nachdem Under the Gun gefoldet hat. Am Button sitzt ein weiterer Regular, der anscheinend eine erfolgreiche Session gespielt hat (sein Stack beträgt $550). Der anfängliche Raiser hat immerhin $310 vor sich stehen, die Stacks fallen also recht deep aus.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel