Die Poker Woche: Stars Group, Maria Ho, Grand Prix Germany & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" was Maria Ho vor Poker gemacht hat, welches Unternehmen The Stars Group gekauft hat, wann der €500,000 Guaranteed Grand Prix Germany sttfinden wird, was die PokerStars Golden Button Challenge ist und Carlos Welch erklärt die größten Fehler die Small Stakes Turnierspieler unter 25 BBs machen.

The Stars Group erwirbt Sky Betting & Gaming um $4.7 Milliarden

The Stars Group Inc., Eigentümer von PokerStars und Full Tilt Poker, haben vor kurzem bekanntgegeben, Sky Betting & Gaming (SBG) von CVC Capital Partners und Sky plc erworben zu haben.

Laut der Presseaussendung ist der Deal $4.7 Milliarden schwer und macht die Stars Group zum weltgrößten öffentlich gehandelten Online Gaming Unternehmen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass 3,6 Milliarden US-Dollar in bar sowie 37,9 Millionen US-Dollar an neu ausgegebenen Stammaktien im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar, basierend auf dem Schlusskurs vom 20. April 2018, gezahlt werden.

Unter Berücksichtigung der jüngsten Übernahmen von CrownBet und William Hill Australia und des zusätzlichen Engagements im Bereich Sportwetten durch die SGB-Transaktion hat sich The Stars Group von einem Unternehmen, das seine Einnahmen überwiegend aus dem Pokerbereich erzielte, zu einem Unternehmen mit nahezu gleichmäßiger Verteilung auf die drei größten Branchen entwickelt. Der Umsatzmix im Jahr 2017 für das kombinierte Unternehmen hätte 37 Prozent des Umsatzes mit Poker, 34 Prozent mit Sportwetten und 26 Prozent mit Casinos erzielt.

Mehr dazu finden Sie hier!

Maria Ho über ihren ersten Job vor Poker

Letzte Woche reiste die World Poker Tour in das wunderschöne Amsterdam.

Dort fanden sich viele bekannte Namen, darunter Rainer Kempe, Thomas Mühlöcker und Ryan Riess. Die Series hat einige Gewinner gekürt, wie Rens Feenstra, der das WPT Main Event für €156,370 gewonnen hat und dazu ein Ticket für das WPT's Tournament of Champions Event. Das €6,000 High Roller hat Sam Greenwood für €125,785 geholt.

Auch Maria Ho war bei ihrem ersten europäischen WPT-Event dabei. So sehr sie auch im Rampenlicht steht, es scheint, als wüssten wir nicht viel über sie. Ho macht einen ziemlich guten Job, ihr Privatleben unter Verschluss zu halten. Aber dieses Mal hatten wir die Gelegenheit, ein wenig mehr über sie zu erfahren.

Sie enthüllte einige ihrer ersten High-School-Jobs (Sie werden es nie erraten) und wie sie anfing, professionell Poker zu spielen. In der Tat, Maria Ho kam direkt vom College zu Poker, wo sie bis heute geblieben ist. Der Reiz des Ganzen? "Es ist eine von Männern dominierte Branche."

Mehr dazu finden Sie hier!

Sind Sie bereit für den €500,000 Guaranteed Grand Prix Germany?

Das King’s Casino in Rozvadov ist Ende April Gastgeber des 2018 partypoker LIVE Grand Prix Germany Main Events, ein Event bei dem die Spieler um ihren Anteil an garantierten €500,000 spielen werden, und das um nur €220 Buy-In.

Sie können Tag 1s auch online von zuhause aus spielen und zwar bei partypoker bevor Sie ins Kings reisen um das Turnier zu beenden. Alternativ können Sie von 26. bis 30. April das Turnier auf traditionelle Weise im King's spielen.

Das Team von My partypoker LIVE glaubt, dass der Sieger €100,000 erhalten sollte, was für ein Buy-In von €220 großartig ist, oder noch besser wenn Sie sich bei partypoker bei einem Satellite ab $0.50.

Mehr dazu finden Sie hier!

Bis zu $20K in täglichen Boni bei der PokerStars Golden Button Challenge

Zufällige Boni im Wert von bis zu $20.000 können Sie jeden Tag bei PokerStars dank der Golden Button Challenge gewinnen.

Die Teilnahme an der Golden Button Challenge ist einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich in Ihr PokerStars-Konto einzuloggen, Ihr Challenge-Fenster zu öffnen, die Golden Button Challenge zu starten und dann bei Hold'em-Cash-Spielen, einschließlich Zoom, zu spielen, bei denen mindestens vier Spieler sitzen und keine Fixed-Limit-Spiele sind.

Jedes Mal, wenn Sie eine Hand mit einem Ass in den Hole Cards gewinnen, erhalten Sie ein normales Ass für Ihr Puzzle. Und falls Sie eine Hand mit einem Ass in den Hole Cards am Dealer-Button gewinnen, bekommen Sie ein goldenes Ass. Sichern Sie sich durch das Abschließen der Challenge eine zufällig ausgewählte Prämie von bis zu $20.000!

Mehr dazu finden Sie hier!

Die größten Fehler die Small Stakes Turnierspieler unter 25 BBs machen

Der größte Fehler, den diese Spieler mit weniger als 25 Big Blinds begehen, ist, dass sie in Push-oder-Fold-Situationen zu häufig nur callen. Ähnlich wie bei größeren Stacks neigen diese Spieler dazu, zu callen und sich Flops anzuschauen, da es Spaß macht, herauszufinden, was der Flop bringt. Im folgenden Artikel schauen wir uns das Problem genauer an.

Zu häufig callen mit 15 - 25 Big Blinds

Mit 15 - 25 Big Blinds callen diese Spieler eine Hand wie A9s nur, obwohl sich die Hand wunderbar für einen 3-Bet-Shove eignet. Für sie sind 20 BBs und mehr zu viel, um sie mit einer „Drawing-Hand“ aufs Spiel zu setzen. Das ist ziemlich witzig, wenn wir uns vor Augen führen, dass dieselben Spieler im 1. Blind-Level nicht selten 30 BB-Bets auf dem Turn callen, in der blinden Hoffnung, einen Gutshot zu treffen.

In Wirklichkeit wollen diese Spieler einfach nicht ihr Turnierleben aufs Spiel setzen. Die Resultate dieser Spieler werden allerdings besser ausfallen, wenn sie erkennen, wie viel größer das Risiko ist, Openraises mit Händen wie A9s nur zu callen, in zwei Drittel der Fälle nichts zu treffen und folden zu müssen. Und wenn man doch eine Hand trifft, ist die Wahrscheinlichkeit, ein Double-Up zu erhalten, immer noch deutlich kleiner als bei einem Preflop-Shove.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel