Women in Poker Hall of Fame Nominierungen

Women in Poker HoF

Die Women in Poker Hall of Fame feiert Frauen, die Erfolg in der Poker Branche aufweisen können. Die Nominierungen für die neueste Klasse der Hall sind derzeit offen und können hier bis 15. März 2018 abgegeben werden.

Um berechtigt zu sein, müssen die Teilnehmerinnen mindestens zehn Jahre lang als Spielerin oder Branchenführerin aktiv gewesen sein, mindestens 35 Jahre alt sein, sich für Frauen im Poker einsetzen und in bedeutendem Maße zur Pokerwelt beigetragen haben. Die letztgenannte Qualifikation kann bedeuten, dass man große Pokerturniere gewonnen oder auf andere Weise einen bedeutenden Beitrag zur Pokerindustrie geleistet hat.

Seit seinem Start im Jahr 2008 hat die WiPHoF 19 der einflussreichsten Poker Ladies aufgenommen, darunter Barbara Enright, Susie Isaacs, Jan Fisher, Jennifer Harman, Kathy Liebert und JJ Liu.

Sobald die Nominierungen gesammelt wurden, bestimmt ein Wahlgremium aus mehreren erfahrenen Medien- und Branchenmitgliedern die verdienstvollsten Kandidaten, die dann der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden.

Die 2018 Women in Poker HoF Induction Zeremonie findet am Dienstag, den 26. Juni im The Orleans Hotel & Casino in Las Vegas statt. Mehr Informationen über die Women in Poker Hall of Fame finden Sie auf derenr Facebook Seite, twitter, oder indem Sie #womeninpoker folgen.

Women in Poker Hall of Fame Nominierungen 101

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel