2019 World Series of Poker

Online Poker News: Timofey "Trueteller" Kuznetsov's Asse zweimal geknackt

Timofey "Trueteller" Kuznetsov

Jeder Pokerspieler kennt das: Endlich haben Sie es geschafft, mit Assen preflop All-in zu kommen, nur um die Hand zu verlieren. Nur wenige können aber von sich behaupten, in einer Hand zweimal hintereinander mit der besten Poker-Starthand verloren zu haben.

Timofey „Trueteller“ Kuznetsov erlebte diese Woche genau das. In einer Heads-Up-Begegnung callte er einen 5-Bet-Shove seines Gegners Jonas „OtB_RedBaron“ Mols – der Pot war $157.426 groß und die beiden einigten sich darauf, das Board zweimal austeilen zu lassen.

Obwohl Kuznetsov 82 Prozent Equity hatte, um das erste Board zu gewinnen – und sogar noch mehr Equity auf dem zweiten Board –, wurden seine Asse zweimal geknackt. Damit wanderte der Pot in voller Höhe Richtung Mols.

Ein Pot allein entscheidet selten darüber, wer die Woche über erfolgreich war. Das war auch diese Woche so: Trotz seines Rückschlags konnte Kuznetsov am Ende der Woche einen Profit vorweisen, Mols dagegen war einer der größten Verlierer der Woche.


Online-High-Stakes-Update: Die drei größten Pots der Woche

Letzte Woche ging es hoch her, als die Spieler an den $200/$400 No-Limit Hold’em- und $100/$200 PLO-Tischen aufeinandertrafen. Kuznetsov und Mols waren an den zwei größten Pots der Woche beteiligt.

1) Jonas „OtB_RedBaron“ Mols gewinnt einen $157.426 Pot (394 Big Blinds) vs. Timofey „Trueteller“ Kuznetsov (12. März)

($200/$400 NLHE 6-Max)

Die höchstdotierte Hand der Woche entwickelte sich Heads-Up. Mols begann am Button mit einem Limp für $400. Kuznetsov erlaubte sich ein Raise auf $3.200, Mols spielte die 3-Bet auf $9.800, Kuznetsov reagierte mit einer 4-Bet auf $26.600, bevor Mols seine $78.713 mit Hilfe eines 5-Bet-Shoves All-in stellen sollte.

Kuznetsov hatte vor allem auf Grund des zweitgrößten Pots der Woche, der 10 Minuten vorher zustande gekommen war, einen größeren Stack als sein Gegner und machte den Call.

SpielerHandEquity
Timofey „Trueteller“ Kuznetsov{A-Diamonds}{A-Clubs}81,94%
Jonas „OtB_RedBaron“ Mols{K-Diamonds}{K-Spades}18,06%

Die beiden einigten sich darauf, das Board zweimal austeilen zu lassen. Obwohl Mols das Setup schlechthin gegen sich hatte, konnte er auf beiden Flops einen König treffen, um den $157.426 schweren Monster-Pot auf seine Seite zu hieven.

Online Poker News: Timofey "Trueteller" Kuznetsov's Asse zweimal geknackt 101
Schauen Sie sich die Wiederholung bei HighStakesDB an

2) Timofey „Trueteller“ Kuznetsov gewinnt einen $136.501 Pot (341 Big Blinds) vs. Jonas „OtB_RedBaron“ Mols (12. März)

($200/$400 NLHE 6-Max)

Jetzt kommen wir zur angesprochenen zweitgrößten Hand der Woche. Die Akteure sind die gleichen, aber das Ergebnis ist ein völlig anderes.

Kuznetsov openraiste am Button auf $900 und callte auch Mols’ 3-Bet auf $3.720.

Am {9-Hearts}{Q-Spades}{Q-Diamonds} Flop entlud sich dann die Action. Mols spielte $2.008 an, Kuznetsov raiste auf $7.200, Mols entschied sich für eine 3-Bet auf $15.200, Kuznetsov fand eine 4-Bet auf $32.600 gut und Mols machte endlich nur den Call. Ihm blieben noch $37.133, um den Turn und River zu spielen.

Beide Spieler checkten die {3-Hearts} am Turn behind. Mols checkte erneut, als die {10-Diamonds} das Board am River komplettierte. Kuznetsov entschloss sich zu einer Bet und Mols machte den Call für den Rest seiner Chips, um den Pot auf $136.501 anwachsen zu lassen.

Mols hatte mit Ass-Dame zwar Trips getroffen, die aber nichts wert waren, da Kuznetsov mit Pocket-Neunern ein Full House gefloppt hatte. Damit war ihm der Pot sicher.

Online Poker News: Timofey "Trueteller" Kuznetsov's Asse zweimal geknackt 102
Hand nochmal bei HighStakesDB ansehen

3) James „JayP-AA“ Park gewinnt einen $110.425 Pot (1.104 Big Blinds) vs. „libby493“ (10. März)

($50/$100 PLO 6-Max)

„libby493“ stieg als erstes in die Hand ein und openraiste am Hijack auf $470, bevor sich James „JayP-AA“ Park am Button für eine 3-Bet auf $1.680 entschied. Die Spieler in den Blinds gaben ihre Hände auf und „libby493“ reagierte mit einer 4-Bet auf $5.310. Park packte eine 5-Bet auf $16.200 aus und „libby493“ callte nur. Damit war der Pot noch vor dem Austeilen eines Flops auf 320 Big Blinds angewachsen.

Nachdem „libby493“ den {2-Spades}{3-Spades}{3-Diamonds} Flop gecheckt hatte, platzierte Park eine C-Bet von $32.665. „libby493“ ging für insgesamt $38.878 All-in und Park machte natürlich den Call.

SpielerHandEquity auf {2-Spades}{3-Spades}{3-Diamonds}
James „JayP-AA“ Park{K-Diamonds}{4-Diamonds}{10-Clubs}{K-Clubs}75,49%
„libby493“{6-Hearts}{5-Clubs}{A-Clubs}{J-Spades}24,51%

Die beiden verzichteten auf den Einsatz des „Run it Twice“-Features. Park war am Flop bereits 3:1 vorne und konnte seine Hand mit dem {J-Diamonds} Turn und {5-Diamonds} River weiter verbessern. Der Flush brachte ihm am Ende einen sechsstelligen $110.425 Pot ein.

Online Poker News: Timofey "Trueteller" Kuznetsov's Asse zweimal geknackt 103
Hand-Replay bei HighStakesDB abrufbar

Gewinner und Verlierer der Woche auf den Online-High-Stakes

„Grazvis1“ schaffte es in zwei Wochen hintereinander, den höchsten Gewinn einzuspielen – zu den $83.856 aus der letzten Woche kommen weitere $114.020 dazu.

Auf der Verlierer-Seite steht „libby493“ wie schon letzte Woche mit dem größten Verlust da. Letzte Woche schrumpfte seine Bankroll bereits um $82.829, diese Woche liegt der Verlust sogar bei $110.372.

Jonas „OtB_RedBaron“ Mols, der in die beiden größten Pots der Woche verwickelt war, den größten Pot einstreichen, aber den zweiten abgeben musste, war am Ende der zweitgrößte Verlierer mit einem Minus von $91.731.

 (user)nameHändeGewinn/Verlust 15.-28.2Gewinn/Verlust 2018Gewinn/Verlust gesamt
 Gewinner    
1"Grazvis1"2,609+$114,020+$123,525+$413,673
2"BigBlindBets "2,457+$89,875+$46,176+$43,573
3"EEE27"3,748+$89,359+$274,161+$329,703
4"RaúlGonzalez"523+$84,058+$108,222+$1,425,440
5James "JayP-AA" Park690+$59,427+$316,630+$2,642,409
6Linus "LLinusLLove" Loeliger3,831+$55,987+$401,230+$1,031,811
7"huang33"4,985+$51,700+$70,900-$124,482
8"makeboifin "1,998+$50,865+$48,641+$17,728
9Isaac "philivey2694" Haxton999+$47,771+$65,920+$700,856
10Pauli "Fiilismies" Äyräs1,309+$47,155+$91,748+$230,820
 Verlierer    
1"libby493"958-$110,372-$2,941-$7,980
2Jonas "OtB_RedBaron" Mols2,696-$91,731-$295,620+$2,076,562
3Ronny "1-ronnyr3" Kaiser534-$53,808-$63,084+$1,413,191
4"HDVNAHIM"1,282-$43,439-$115,073-$335,566
5"MMAsherdog "4,345-$42,739-$11,381-$46,137
6"Zagalo87"396-$40,093-$53,760+$8,900
7"NLZWERVERNL"3,083-$35,814-$81,683-$44,368
8"Scarface.VLT"1,658-$35,744+$8,192+$219,380
9Viktor "Isildur1" Blom2,107-$32,906-$121,527+$2,034,971
10David "Deldar182 " Eldar1,700-$31,795+$15,490+$1,716,942

Das Leaderboard 2018

Die drei größten Gewinner 2018 bei PokerStars haben ihre Platzierungen auch diese Woche beibehalten.

Linus „LLinusLLove“ Löliger konnte seinen Vorsprung wieder ausweiten. Nach einer starken Woche beläuft sich sein Jahresgewinn auf $401.230 – damit hat er seine Gesamtgewinne auf eine siebenstellige Summe ausgebaut.

Alexander „joiso“ Kostritsyn hat letzte Woche keine Hände gespielt, aber seine $334.589 reichen nach wie vor für den zweiten Platz im Leaderboard. James „JayP-AA“ Park war diese Woche ähnlich erfolgreich wie Löliger. Mit einem Plus von $316.630 droht er, Kostritsyn um seinen zweiten Platz zu bringen.

„ImagineKing“ hat erneut keine Hände gespielt, aber ihm gebührt weiter die zweifelhafte Ehre, der größte Verlierer 2018 zu sein. Mikael „ChaoRen160“ Thuritz häufte weitere Verluste an und bleibt der zweitgrößte Verlierer. Jonas „OtB_RedBaron“ Mols verdrängte Elior „Crazy Elior“ Sion nach einer Talfahrt-Woche vom dritten Platz.

 (user)nameHände 2018Gewinn/Verlust 2018Gewinn/Verlust pro Hand 2018Gewinn/Verlust gesamtmeist gespielte Games 2018
 Gewinner     
1Linus "LLinusLLove" Loeliger22,068+$401,230+$18.18+$1,031,811NL Hold'em
2Alexander "joiso" Kostritsyn7,106+$334,589+$47.08+$4,296,4598-Game
3James "JayP-AA" Park15,354+$316,630+$21.62+$2,642,409PLO
 Verlierer     
1"ImagineKing"22,903-$653,428-$29.51-$2,235,740PLO
2Mikael "ChaoRen160" Thuritz13,162-$371,108-$28.19+$620,463PLO
3Jonas "OtB_RedBaron" Mols18,518-$295,620-$15.96+$2,076,562NLHE

Die größten Gewinner und Verlierer 2017 und 2018 betreffen nur die PokerStars Accounts, sie wurden nicht von HighStakesDB.com getrackt.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Bekanntgabe: The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel