WSOP 2018
2018 World Series of Poker

Die Poker Woche: Freerolls, Rainer Kempe, Czech Poker Championship & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Wie jeden Freitag, bringen wie Ihnen auch heute unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" was die Czech Poker Championship alles zu bieten hat, wann die $10 Million Sunday Million auf PokerStars stattfinden wird, wer beim APPT Macau High Roller siegreich war, wann das erste der drei $2,000 partypoker Freerolls startet und Jonathan Little erklärt, wie er einen Gegner mit Pocket Sechser isolieren konnte.

Die Czech Poker Championship in Prag garantiert € 400.000

Im April lockt die Czech Poker Championship Pokerspieler aus ganz Europa ins Rebuy Stars Casino Savarin nach Prag. Mitten im Herzen der wunderschönen Stadt gelegen, bietet das Event einen garantierten Preispool von insgesamt € 400.000.

Der Frühling steht vor der Tür, da bietet sich ein Ausflug nach Prag direkt an. Bei der Czech Poker Championship kommen wirklich alle auf ihre Kosten. Neben dem Main Event, bei dem € 200.000 für ein Buy-In von € 200 garantiert sind, warten auch ein Highroller Event, der Czech Poker Champion Cup und weitere Side Events.

Thomas Lamatsch als Konsulent mit dabei

Mit Thomas Lamatsch hat sich das Rebuy Stars Casino prominente Unterstützung ins Haus geholt. Der legendäre österreichische Turnierdirektor und Poker Consultant ist vielen Pokerfreunden nicht nur von zahlreichen EPT Turnieren und der WPT Berlin, sondern auch von der Sport1 Show German High Roller und Stefan Raab´s TV-Total PokerStars.de Nacht ein Begriff. Dort zog er im Hintergrund die Fädern und sorgte für einen reibungslosen Ablauf der erfolgreichen TV-Show.

Das CPC Main Event läuft von 18. bis 23. April. Das Buy-In beträgt € 200, dafür liegen mindestens € 200.000 im Preispool. 50.000 Startchips, 30 Minuten Levels und Multi Re-Entries fördern den Spielspaß enorm.

Mehr dazu finden Sie hier!

PokerStars bringt am 22. April die $10 Million Sunday Million

Im Februar stand bei PokerStars das 12. Jubiläum der Sunday Million an – zur Feier des Tages erhöhte der Anbieter das Guarantee auf satte $10 Millionen.

43.975 Spieler hatten sich für das Turnier eingefunden, aber das waren nicht genug, um das Guarantee annähernd zu erreichen – am Ende belief sich das Overlay auf stolze $1,2 Millionen. „Hulk9950“ hatte ein besonders glückliches Händchen und sicherte sich nach einem 3-handed-Deal die Siegprämie von $960.000.

PokerStars will das verpasste Guarantee nicht auf sich sitzen lassen und versucht sich erneut daran, die $10 Millionen zu knacken. Am 22. April findet im Online-Pokerraum die $215 Sunday Million, Take 2, $10M Gtd statt, bei der dem Gewinner $1 Million und ein PSPC Platinum Pass im Wert von $30.000 zugesichert werden. Das Turnier beginnt um 20:00 Uhr.

Mehr dazu finden Sie hier!

Kempe und Chen bei den APPT Macau High Rollers siegreich

Am 25. März holte sich der Deutsche Rainer Kempe den Sieg beim 2018 APPT Macau HK$100,000 High Roller Single Re-Entry und damit ein Preisgeld von HK$1,203,000 ($153,297).

Kempe hat nun $14.6 Millionen an Live Turnier-Cashes und liegt auf Platz 3 der Hendon Mob's Germany All Time Money List gleich hinter Fedor Holz mit $26.7 Millionen und Christoph Vogelsang mit $15.6 Millionen.

2018 APPT Macau HK$100,000 High Roller Single Re-Entry Ergebnis

PositionPlayerCountryPrize (HK$)Prize (USD)
1Rainer KempeGermanyHK$1,203,000$153,297
2Manig LoeserGermanyHK$831,000$105,892
3Marius GierseGermanyHK$531,000$67,660
4Lander LijoSpainHK$407,000$51,862
5Ben TollereneUnited StatesHK$318,000$40,521
6Jinghui YingChinaHK$247,800$31,576

Mehr dazu finden Sie hier!

Das erste der drei $2,000 partypoker Freerolls findet am 7. April statt

Dank unserer Beziehungen zu partypoker veranstalten wir dort in den Monaten April, Mai und Juni drei Freerolls. So können Sie im Online-Pokerraum jeden Monat völlig kostenlos um Ihren Anteil an den $2.000 im Preispool spielen.

Die Freerolls versprechen jede Menge Value, da das Teilnehmerfeld auf neue und bestehende Spieler beschränkt ist, die die partypoker-Software über unsere Links heruntergeladen und mindestens eine Einzahlung vorgenommen haben.

Bei den Freerolls handelt es sich um klassische No-Limit Hold’em-Freezeouts. Gespielt wird an 9-handed-Tischen, alle Spieler starten mit 3.000 Chips. Die Struktur gibt Ihnen ausreichend Zeit, einen Stack aufzubauen, da die Blind-Level 15 Minuten dauern. Dank unserer Beziehungen zu partypoker veranstalten wir dort in den Monaten April, Mai und Juni drei Freerolls. So können Sie im Online-Pokerraum jeden Monat völlig kostenlos um Ihren Anteil an den $2.000 im Preispool spielen.

Die Freerolls versprechen jede Menge Value, da das Teilnehmerfeld auf neue und bestehende Spieler beschränkt ist, die die partypoker-Software über unsere Links heruntergeladen und mindestens eine Einzahlung vorgenommen haben.

Mehr dazu finden Sie hier!

Einen Short Stack Preflop mit Pocket Sechser isolieren

Die heutige Turnierhand setzt sich mit einer interessanten Situation auseinander: Vor dem Flop hatte ich den Versuch unternommen, einen Short Stack zu isolieren – doch nach dem Flop muss ich mich gegen einen Big Stack behaupten.

Die Blinds lagen bei 400/800, der Ante-Einsatz war 100 – ein Spieler in früher Position mit 60.000 Chips entschloss sich, zu limpen. Daraufhin wurde bis zu mir im Hijack gefoldet und ich musste mit 92.000 und {6-Clubs}{6-Spades} eine Entscheidung treffen.

Dies ist eine Situation, in der ich sehr häufig limpen werde. Wenn die Spieler in den Blinds gut sind, ist es jedoch wahrscheinlicher, dass ich raise, da mir Folds dann nur recht sind. Der Cutoff links von mir war zudem ein sehr aktiver, aggressiver Spieler. Ich dachte mir, dass er wahrscheinlich raisen wird, wenn ich mitlimpe, gegen ein Raise von mir aber seltener 3-betten wird. Daher habe ich mich für ein Raise auf 3.800 entschieden.

Der aggressive Spieler (der ein paar Chips mehr als ich hatte) callte mein Raise – als nächstes ging ein Short Stack am Button für 10.900 All-in. Die Blinds und der Openlimper warfen ihre Hände in den Muck und ich musste mir überlegen, ob ich das All-in des Short Stacks nur callen oder reraisen will.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel