WSOP 2018
2018 World Series of Poker

Josip Simunic ab sofort Team partypoker Pro

josip simunic

partypoker hat neue partypoker Team Pros angekündigt, die das Pokerspiel online und mit der Teilnahme an Partypoker LIVE Events rund um den Globus promoten sollen.

Die Brasilianer Renato Nomura, Lui Martins und Day Kotoviezy sowie der österreichische Profi Josip Simunic werden nun regelmäßig online bei partypoker.com antreten und bei Live-Turnieren mit dem partypoker-Patch spielen.

Josip Simunic ist einer der erfolgreichsten Pokerspieler Österreichs und hat bereits mehr als 1,3 Millionen Dollar an Live-Turniergewinnen gewonnen. Der 34-Jährige ist seit mehreren Jahren auf höchstem Niveau in Europa unterwegs. Er gewann die Schweizer Poker-Meisterschaften 2014 für mehr als 85.000 Dollar und wurde 2015 zum Helden gekürt, nachdem er sich von drei Big Blinds wieder hochgearbeitet hatte, um das Deauville High Roller für 350.000 Dollar zu gewinnen.

Simunic, ein ehemaliger semi-professioneller Handballspieler, begann mit dem Pokern, nachdem er im die Berichterstattung über die WSOP im Fernsehen gesehen hatte. Simunic wird beim MILLIONS Grand Final in Barcelona im April in das deutsche Kommentarteam für den Live-Stream einsteigen.

Simunic, sagte: "Ich freue mich sehr, dass ich nun im Team partypoker bin, besonders kurz nach der Ankündigung der 2018 Series. Es gibt so viele Termine, die jetzt das ganze Jahr über angeboten werden, dass dies eine großartige Zeit ist, partypoker beizutreten! Im Live Zirkus war es großartig zu sehen, wie die partypoker MILLIONS Events die Phantasie der Zuschauer wirklich beflügelt haben; ich weiß, dass die Stimmung bei den diesjährigen Turnieren unglaublich sein wird.

Benötigen Sie einen partypoker Account?

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel