WPT European Championship: Gerald Karlic führt nach Tag 1a

gerald karlic

In Berlin gab es 110 Entries zum Start des 2018 World Poker Tour European Championship €3,300 Main Events. Darunter Ole Schemion, Maxi Lehmanski, Peter Siemund, Tyler Patterson, Marvin Rettenmaier, Dominik Nitsche, Davidi Kitai, Tobias Matthaes, Thomas Mühlöcker, Ana Marquez und Gerald Karlic.

Am Ende des Turniertages blieben 47 Spieler übrig, darunter als Chipleader der Österreicher Gerald Karlic mit einem Stack von 182,800. Hinter ihm liegt Ole Schemion, der laut WPT Live Updates gleich kurz vor Turnierende drei Spieler eliminierte und den zweithöchsten Stack des Tages verpackte (160,000 Chips).

Unter den Bigstacks finden sich auch Max Lehmanski mit 125,600 Chips und Marius Gierse mit einem Stack von 112,500 Chips.

Top 10 Chipcounts nach Tag 1a:

1. Gerald Karlic 182,800
2. Ole Schemion 160,000
3. Jean Montury 132,000
4. Marco Slacanac 128,700
5. Behzad Zarnegar 126,600
6. Maxi Lehmanski 125,600
7. Peter Siemund 123,300
8. Ali Reza Fatehi 113,900
9. Stephan Hartjes 113,600
10. Marius Gierse 112,500

Benötigen Sie einen partypoker Account?

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel