WSOP 2018
2018 World Series of Poker

2018 Aussie Millions Main Event setzt neue Rekorde

2018 Aussie Millions Main Event setzt neue Rekorde 0001

Zu Beginn des dritten und letzten Starttages beim Aussie Millions A$10.600 Main Event 2018 waren bereits mehr Spieler registriert als an den beiden Starttagen zuvor. Und die Zahl sollte weiter nach oben klettern. Nach der Dinner-Break war es offiziell: Der Rekord von 2008 mit 781 Entrys wurde dank der Bemühungen des gesamten Crown Casino Melbourne-Teams eingestellt und übertroffen.

Die Satellites für das Main Event liefen bereits seit März 2017 und mehr als 400 Spieler haben ihr Entry über Qualifiers im größten Casino der südlichen Hemisphäre gewonnen. Aussie Millions Tournament Director Joel Williams sagte: „Wir wussten, dass wir nahe an den Rekord herankommen, aber ihn deutlich vor Ende der verspäteten Anmeldung morgen um 14:15 AEST zu knacken, ist unglaublich. Das Team hat hart gearbeitet, um das diesjährige Turnier zum besten und größten bisher zu machen, und unser Erfolg zeigt, dass wir unser Ziel erreichen werden, während wir auf die letzten Entrys warten.“

An Spieltag 1a haben sich 212 Entrys zusammengefunden, Tag 1b brachte es auf 196 Entrys und mit den 379 Entrys vom letzten Starttag steht die Zahl der Entrys aktuell bei insgesamt 787 einzigartigen Spielern. Die Anmeldephase endet nach dem ersten Level und der anschließenden Pause am 2. Spieltag gegen 14:15 AEST. Fedor Holz ist einer der Spieler, die kurz vor Ende der Anmeldephase erwartet werden.

Crown Casino Melbourne Poker Room
Neuer Teilnehmerrekord beim Aussie Millions Main Event 2018

Die australische Cricket-Legende Shane Warne war ebenfalls mit von der Partie und das Crown Casino musste fast alle Tische besetzen. So wird es auch am 2. Spieltag ablaufen, wenn etwa 370 Spieler an die Tische zurückkehren.

Drei ehemalige Aussie Millions-Gewinner haben sich an Tag 1c die Zähne ausgebissen, darunter der aktuelle Champion Shane Vijayaram, Ami Barer und Ari Engel. Vor einem Jahr hatte sich Vijayaram seinen Seat über ein $130 Satellite erspielt und $1,6 Millionen gewonnen. Diesmal scheiterte der Australier aber bereits an der Hürde des 1. Spieltags. Bei einem Limp-Shove mit Pocket-Buben lief er ausgerechnet gegen die Pocket-Damen des WSOP Main Event-Finalisten Federico Butteroni. Damit war für ihn im vorletzten Level des Tages Schluss.

Shane Vijayaram
Kein Turniersieg zwei Jahre in Folge für Shane Vijayaram

Engel hatte früh mit Problemen zu kämpfen und war im ersten Level auf ein Drittel des Startstacks zurückgefallen. Der Kanadier blieb aber ruhig und doppelte mit einem Set gegen einen Straight- und Flushdraw mehr als auf, um 61.900 Chips einzutüten. Barer baute seinen Stack in den 90-minütigen Blind-Leveln kontinuierlich auf – sein 2. Spieltag beginnt mit 117.500.

An der Spitze des Leaderboards wurde es denkbar knapp – am Ende konnte sich Frank Pezzaniti den vorläufigen Chiplead mit 199.000 Chips sichern. Knapp dahinter warten aber bereits Ludovic Riehl (194.600) und Kitty Kuo (190.000), die gegen Ende des Tages große Pots gewonnen haben. Kuo schickte Felix Schulze mit Pocket-Damen nach Hause (obwohl dieser Pocket-Könige hatte) und Craig McCorkell musste sich ihren Assen geschlagen geben (er hatte mit Dame-Bube Top-Pair getroffen). Riehls Nutflush kümmerte sich um Jan Suchaneks Two Pair.

Viele andere Spieler haben große Stacks aufgebaut, zum Beispiel der dreimalige WSOP-Bracelet-Gewinner Benny Glaser (153.000), Ludovic Geilich (136.900), Matt Affleck (130.600), Jarred Graham (129.100), Artur Koren (92.800), Federico Butteroni (91.500), Antonis „Toothpick Tony“ Kambouroglou (91.000), Bart Lybaert (88.700), Martin Kozlov (88.300), Stevan Chew (74.900) und der australische Poker Hall of Famer Leo Boxell (55.500). Tony Hachem (57.800) startet mit seinem Bruder Joe und seinen zwei Neffen Anthony und Daniel in den 2. Spieltag.

Allerdings waren die Pokergötter heute nicht allen Profis in Down Under wohlgesonnen. An Tag 1c war Schluss für: Den früheren $25.000 Challenge-Champion Chance Kornuth, Sam Greenwood, Mustapha Kanit, Felipe Ramos, Kevin MacPhee, Michael Addamo, Allen Kessler und Dzmitry Urbanovich.

Die Spieler, die ihre Starttage gemeistert haben, werden am 2. Spieltag im Pokerraum des Crown Casinos wieder zusammenkommen. Gespielt wird das 8. Level mit Blinds von 400/800 bei einem Ante-Einsatz von 100. Insgesamt werden am 2. Spieltag fünf 90-minütige Level gespielt. Das PokerNews-Team wird natürlich vor Ort sein, um Sie über das Turniergeschehen weiter auf dem Laufenden zu halten.

Aussie Millions Field Size History

YearEntriesPrize PoolWinnerFirst Prize
199874A$74,000Alex HorowitzA$25,900
1999109A$109,000Milo NadalinA$38,150
2000109A$173,500Leo BoxellA$65,225
2001101A$151,500Sam KormanA$53,025
200266A$330,000John MaverA$150,000
2003122A$1,220,000Peter CostaA$394,870
2004133A$1,330,000Tony BloomA$426,500
2005263A$2,630,000Jamil DiaA$1,000,000
2006418A$4,180,000Lee NelsonA$1,295,800
2007747A$7,470,000Gus HansenA$1,500,000
2008780A$7,758,500Alexander KostritsynA$1,650,000
2009681A$6,810,000Stewart ScottA$2,000,000
2010746A$7,460,000Tyron KrostA$2,000,000
2011721A$7,210,000David GorrA$2,000,000
2012659A$6,590,000Oliver SpeidelA$1,600,000
2013629A$6,290,000Mervin ChanA$1,600,000
2014668A$6,680,000Ami BarerA$1,600,000
2015648A$6,480,000Manny StavropoulosA$1,385,500
2016732A$7,320,000Ari EngelA$1,600,000
2017725A$7,370,000Shurane VijayaramA$1,600,000
2018787*TBDTBDTBD

*Late Registration noch geöffnet

Laden Sie 888poker über PokerNews herunter und Sie bekommen $88 in Form von Echtgeld und Turniertickets gutgeschrieben – einfach so, weil Sie einen kostenlosen Account erstellt haben. Wenn Sie Ihre erste Einzahlung vornehmen, wird Ihnen ein 100-Prozent-Bonus bis zu $888 gewährt.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel