Online Poker News: Viktor "Isildur1" Blom ist überall

Viktor "Isildur1" Blom Railbird Report

Das schwedische Ultra-High-Stakes-Phänomen Viktor „Isildur1“ Blom stand diese Woche wieder im Mittelpunkt und hat fast 3.000 Hände auf den höchsten Stakes bei PokerStars gespielt. Blom hat sich vor allem mit „RaúlGonzalez“ an den $1k/$2k 2-7 Triple-Draw-Tischen gemessen – einem Spiel, das für seine Swings bekannt ist – und einen seltenen Auftritt in der Turnierszene hingelegt.

Die partypoker MILLIONS Online war ein Turnier mit einem Buy-in von $5.300, das mit einem Preispool von $5 Millionen und einer Siegprämie von mindestens $1 Million aufwarten konnte. Das reizte auch Blom, der nach zwei Tagen Spielzeit zu den letzten 25 Spielern gehörte. „Isildur1“, der bei partypoker mit dem gleichen Alias spielt wie auf anderen Seiten, musste sich allerdings kurz vor der Ziellinie auf dem 10. Platz verabschieden – dafür gab es immerhin $59.053. Das reichte allerdings nicht aus, um seine Verluste beim 2-7 Triple Draw auszugleichen, aber dazu später mehr. Da wir gerade beim Thema sind: Jonathan „sordykrd“ van Fleet, besser bekannt als „Apestyles“, hat das Event gewonnen und darf sich $1.027.000 auszahlen lassen.

Den kompletten letzten Spieltag der partypoker MILLIONS Online können Sie sich auf dem Twitch-Kanal von partypokertv noch einmal anschauen. Das Video beginnt mit Bloms Ausscheiden auf dem 10. Platz.

MILLIONS Online anschauen – LETZTER SPIELTAG

High-Stakes-Update: Die drei größten Online-Pots

Die größten Pots der Woche haben sich zwischen Linus „LLinusLLove“ Löliger und Timofey „Trueteller“ Kuznetsov abgespielt. An den $100/$200 6-Max-Tischen haben die beiden mehrere Pots mit 500 Big Blinds oder mehr ausgetauscht.

1) Linus „LLinusLLove“ Löliger gewinnt einen $106.798 Pot (533 Big Blinds) vs. Timofey „Trueteller“ Kuznetsov

($100/$200 NLHE 6-Max)

Drei der weltweit besten Spieler haben sich an diesem Tisch bei einer Partie No-Limit Hold’em miteinander gemessen. Linus „LLinusLove“ Löliger openraiste am Button auf $502, Jonas „OtB_RedBaron“ Mols gab seinen Small Blind auf. Big Blind Timofey „Trueteller“ Kuznetsov hatte allerdings andere Pläne und 3-bettete auf $2.600 – Löliger machte den Call.

Damit befanden sich bereits $5.300 in der Mitte, der Flop wurde mit {3-Diamonds}{6-Clubs}{7-Spades} aufgedeckt. Kuznetsov checkte zu seinem Gegner – Löliger spielte $2.118 an, worauf Kuznetsov mit einem Check-Raise auf $8.000 reagierte. Löliger antworte mit einer Flop-3-Bet auf $17.719, Kuznetsov bezahlte.

Am Turn wurde das {A-Clubs} aufgedeckt und Kuznetsov spielte den $38.621 schweren Pot für $6.400 an. Löliger callte, um den Pot auf $51.421 anwachsen zu lassen.

Die {Q-Spades} vervollständigte das Board und Kuznetsov ging für $27.688 all-in. Löliger hatte mit {4-Hearts}{5-Hearts} für die gefloppte Straße einen denkbar einfachen Call. Kuznetsov blieb nichts anderes übrig, als sein geflopptes Set mit {7-Hearts}{7-Diamonds} in den Muck zu werfen.

Online Poker News: Viktor "Isildur1" Blom ist überall 101
Replay bei HighStakesDB anschauen

2) Alle gewinnen bei diesem $92.037,20 Pot (920 Big Blinds), Sergey „St1ckman“ Vasiliev am meisten ($63.922,80)

($50/$100 PLO 6-Max)

Am Hijack openraiste Sergey „St1ckman“ Vasiliev auf $470. „EEE27“ machte am Button den Call, im Big Blind traute sich „€uroTr@sh1“ ein Squeeze auf $2.050 zu. Vasiliev callte, aber „EEE27“ spielte überraschend ein Resqueeze auf $8.840. „€uroTr@sh1“ reagierte mit einer 4-Bet auf $27.330 und Vasiliev ging für $21.252 all-in. „EEE27“ ging für $35.247 all-in und „€uroTr@sh1“ machte den Call.

SpielerHandEquity
Sergey „St1ckman“ Vasiliev{6-Hearts}{J-Hearts}{J-Clubs}{9-Spades}36,50%
„€uroTr@sh1“{A-Spades}{9-Diamonds}{Q-Diamonds}{A-Hearts}15,08% (38,46% Unentschieden)
„EEE27“{A-Clubs}{A-Diamonds}{10-Hearts}{K-Spades}9,96% (38,46% Unentschieden)

Die drei Spieler beschlossen, das komplette Board zweimal austeilen zu lassen. Das erste Board lief mit {7-Diamonds}{9-Hearts}{8-Diamonds}{2-Clubs}{6-Clubs} aus und gab Vasiliev mit Two Pair die stärkste Hand. Das zweite Board brachte {Q-Hearts}{2-Diamonds}{5-Hearts}{8-Spades}{10-Diamonds} – Vasiliev hatte diesmal eine Straight getroffen. Damit ging der Main-Pot an Vasiliev, aber da sein Stack kleiner war, wurde der Side-Pot zwischen „EEE27“ und „€uroTr@sh1“ aufgeteilt.

Online Poker News: Viktor "Isildur1" Blom ist überall 102
Hand nochmal bei HighStakesDB ansehen

3) Linus „LLinusLLove“ Löliger und Timofey „Trueteller“ Kuznetsov teilen sich einen $85.255 Pot (426 Big Blinds)

($100/$200 NLHE 6-Max)

Löliger raiste am Button auf $502 und Mols gab wie in der ersten Hand seinen Small Blind auf. Kuznetsov spielte im Big Blind eine 3-Bet auf $2.400 und Löliger callte in Position. Am {2-Spades}{6-Diamonds}{4-Hearts} Flop checkte Kuznetsov zu Löliger, der $1.958,45 anspielte. Kuznetsov check-raiste abermals auf $7.200, Löliger machte den Call.

Am {8-Spades} Turn spielte Kuznetsov mit einer Bet von $37.365,83 einen großen Overbet-Shove. Effektiv ging es „nur“ um Löligers Rest-Stack von $32.977,50 – die bezahlte Löliger auch und damit befanden sich $85.255 im Pot.

SpielerHandEquity
Timofey „Trueteller“ Kuznetsov{9-Hearts}{7-Hearts}18,18%
Linus „LLinusLLove“ Loeliger{5-Spades}{4-Spades}81,82%

Löliger war mit seinem 3rd Pair deutlich vorne, zusätzlich hatte er Flush- und Straightdraws auf seiner Seite. Die beiden Spieler ließen das Board zweimal auslaufen. Auf dem ersten {9-Clubs} River konnte sich Kuznetsov eine Hälfte des Pots sichern. Der zweite River brachte den {K-Diamonds} und Löliger behielt zumindest beim zweiten Runout die Oberhand.

Online Poker News: Viktor "Isildur1" Blom ist überall 103
Hand als Replay bei HighStakesDB verfügbar

Die größten Gewinner und Verlierer der Woche auf den Online-High-Stakes

Wir wollten ja darauf zurückkommen: Abgesehen von seinem Deep Run bei der partypoker MILLIONS Online war Blom auch in Cashgame-Action verwickelt – hauptsächlich gegen seinen neuen Nemesis „RaúlGonzalez“. Bei High-Stakes-Poker-Partien von Swings zu sprechen, ist naturgemäß reichlich untertrieben. Letzte Woche hatte „RaúlGonzalez“ nach Heads-Up-Sessions gegen Ben „Sauce123“ Sulsky fast seine kompletten Jahresgewinne verspielt. Diese Woche das Comeback: „RaúlGonzalez“ kehrte Sulsky den Rücken und konnte gegen Blom die Verluste wieder zurückholen und seine Gewinne weiter ausbauen.

Das Spektakel spielte sich beim $1k/$2k 8-Game und an den 2-7 Triple Draw-Tischen ab. In einer hochwertigen 2-7 Triple Draw-Session nahm „RaúlGonzalez“ seinem schwedischen Gegner mehr als $200.000 ab. Am Ende der Woche konnte „RaúlGonzalez“ ein Plus von $361.015 verbuchen und damit war er ganz klar der größte Gewinner der Woche.

Wie es der Zufall so will, ist Blom der größte Verlierer der Woche – mit Verlusten von $213.348 fällt er aufs Jahr gesehen wieder unter die $1M-Marke. Der zweitgrößte Verlierer der Woche war Elior „Crazy Elior“ Sion, der bei der World Series of Poker 2017 die $50.000 Poker Players Championship gewonnen hatte. Sion spielte 2.001 Hände 8-Game auf den High-Stakes und musste als „Crazy Elior“ Verluste von $154.353 hinnehmen.

 (user)nameHändeGewinn/Verlust diese WocheGewinn/Verlust 2017Gewinn/Verlust gesamt 
 Gewinner     
1RaúlGonzalez2523+$361,015+$413,983+$1,156,433 
2Ben "Sauce123" Sulsky867+$68,985+$382,277+$5,234,997 
3Timofey "Trueteller" Kuznetsov1840+$47,419+$1,794,515+$3,685,282 
4chipov4ik1216+$34,260+$12,544+$64,498 
52bb100hands1436+$33,611-$24,841+$310,520 
6Roenepoen1883+$29,282+$167,037+$128,750 
7Azrarn1712+$29,169+$27,707+$190,777 
8ActionFreak28+$26,252+$811,580+$820,952 
9Ilari "Ilari FIN" Sahamies1085+$22,477+$123,093+$1,422,774 
10Alexander "joiso" Kostritsyn277+$19,233-$425,031+$3,994,568 
 Verlierer     
1Viktor "Isildur1" Blom2882-$213,348+$933,005+$2,444,176 
2Elior "Crazy Elior" Sion2001-$154,353-$122,442+$131,552 
3donthnrmepls1003-$140,101+$170,768+$201,428 
4ValueH51-$46,998-$1,106-$17,715 
5Qvidde1393-$35,138-$52,111-$17,776 
6Sergey "St1ckman" Vasiliev1623-$33,133-$181,012+$667,651 
7jama-dharma675-$25,560+$194,188+$733,830 
8Truelove13946-$24,057+$56,498+$43,079 
9kjunia383-$20,135+$49,940+$70,891 
10Yoghii1667-$17,282+$43,480+$551,869 

Das 2017 Leaderboard

Die Top 3 der größten Gewinner und Verlierer des Jahres liest sich unverändert. „BERRI SWEET“ und Kuznetsov konnten ihre Jahresgewinne beide ausbauen, die jetzt bei $1.850.281 und $1.794.515 liegen. Wir können gespannt sein, wer nach dem letzten Monat des Jahres an der Spitze zu finden sein wird. Wie bereits erwähnt, hat Blom $213.348 verloren und ist damit auf +$933.005 zurückgefallen. Das reicht aber immer noch für den dritten Platz.

Auf der anderen Seite hat Sami „Lrslzk“ Kelopuro weitere $85.475 verloren, seine Jahresverluste betragen -$1.365.045. „8superpoker“, Dritter in dieser wenig ruhmreichen Liste, hat $10.192 verloren und 2017 $700.353 verloren. Dani „supernova9“ Stern hat das Poker-Dasein an den Nagel gehängt und keine Hände gespielt.

 (user)nameHändeGewinn/VerlustGewinn/Verlust 2017Gewinn/Verlust gesamt↑/↓ diese Wochemeist gespielte Games 2017
 Gewinner      
1BERRI SWEET54,401+$1,850,281+$34.01+$2,411,200PLO
2Timofey "Trueteller" Kuznetsov56,618+$1,794,515+$31.70+$3,647,206PLO
3Viktor "Isildur1" Blom185,791+$933,005+5.02+$2,444,1768-Game
 Verlierer      
1Sami "Lrslzk" Kelopuro55,076-$1,365,045-$24.80-$2,051,296PLO
2Dani "supernova9" Stern10,039-$777,373-$77.43-$1,439,781-PLO
3"8superpoker"34,238-$700,353-$20.46-$2,713,977Limit

Die größten Gewinner und Verlierer 2017 betreffen nur die PokerStars Accounts, sie wurden nicht von HighStakesDB.com getrackt.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Bekanntgabe: The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel