888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

Die Poker Woche: Bellagio Raub, Fedor Holz, Ulrich Pauls & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" welchen Titel Fedor Holz geholt hat, was im Bellagio vorgefallen ist, wann die PokerStars Championship in Prag zu Gast ist, wer das PokerStars Festival Hamburg gewonnen hat und wir erzählen Ihnen mehr über das Big Blind Spiel.

Fedor Holz holt High Roller Titel online auf PokerStars

Wenn es um High-Roller-Pokerturniere geht, gibt es nur wenige Spieler, die erfolgreicher sind als der Deutsche Fedor Holz.

Obwohl Holz besser bekannt ist für seine Live-Poker-Fähigkeiten, wo er unglaubliche $26.548.871 an Gewinnen ansammeln konnte, ist der Superstar auch in der Online-Poker-Welt sehr versiert und hat hier ein weiteres High-Roller-Turnier gewonnen.

Holz gewinnt Event 1

Die PokerStars High Rollers Serie startete am 26. November mit dem ersten der 22 Highstakes Turneir und Holz gewann das High Rollers 01: $2,100 NLHE, $1M Gtd. Unter dem Nickname “CrownUpGuy” setzte sich Holz gegen 442 Spieler durch und sicherte sich ein Preisgeld in Höhe von $178,498, als er im Heads-up den Argentinier “88maca88” besiegte.

Wie Sie es von einem solch prestigeträchtigen Event erwarten würden, zog das Turnier einige der besten Online-Pokerspieler der Szene an, aber nur 55 von ihnen gewannen einen Anteil am 1 Million Dollar Preispool. Der Team PokerStars Pro Igor "IgorKurganov" Kurganov war der einzige PokerStars Pro, der es ins Geld schaffte und für Platz 25 ein Preisgeld von $8.173 erhielt.

Mehr dazu finden Sie hier!

Maskierter Mann raubt Bellagio Poker Room aus

Ein bewaffneter, maskierter Mann hat die Kasse des Bellagios am Dienstagnachmittag mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt. Die Behörden fahnden seit Dienstagnacht nach dem Räuber, bislang ohne Erfolg.

Einem Bericht der Las Vegas-Zweigstelle von CBS Local zufolge hat sich der Angriff gegen 15:45 Uhr Ortszeit ereignet, der mutmaßliche Täter war allein, maskiert und trug eine Handfeuerwaffe. Der Mann verlangte nach Geld und flüchtete in einem silbernen Chevy Cruze mit dem Nevada-Kennzeichen 37D147.

Die Pokerwelt war durch den Bracelet-Gewinner Randy Ohel erstmals auf das Verbrechen aufmerksam geworden. Der bekannte Mixed Game-Spieler tauchte anscheinend unmittelbar nach der Tat an der Kasse auf, um sich für ein Cashgame einzukaufen. Ohel sagte, dass der Verdächtige eine unbekannte Menge Geld erbeutet hat und das Gebäude auf der Nordseite über die Flamingo Road verlassen konnte.

Mehr dazu finden Sie hier!

Die PokerStars Championship von 7. bis 18. Dezember in Prag

Nach vielen Jahren der European Poker Tour (EPT), die ihre Saison in Prag beendet hat, wird die umbenannte PokerStars Championship 2017 mit 43 actiongeladenen Turnieren im Casino Atrium Prague im Hilton Prague vom 7. bis 18. Dezember das Gleiche tun.

Während dies die erste PokerStars Championship Prague ist, ist der Besuch in der tschechischen Hauptstadtes für PokerStars nichts Neues, denn die EPT war in dieser Stadt zehnmal zu Gast. Im vergangenen Jahr hat der Niederländer'Jasper Meijer van Putten ein riesiges Feld von 1.192 Teilnehmern hinter sich gelassen und das €5.300 EPT Prague Main Event für €699.300 gewonnen.

Trotz des Rebrandings bleibt das Buy-In für das PokerStars Championship Prague Main Event gleich. Das Turnier bietet 30.000 Startchips an zwei Eröffnungsflights am 12. und 13. Dezember und die Blinds erhöhen sich alle 75 Minuten.

Mehr dazu finden Sie hier!

Ulrich Pauls gewinnt das PokerStars Festival Hamburg

Diese Woche traten die letzten 15 Spieler im Casino Schenefeld an, um den finalen Tag des € 1,100 PokerStars Festival Hamburg zu spielen. Am Ende des Turniertages war es Ulrich Pauls, der sich im Heads-up gegen den Polen Michael Lubas durchsetzte und sich den Sieg und ein Preisgeld in Höhe von €105,850 holte.

In der finalen Hand raiste Lubas auf 270,000 und Pauls callte im Big Blind. Am Flop mit {7-Spades}{5-Diamonds}{4-Clubs} setzte Lubas 200,000 und Pauls check-raiste auf 475,000. Lubas shovte All-In und Pauls callte.

Michal Lubas: {7-Hearts}{7-Diamonds}
Ulrich Pauls: {4-Hearts}{3-Spades}

Turn und River brachten mit {2-Spades} und {A-Spades} den zweiten Platz und €66,220 für Michal Lubas.

Der 36-jährige Pauls spielt seit 15 Jahren Poker. Normalerweise spielt er im Casino Schenefeld Cash Games. "Ich bin beim Hamburg Cup ausgeschieden, beim PokerStars Open, beim Main Event habe ich am Tag 1B an den Cash Game Tischen verloren. Ich wollte nicht mehr spielen - ich hatte ein schlechtes Gefühl. Dann rief mich ein Freund öfter an und versuchte mich zu überzeugen, Tag 1D zu spielen. Am Ende hat er es geschafft und er hatte Recht", sagte Ulrich.

Mehr dazu finden Sie hier!

Weitere Ranges spielen: Big Blind Play

Die Pokerwelt entwickelt sich weiter: Immer mehr Spieler haben erkannt, dass sie gegen kleine Raises sehr viele Hände profitabel defenden können.

Mir wurde nachgesagt, dass ich zu oft folde. Also habe ich irgendwann damit angefangen, in den Blinds und am Button mehr Hände zu callen und zu 3-betten, wenn das Openraise von einem aggressiven Spieler kam.

Als tight-passiver Small-Stakes-Spieler war es für mich nicht einfach, meine Komfortzone zu verlassen, aber ich bin froh, dass ich es geschafft habe. In dieser Artikelserie werde ich einige Aha-Erlebnisse festhalten. Vielleicht hilft Ihnen das dabei, den gleichen Schritt zu gehen und damit anzufangen, eine breiter aufgestellte Range zu defenden.

Wie oft sollten wir den Big Blind defenden?

Nehmen wir beispielsweise an, dass ich mich im Big Blind befinde und der Cutoff versucht, die Blinds zu stehlen. Wir sitzen an einem 9-handed-Turnier-Tisch und ein Ante entspricht 10 Prozent des Big Blinds.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein