WSOP 2018
2018 World Series of Poker

Online Poker News: Das beste Pokerspieler-Land ist Deutschland

Team Germany

Die All-Time-Money-Turnier-Rangliste wird von einem Kanadier angeführt (Daniel Negreanu, $34.333.815), online konnte laut HighStakesDB ein Account aus den USA das meiste Geld gewinnen (Phil Ivey, $19.242.744), der Spieler mit den meisten WSOP-Bracelets kommt ebenfalls aus den USA (Phil Hellmuth, 14). PocketFives zufolge kommt der beste Spieler aktuell aus Schweden („C Darwin2“), an die Spitze der All-Time-Money-Rangliste dort hat sich ein Engländer gesetzt (Chris Moorman, $14.367.841).

Deutsche Dominanz

Trotz dieser Zahlen ist es nicht zu leugnen, dass die Deutschen die High-Stakes-Live-Poker-Szene aktuell dominieren. Und das schon seit geraumer Zeit. Spieler wie Benny Spindler, Marvin Rettenmaier und Tobias Reinkemeier gehörten vor ein paar Jahren zu den erfolgreichsten Live-Spielern, Ole Schemion löste sie danach eine Zeit lang ab. Nach ihm kam Fedor Holz, der besser als jeder andere war und auf dem Höhepunkt seines Erfolgs „in den Ruhestand“ getreten ist. Und jetzt bekommen wir an den Live-Tischen Stefan Schillhabel, Steffen Sontheimer und Rainer Kempe zu Gesicht – Spieler wie Dietrich Fast, Christian Christner, Manig Loeser, Jan Eric Schwippert und viele andere haben häufig auch ein Wörtchen mitzureden. Vergessen sollten wir auch nicht Martin Finger, Christoph Vogelsang, Niklas Heinecker, Koray Aldemir, Max Altergott, Dominik Nitsche, Fabian Quoss – es gibt einfach zu viele Deutsche, die crushen oder das Spiel in der Vergangenheit gecrusht haben. Deutschland hat einige der talentiertesten Pokerspieler hervorgebracht. „Die Deutschen“ sind nicht nur im Kommen, sie sind längst da und dominieren das Feld.

Angeführt wird die deutsche All-Time-Money-Rangliste von Fedor Holz, der in einer relativ kurzlebigen Live-Poker-Karriere $26.548.871 gewinnen konnte. Das größte Preisgeld konnte er während der World Series of Poker 2016 mit seinem Sieg im $111.000 One Drop einstreichen ($4.981.775). Abgesehen von seinen Live-Gewinnen war Holz auch online unter dem Pseudonym „CrownUpGuy“ sehr erfolgreich. Neben anderen großen Gewinnen konnte er 2014 das WCOOP Main Event für sich entscheiden, dafür gab es $1,3 Millionen. Laut HSDB gehört er sogar auf den Online-Cashgame-High-Stakes zu den Gewinnern. Zwar hat er nur 15.818 Hände gespielt, die reichen aber für einen Profit von $15.335.

Der beste deutsche Online-Cashgame-Spieler ist Christoph Vogelsang. Bei PokerStars spielt er seit 2011 unter dem Nickname „26071985“, in dieser Zeit konnte er $615.733 gewinnen. Bei Full Tilt Poker war er als „Tight-Man1“ aktiv, dort konnte er $2.056.099 auf die Habenseite holen. Bei partypoker ist Vogelsang als „l0ve2playu“ unterwegs. Seinen größten Live-Cash konnte er im vergangenen Mai einstreichen, nachdem er den $300.000 Buy-in Aria Super High Roller Bowl für sich entschieden hatte.

Wenn die Leute heute über „die Deutschen“ sprechen und es um High-Stakes-Poker geht, ist von Rainer Kempe, Stefan Schillhabel und Steffen Sontheimer die Rede. Über ihre Online-Aktivitäten ist nur wenig bekannt. Kempe spielt bei PokerStars als „bluetom“ und bei partypoker als „PartyRainer“. Von Schillhabel und Sontheimer sind keine Online-Nicknames bekannt. Im WSOPE One Drop-Sale bei PokerShares werden sie aber sehr hoch eingestuft, das sollte als Beweis für ihr Können ausreichen.

Im €25.000 High Roller bei der World Series of Poker Europe waren jede Menge Deutsche mit von der Partie – durchsetzen konnte sich am Ende der Brite Niall Farrell. Viel interessanter ist aber das WSOPE €111.111 One Drop, das heute beginnt. PokerNews wird natürlich auch die Live-Berichterstattung über dieses Turnier abdecken.

Wer wird das One Drop gewinnen? Auf welches Land würden Sie Ihr Geld setzen?


High-Stakes-Update: Die drei größten Online-Pots der Woche

Die Deutschen mögen vielleicht die Live-Szene dominieren, aber von den Online-High-Stakes halten sie sich größtenteils fern. Der größte Pot wurde diese Woche von Fan-Liebling Viktor Blom gewonnen, der sich gegen den niederländischen Profi „Cobus83“ behaupten konnte. Die anderen beiden großen Pots gingen diese Woche an „ActionFreak“.

1) Viktor „Isildur1“ Blom gewinnt einen $65.532 Pot (164 Big Blinds) vs. „Cobus83“

($200/$400 PLO Heads-Up)

Online Poker News: Das beste Pokerspieler-Land ist Deutschland 101
Replay bei HighStakesDB anschauen

Blom openraiste am Button auf $1.200, „Cobus83“ 3-bettete nach kurzer Zeit auf $3.600. Der Schwede ließ sich das nicht gefallen und spielte eine 4-Bet auf $10.800. „Cobus83“ machte den Call und damit ging es Richtung Flop.

Auf einem {K-Clubs}{8-Diamonds}{7-Spades} Flop spielte „Cobus83“ Pot für $21.600 an, danach hatte er nur noch $400 übrig. Blom ging all-in und „Cobus83“ bezahlte den Rest.

SpielerHandEquity auf {K-Clubs}{8-Diamonds}{7-Spades}
Viktor „Isildur1“ Blom{3-Clubs}{K-Diamonds}{A-Diamonds}{A-Hearts}13,05%
„Cobus83“{K-Spades}{K-Hearts}{2-Spades}{9-Hearts}86,95%

Preflop war er ein 70%-iger Favorit, jetzt hatte Blom nur noch 13% Equity. „Cobus83“ hatte den einzigen verbleibenden König getroffen und musste nur noch Turn und River überleben, um den Pot zu gewinnen.

Die beiden ließen das Board einmal auslaufen: {Q-Clubs}, {A-Clubs}. Das Ass am River gab Blom tatsächlich das höhere Set und damit wanderte der 164 Big Blind große Pot zu ihm.


2) „ActionFreak“ gewinnt einen $54.622 Pot (546 Big Blinds) vs. „JayP-AA“

($50/$100 PLO 3-handed)

Online Poker News: Das beste Pokerspieler-Land ist Deutschland 102
Hand-Wiederholung bei HighStakesDB anschauen

„JayP-AA“ eröffnete in diesem 3-handed-Spiel am Button für $410. Im Small Blind saß „ActionFreak“, der sich für eine 3-Bet auf $1.390 entschied. Gavin „gavz101“ Cochrane gab seine Hand im Big Blind auf. „JayP-AA“ machte den Call und damit befanden sich $3.000 in der Mitte.

Am {8-Diamonds}{5-Hearts}{K-Diamonds} Flop checkte „ActionFreak“ zu seinem Gegner. „JayP-AA“ setzte für $1.950 an, „ActionFreak“ callte.

Auf dem {A-Spades} Turn spielte „ActionFreak“ unerwartet $5.811 von vorn an – im Pot befanden sich zu diesem Zeitpunkt $6.900. „JayP-AA“ callte in Position und damit ging es jetzt um $18.523.

Die {Q-Clubs} vervollständigte das Board und „ActionFreak“ ging für den Pot-Betrag all-in. „JayP-AA“ hatte nur etwas weniger als Pot ($18.049) und machte den Call.

„ActionFreak“ deckte {3-Spades}{A-Hearts}{A-Clubs}{3-Hearts} für Top-Set auf. „JayP-AA“ konnte mit {K-Spades}{5-Spades}{10-Hearts}{5-Diamonds} nur Bottom-Set vorweisen.


3) „ActionFreak“ gewinnt einen $54.622 Pot (546 Big Blinds) vs. Sami „Lrslzk“ Kelopuro

($100/$200 PLO Heads-Up)

Online Poker News: Das beste Pokerspieler-Land ist Deutschland 103
Hand noch einmal bei HighStakesDB anschauen

„ActionFreak“ stieg am Button mit einem Raise auf $600 in den Pot ein, Kelopuro reagierte darauf mit einer 3-Bet auf $1.800. „ActionFreak“ machte den Call, um einen Flop zu sehen.

Auf dem {Q-Diamonds}{9-Spades}{2-Diamonds} Flop platzierte Kelopuro eine Bet von $2.877. „ActionFreak“ hatte Position und machte den Call.

Auf dem {6-Diamonds} Turn spielte Kelopuro erneut an, diesmal wanderten $3.400 in den $9.355 Pot. „ActionFreak“ callte unbeirrt weiter.

Das {A-Spades} komplettierte das Board, im Pot lagen jetzt $16.155 und Kelopuro checkte zu seinem Gegner. „ActionFreak“ entschied sich für eine Pot-Bet, um Kelopuro vor eine Entscheidung für seine übrigen $14.290 zu stellen. Der Finne machte den Call, nur um sich ausgerechnet die Nuts anzuschauen. „ActionFreak“ tischte ihm {10-Clubs}{A-Diamonds}{9-Diamonds}{6-Hearts} für den Nutflush auf, Kelopuro musste sein Two Pair mit {5-Hearts}{5-Clubs}{9-Hearts}{A-Clubs} in den Muck werfen.


Die größten Gewinner und Verlierer auf den Online-High-Stakes diese Woche

„ActionFreak“ hat diese Woche die beiden größten Pots gewonnen und damit ist er auch der größte Gewinner. Blom hat sich weitere $150.000 erspielt, um seinen Jahresgewinn auf fast $1,4 Millionen zu steigern. „JayP-AA“ und Gavin „gavz101“ Cochrane, die letzte Woche noch zu den größten Gewinnern gehört haben, haben diesmal am meisten verloren.

 (user)nameHändeGewinn/Verlust diese WocheGewinn/Verlust 2017Gewinn/Verlust gesamt 
 Gewinner     
1ActionFreak3,737+$171,672+$746,429+$755,801 
2Viktor "Isildur1" Blom797+$152,319+$1,372,894+$2,884,065 
3Tom "tjbentham" Bentham3,453+$69,664+$123,810+$278,703 
4Gavin "gavz101" Cochrane3,901+$56,051+$191,073+$627,284 
5Chris "Apotheosis92" Kruk344+$53,408-$236,466-$226,223 
6Yoghii1,021+$45,968$97,602+$605,992 
7Matthew "MUSTAFABET" Ashton564+$43,185+$219,090+$1,316,844 
8Carlo "Ravenswood13" van Ravenswoud705+$30,303+$1,080,669+$298,391 
9Iimitless670+$28,751+$108,057+$105,699 
10André "Sira Al Aziz" Santos186+$26,797+$155,604+$189,823 
 Verlierer     
1JayP-AA1,764-$140,215+$247,556+$2,222,750 
2Joni "bustoville" Jouhkimainen1,874-$111,786-$6,677+$13,690 
3RaúlGonzalez1,438-$85,311+$99,713+$842,163 
4Debilne_Ucho695-$51,946-$77,518+$651,074 
5Azrarn794-$38,424+$29,817+$192,888 
6Andras "probirs" Nemeth320-$37,035+$90,269+$61,560 
7OhHeyCindy1,389-$36,549-$30,788-$36,451 
8Jens "Fresh_oO_D" Lakemeier3,480-$28,930+$38,918-$321,966 
9Jens "Jeans89" Kyllönen2,021-$27,809+$83,457+$5,289,702 
10Ben "Ben86" Tollerene1,000-$24,707-$79,056+$3,709,386 

Das 2017 Leaderboard

Das Leaderboard ist im Vergleich zu letzter Woche unverändert.

 (user)nameHändeGewinn/VerlustGewinn/Verlust 2017Gewinn/Verlust gesamt↑/↓ diese Wochemeist gespielte Games 2017
 Gewinner      
1Timofey "Trueteller" Kuznetsov51,640+$1,674,712+$32.43+$3,565,479PLO
2BERRI SWEET44,012+$1,431,900+$32.53+$1,992,819PLO
3Viktor "Isildur1" Blom163,355+$1,372,894+$8.40+$2,884,0658-Game
 Verlierer      
1Sami "Lrslzk" Kelopuro52,126-$1,235,255-$23.69-$1,938,419PLO
2Dani "supernova9" Stern10,039-$777,373-$77.43-$1,439,781-PLO
3"8superpoker"29,886-$631,826-$21.14-$2,642,880Limit

Die größten Gewinner und Verlierer 2017 betreffen nur die PokerStars Accounts, sie wurden nicht von HighStakesDB.com getrackt.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Bekanntgabe: The Stars Group hält einen Großteil an iBus Media

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel