Philipp Salewski gewinnt die Sunday Million Live

Philipp Salewski

Nach drei Tage harten Kampfes an den Pokertischen hat Philipp Salewski die erste Sunday Million Live im King's gewonnen. Der 33-jährige Deutsche setzte sich gegen 5.045 Entries durch und gewann damit das größte Pokerturnier, das jemals in Tschechien ausgetragen wurde. Salewski holte sich ein Preisgeld von €111.674 zusammen mit dem Titel und einer Trophäe nach einem Deal mit Dominik Kabas, Jozef Komorny und Karel Kovarik.

"Mein Turnier war eine Achterbahnfahrt, aber heute lief es wirklich gut. Ich habe fast jedes All-In gewonnen und nur wenige verloren", beschrieb Salewski seinen Weg durch den letzten Tag.

Salewski war einer von 166 Spielern, der sich bei PokerStars für Tag 2 qualifiziert hatte und versteht sich als semiprofessioneller Spieler, der so viele Turniere spielt, wie seine Arbeit und andere Aufgaben zulassen.

Der Deutsche ging als Chips-Zweiter hinter dem Russen Andrej Kurdjukow in den Finaltag saßen. Kurdyukov belegte schließlich den fünften Platz für 39.680 Euro.

Nach Kurdyukov's Eliminierung eingiten sich die letzten vier Spieler auf einen Deal, bei dem die Kontrahenten zwischen €76,000 und €112,000 erhielten und €10,000 für den Gewinner blieben.

Karel Kovarik holte sich für Platz 4 €76,522 und Jozef Komorny für den dritten Platz €81,093.

Dominik Kabas startete mit einem leichten Chips-Vorteil ins Finale. Salewski schaffte es jedoch, alle 100 Millionen Turnierchips zu sammeln, um der letzte Mann bei der ersten Sunday Million Live zu werden.

"Es ist ein großer Sieg. Ich habe immer davon geträumt, die Sunday Million zu gewinnen. Warum nicht das Sunday Million Live? In jedem Moment dachte ich, dass ich gewinnen könnte", sagte Salewski, obwohl er sich der hohen Varianz in einem so großen Teilnehmerfeld bewusst war.

"Ich habe einfach versucht, konzentriert zu bleiben, so 'Zen' wie möglich zu bleiben und zuversichtlich über meine Chancen und meine Entscheidungen zu sein. Das Gefühl ist großartig."

Final Table Payouts:

1. Philipp Salewski, Germany, €111,674 *
2. Dominik Alexander Kabas, Germany, €92,011 *
3. Jozef Komorny, Slovakia, €81,093 *
4. Karel Kovarik, Czech Republic, €76,522 *
5. Andrei Kurdyukov, Russia, €39,680
6. Werner Nather, Germany, €29,000
7.Filip Zak, Czech Republic, €21,400
8. Markus Kowalski, Germany, €15,500
9. Patrick Vogelsanger, Switzerland, €11,300

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel