Die Poker Woche: Fedor Holz, 888poker XL Eclipse, Negreanu & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" wer die Sunday Million Live im Kings gewonnen hat, welcher Poker Pro neuer partypoker Ambaassador ist, was die 888poker XL Eclipse Series zu bieten hat, welche Side Bets in Millionenhöhe Daniel Negreanu plant und wir sagen Ihen wie man Top Set Versus Continuation Bet als Slow Play spielen kann.

Philipp Salewski gewinnt die Sunday Million Live

Nach drei Tage harten Kampfes an den Pokertischen hat Philipp Salewski die erste Sunday Million Live im King's gewonnen. Der 33-jährige Deutsche setzte sich gegen 5.045 Entries durch und gewann damit das größte Pokerturnier, das jemals in Tschechien ausgetragen wurde. Salewski holte sich ein Preisgeld von €111.674 zusammen mit dem Titel und einer Trophäe nach einem Deal mit Dominik Kabas, Jozef Komorny und Karel Kovarik.

"Mein Turnier war eine Achterbahnfahrt, aber heute lief es wirklich gut. Ich habe fast jedes All-In gewonnen und nur wenige verloren", beschrieb Salewski seinen Weg durch den letzten Tag.

Salewski war einer von 166 Spielern, der sich bei PokerStars für Tag 2 qualifiziert hatte und versteht sich als semiprofessioneller Spieler, der so viele Turniere spielt, wie seine Arbeit und andere Aufgaben zulassen.

Der Deutsche ging als Chips-Zweiter hinter dem Russen Andrej Kurdjukow in den Finaltag saßen. Kurdyukov belegte schließlich den fünften Platz für 39.680 Euro.

Nach Kurdyukov's Eliminierung eingiten sich die letzten vier Spieler auf einen Deal, bei dem die Kontrahenten zwischen €76,000 und €112,000 erhielten und €10,000 für den Gewinner blieben.

Mehr dazu finden Sie hier!

888poker XL Eclipse bringt gar. $8 Millionen und startet am Sonntag

Die mit Spannung erwartete XL Eclipse Serie bei 888Poker kommt immer näher. Am 10. September starten die ersten 16 Events, darunter das $160 Buy-in $300,000 guarantee Opening Event und ein $12 Buy-in $50,000 guaranteed Mini Opening Event. Diese aufregende Serie gipfelt im $1,050 Main Event, bei dem $1.5 Millionen garantiert sind!

Der Turnierplan

Mit 197 Events in 15 Tagen und Buy-Ins von $5 bis $5,200 ist für jeden das Richtige dabei. Dieses Jahr werden über $8 Millionen vergeben, $500,000 mehr als beim XL Inferno im Frühjahr.

Die folgenden fünf Events vergeben mehr als $2.9 Millionen in garantierten Preisen:

DateTimeEventBuy-in
Sept. 1017:00Event #7: $300,000 GTD Opening Event$160
Sept. 1218:00Event #36:$500,000 GTD High Roller$2,100
Sept. 1717:00Event #97: $200,000 GTD Tune Up$160
Sept. 1918:00Event #126: $500,000 GTD Super High Roller Chip-In$5,200
Sept. 2418:00Event #189: $1,500,000 GTD Main Event$1,050

Qualifizieren Sie sich online

Mit täglichen Satellites ab 1¢ gibt es viele Möglichkeiten günstig bei der Action mitzumachen. Eine Möglichkeit ist eine Einzahlung von $10 oder mehr in Ihren 888poker Account mit dem Promocode ECLIPSE10 zu machen und Sie erhalten drei Tickets zu den täglichen XL Eclipse Qualifiers, die am 8. September starten.

Mehr dazu finden Sie hier!

Fedor Holz als neuer partypoker Pro

Keine Spur von Ruhestand. Am 1.September liess Fedor Holz seine Twitter Follower wissen, dass er ab sofort mit einem Patch des Online Poker Raums partypoker zu Turnieren antreten wird.

Nach dem Launch seiner Mindset Coaching App "Primed" ist dies eine neue Herausforderung für den Poker Pro, der in diesem Jahr bereits über 3 Millionen Dollar bei Live Turnieren gewonnen hat.

"Ich würde nie mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das sich nicht für die Spieler einsetzt" so Fedor Holz. Ich habe die Pläne von partypoker mit meinem guten Freund Patrick Leonard besprochen, der stark an der Verbesserung der Software und des Kundenservice von partypoker beteiligt ist. Ich hoffe, dass ich in Trickett's Room Highstakes Games spielen kann, wenn Sam mich dazu einlädt! Ich freue mich darauf, am 19. September das $25K Super High Roller und einige der anderen 35 Millionen Dollar garantierten Powerfest Events zu spielen, die am Sonntag starten."

Mehr dazu finden Sie hier!

The Muck: Daniel Negreanu's Side Bets beim Poker Masters

Es könnte laut dem Poker-Kalender eine relativ ruhige Woche werden, aber auf Twitter war es alles andere als ruhig. Mit einer Side Bet von $1 Million Dollar beim kommenden Poker Masters und einem epischen Slow Roll in Kalifornien gibt es für die neueste Ausgabe von The Muck viel zu erzählen.

Daniel Negreanu's Poker Masters Wette

Während The Masters die grüne Jacke im Golf hat, setzt PokerGO auf lila. Und auch Daniel Negreanu.

Der lila Poker Masters Purple Jacke wird an den Spieler vergeben, der das meiste Geld bei fünf High Roller Events zwischen 13. und 18. September in Las Vegas gewinnt.

Die Veranstaltung im Aria Resort and Casino wird auf PokerGo live gestreamed udn so siet der Turnierplan aus:

  • September 13 – Event No. 1: $50,000 Buy-in
  • September 14 – Event No. 2: $50,000 Buy-in
  • September 15 – Event No. 3: $50,000 Buy-in
  • September 16 – Event No. 4: $50,000 Buy-in
  • September 18 – Event No. 5: $100,000 Buy-in

Anscheinend sind für Negreanu $300.000 nicht genug, denn er forderte die High-Stakes-Poker-Community zu einer kleinen Side Bet heraus.

Mehr dazu finden Sie hier!

Slow Play von Top Set Versus Continuation Bet

Die ENTSCHEIDUNG: An einem $5/$10 No-Limit Hold’em Cashgame-Tisch raist der Spieler Under the Gun auf $35. Sie callen am Button mit {9-Hearts}{9-Spades}, die Blinds geben ihre Hände auf und es geht Heads-Up Richtung Flop. Der Flop wird aufgedeckt: {9-Diamonds}{5-Clubs}{2-Spades}. Der UTG-Spieler platziert eine C-Bet von $60 und Sie haben eine Entscheidung zu treffen.

Die Antwort des PROFIS: Nachdem wir ein gewöhnliches Preflop-Raise des Under the Gun-Spielers gecallt haben, treffen wir auf einem trockenen und wenig verbundenen Flop Top-Set und müssen auf eine C-Bet unseres Gegners reagieren.

Wenn wir feststellen wollen, wie wir mit unseren starken Händen am besten Value bekommen, gibt es mehrere Faktoren, die eine Rolle spielen – etwa die Anzahl der Gegner, die Board-Textur, die Position und die Stackgröße.

Das Slowplayen von Händen ist tendenziell profitabler, wenn wir es mit weniger Gegnern zu tun haben (idealerweise sind wir Heads-Up), einen trockenen Flop vor uns sehen und Position haben. All dieses Faktoren sind in dieser Hand gegeben.

Mehr dazu finden Sie hier!

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel