Review: 888poker’s 'Flopomania' im Echtgeld Test

888poker startete seine letzte Innovation, Flopomania, am 20. August und PokerNews hat die Mölglichkeit genutzt und das neue Spiel getestet.

Was ist Flopomania

Äußerlich sieht Flopomania wie ein gewöhnliches Texas Hold’em-Cashgame aus – tatsächlich gibt es aber einen wesentlichen Unterschied: Bei Flopomania entfällt die Setzrunde vor dem Flop.

Flopomania-Spiele werden an 6-handed-Tischen gespielt und die Einsätze des Small und Big Blinds fallen weg – stattdessen muss jeder Spieler am Tisch einen Ante-Einsatz leisten, bevor die Hole Cards ausgeteilt worden sind. Die Ante-Einsätze können $0,05, $0,10, $0,30 oder $1 betragen und die Mindest- und Maximal-Buy-ins für diese Spiele liegen beim 50-fachen Ante-Betrag. Wenn Sie zum Beispiel an einem $0,10 Ante-Tisch Platz nehmen, beginnen Sie mit einem $5 Stack.

Wenn alle Spieler ihr Ante bezahlt haben, werden die Hole Cards ausgeteilt und der Flop wird aufgedeckt, ohne dass preflop die Möglichkeit besteht, weitere Einsätze zu platzieren. Der Spieler links vom Button darf am Flop als erstes agieren und ab diesem Zeitpunkt greifen die bekannten Texas Hold’em-Regeln.

Zusätzlich gibt es eine Variante namens Push or Fold Flopomania. Hier müssen alle Spieler die gleichen Ante-Einsätze wie an den standardmäßigen Flopomania-Tischen entrichten und auch die Stacks starten beim 50-fachen Ante. Allerdings bestehen die einzigen Betting-Optionen darin, entweder zu folden oder eine „Push-Bet“ in Höhe von 10 Ante-Einsätzen zu platzieren. Danach sind keine Einsätze mehr möglich.

Das Entfernen der Preflop-Betting-Runde beschleunigt nicht nur das Spiel, weil mehr Hände pro Stunde gespielt werden können, aber es kommt auch eine einzigartige Dynamik zustande: Bis zu sechs Spieler gelangen mit zufälligen Händen an den Flop und allein diese Änderung führt zu jeder Menge Action, da die Spieler unwahrscheinliche Two Pairs mit Trash-Händen treffen oder Draws aufgabeln, die sie normalerweise nie zu Gesicht bekommen würden. Bei Flopomania ist Action garantiert!

Review: 888poker’s 'Flopomania' im Echtgeld Test 101

Wie spielt sich Flopomania?

PokerNews hat die Flopomania-Varianten auf den Low Stakes ausprobiert. Der erste Test wurde an einem $0,05 Ante-Tisch mit einem $2,50 Buy-in durchgeführt. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Spiele auf solchen Stakes ziemlich passiv ablaufen, aber an den Flopomania-Tischen ging es am Flop hoch her.

In den paar hundert Händen, die wir gespielt haben, konnten wir auf dem Flop eine Menge Min-Bets beobachten, da die Leute versucht haben, komische und wunderbare Hände zu repräsentieren. Umgekehrt gab es im Rahmen unseres Tests nur wenig Einsätze zwischen 50% und 75% des Pots.

Außerdem haben wir festgestellt, dass einige starke Spieler am River versucht haben, den Pot mitzunehmen, wenn ihre Gegner am Turn Schwäche gezeigt haben – zum Beispiel, wenn am River ein Draw angekommen ist oder eine mögliche „Scare Card“ aufgedeckt wurde. Diese Bets wurden allerdings nicht selten von Händen wie Bottom Pair gecallt.

In den Push or Fold Flopomania-Spielen war die Action noch schneller – bei den meisten Händen entschied sich ein Spieler am Flop für den Push, um mindestens von einem Gegner gecallt zu werden. Anscheinend gehören Flush- und Straightdraws zu den beliebtesten Händen, um den Push zu wagen, aber wir haben auch Leute gesehen, die schon gepusht haben, wenn sie auch nur irgendetwas getroffen hatten.

Was uns besonders stark – vor allem an den normalen Flopomania-Tischen – aufgefallen ist: Pocket-Paare scheinen an Stärke verloren zu haben. Da niemand vor dem Flop raisen kann, ist es schwierig, die gegnerischen Hände am Flop mit einer Bet zu verscheuchen – vor allem, wenn es mögliche Draws gibt oder jemand bereits zu einer Min-Bet angesetzt hatte. Sobald das Geld in die Mitte gewandert war, hatten einige Spieler Probleme, ihre Hände loszulassen – dementsprechend hatten wir immer ein paar Caller. Einerseits führt das zu größeren Pots als an typischen Hold’em-Tischen, aber wir können uns vorstellen, dass auch die Varianz größer ausfällt.

Ist Flopomania gut für Poker?

Wie andere nicht-standardmäßige Poker-Varianten wird Flopomania entweder gehasst oder geliebt werden. Poker-Puristen werden weder die eine noch die andere Variante spielen wollen, da sie das Preflop-Spiel für einen wesentlichen Bestandteil des Hold’em-Spiels halten. Auf der anderen Seite ist Flopomania ein unterhaltsames, temporeiches und aufregendes Spiel, das bei Gelegenheitsspielern, die einmal etwas anderes als Hold’em versuchen wollen, mit Sicherheit hoch im Kurs stehen wird.

Review: 888poker’s 'Flopomania' im Echtgeld Test 102

Versuchen auch Sie Flopomania

Wenn Sie Flopomania versuchen wollen, dann downloaden Sie 888poker via PokerNews! Sie erhalten damit gratis $88 in Cash und Turniertickets nur dafür, dass Sie einen Account erstellen, wenn Sie eine Einzahlung machen, erhalten Sie von 888poker einen 100 Prozent Bonus bis zu $888.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel