2017 PokerNews Cup Tag 2: Holger Bansner als Chipleader

2017 PokerNews Cup Tag 2: Holger Bansner als Chipleader 0001

Im King's Casino ging es gestern weiter mit Tag 2 des 2017 PokerNews Cup Main Events und 114 Spielern der einstigen 617 Entries. Darunter Karl-Heinz Metz, Sebastian Langrock, Marek Blasko, Markus Fritsche, Philipp Zukernik, Tezer Cetindag, Ronald Van De Linde, Paul van Alst, Timothy Weltner, Michael Hill Jens Steuber, Martin Kabrhel und Titelverteidiger Timur Caglan.

Der garantierte Preispool von €200,000 wird auf die Top 87 Spieler aufgeteilt. Der min-Cash betrug €589, der Sieger kassiert €36,385. Hier ist die vollständige Struktur:

PlacePrize (EUR)Prize (USD)
136,38542,789
222,64826,634
316,20719,059
412,54014,747
59,88011,619
67,7339,094
75,7196,726
83,9334,625
93,0973,642

Titelverteidiger Timur Caglan konnte sich in Level 18 einen großen Pot sichern. Er raiste under the gun und Rifat Gegic 3-bettete auf 65,000 am Button. Irakli Kemularia callte im Small Blind und Caglan callte ebenfalls. Am Flop mit {Q-}{10-}{10-} shovten Gegic und Caglan. Gegic hatte Pocket Könige und Caglan Pocket Zehner und die Quads.

Marin Kabrhel musste sich am Tag 2 des PokerNews Cup Main Events geschlagen geben. Er und Zurab Ejibia sahen den Flop mit {6-Hearts}{5-Clubs}{3-Hearts}, es lagen bereits 120,000 Chips im Pot. Kabrhel setzte 15,000, Ejibia raiste auf 80,000 und erhielt einen Call.

Martin Kabrhel: {9-Clubs}{9-Hearts}
Zurab Ejibia: {A-Diamonds}{A-Spades}

Turn und River brachten mit {5-Diamonds} und {J-Spades} Platz 64 für Kabrhel.

Auch für Sebastian Langrock und Karl-Heinz Metz endete das Turnier am Tag 2. Wie sein ehemaliger Tischnachbar Roman Cieslik erzählte, war er mit {k-}{9-} gegen {a-Diamonds}{j-Diamonds} All-in. Keiner der beiden Spieler traf am Board und so gewann Langrocks Gegner mit Ass hoch und warf den Neunten des Vorjahres aus dem Turnier.

Lange hatte sich der PokerNews Regular bei seinem siebenten PokerNews Cup gegen den Rauswurf gewehrt, musste sich aber auf Platz 28. für € 968 geschlagen geben.

Big Stack Jobbi am Small Blind hatte ihn immer wieder unter Druck gesetzt und so raiste er auch jetzt wieder, nachdem zuvor niemand in der Hand war. Metz ging mit seinen letzten 10 BB´s All-in und traf mit {9-}{10-} auf {j-}{7-}.

Der Flop war mit Two Pair für ihn vielversprechend, doch Jobbi traf am River seinen Gutshot Straight Draw und eliminiert Karl-Heinz Metz auf Platz 28.

Als die letzten 24 Spieler nach dem Redraw das Spiel wieder aufnahmen, ging es rund. All-in und Call stand auf der Tagesordnung. Zu Beginn der heißen Phase flogen drei Spieler innerhalb von drei Minuten aus dem Turnier.

Am Ende des Turniertages standen die acht Finalisten fest. Holger Bansner wird heute als Chipleader mit einem Stack von 4.025.000 in den Finaltag des PokerNews Cup starten. Am Finaltisch findet sich auch Vorjahressieger Timur Caglan, er geht mit einem Stack von 3,405,000 an den Finaltisch.

Der Final Table beginnt um 15.00 Uhr und wird gestreamt. PokerNews ist wie immer mit seinem Livereport Team mit dabei und berichtet.

Die Finalisten:

SeatPlayerCountryChip CountBig Blind
1Holger BansnerGermany4,025,00067
2JOBBIGermany1,470,00025
3Jörg KunzGermany1.570,00026
4Willem de JongNetherlands1,055,00018
5Benjamin BenoitFrance2,855,00048
6Timur CaglanGermany3,405,00057
7Jens SteuberGermany1,060,00018
8Daniel NovakSlovakia2,930,00049

Um 18 Uhr startet das King's 6-max Turnnier mit einem Buy-In von €60.

Für weitere Informationen laden wir Sie ein, die PokerNews Cup Website zu besuchen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel