WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

2017 World Series of Poker: Dmitry Yurasov siegt bei Event 42

Dmitry Yurasov

Heute Vormittag endete auch Event #42, die $10,000 No Limit Hold'em 6-Handed Championship der 2017 World Series of Poker. An den Start gingen 332 Spieler, darunter Daniel Negreanu, Paul Volpe, Antonio Esfandiari, Shaun Deeb, Upeshka De Silva, Doug Polk, Oliver Busquet, Jason Mercier, Thomas Mühlöcker, Oliver Weis, James Obst, Fabian Quoss und Rainer Kempe.

Den Sieg, ein Preisgeld von $775,923 und sein erstes goldenes WSOP Armband erhielt Dmitry Yurasov nachdem er im Heads-up Tommy Chen besiegte.

In der finalen Hand raiste Yurasov auf 400,000 und Chen callte. Am Flop mit {Q-Diamonds}{10-Hearts}{8-Clubs} setzte Yurasov 475,000 und wieder callte Chen. Am Turn kam die {5-Clubs} und Yurasov setzte 1,150,000. Chen shovte mit 2,750,000 und Yurasov callte.

Tommy Chen: {Q-Spades}{9-Spades}
Dmitry Yurasov: {A-Spades}{A-Hearts}

Der River brachte mit {4-Clubs} den zweiten Platz und $479,561 für Tommy Chen.

Die beste deutsche Platzierung sicherte sich Thomas Mühlöcker, der für Platz 22 ein Preisgeld in Höhe von $25,139 erhielt. Christian Rudolph und Stefan Schillhabel holten sich mit den Plätezn 27 und 28 je $21,131. Fabian Schoneck holte sich für Platz 14 ein Preisgeld von $9,962. Im Geld waren auch Oliver Weis (Platz 34 - $18,386) und Rainer Kempe (Platz 44 - $15,516).

Das Ergebnis:

PlatzGewinnerLand SponsorPreis (USD)
1Dmitry YurasovRU  $775,923
2Tommy ChenUS  $479,561
3Jacob PowersUS  $308,783
4Artem MetalidiUA  $204,128
5Albert DaherLB  $138,644
6Kristen BicknellCA  $96,823
7Grayson RamageUS  $69,578
8Dario SammartinoIT  $69,578
9Connor DrinanUS  $51,494
10Xixiang LuoCN  $51,494

Alle Live Updates der 2017 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein