2017 World Series of Poker: Bryce Yockey gewinnt Event 51

Bryce Yockey

Heute Vormittag ging auch Event #51, die $10,000 Pot-Limit Omaha Hi-Lo 8 or Better Championship der 2017 World Series of Poker zu Ende. Unter den 207 Spielern fanden sich Ben Lamb, David Bach, Fabrice Soulier, Shaun Deeb, Chris Ferguson, James Obst, Ari Engel, Joe Hachem, Mike Sexton, Scott Clements, Jason Mercier, Jonathan Duhamel, Konstantin Puchkov und Dominik Baud.

Den Sieg, ein Preisgeld von $511,147 und sein erstes goldenes WSOP Bracelet holte sich Bryce Yockey nachdem er sich im Heads-up Jeremy Joseph durchsetzte.

In der fnalen Hand raiste Joseph auf 360,000 und Bryce Yockey callte. Am Flop mit {9-Spades}{3-Hearts}{5-Diamonds} setzte Yockey 550,000. Joseph annoncierte Pot für 2,370,000. Yockey shovte und Joseph setzte seine letzten 400,000.

Joseph: {7-Hearts}{7-Clubs}{6-Clubs}{4-Hearts}
Yockey: {J-Clubs}{9-Diamonds}{4-Diamonds}{2-Hearts}

Turn und River brachten mit {9-Clubs} und {5-Hearts} den zweiten Platz und ein Preisgeld von $315,911 für Jeremy Joseph.

Das Ergebnis:

PlatzGewinnerLand Preis (USD)
1Bryce YockeyUS $511,147
2Jeremy JosephUS $315,911
3Josh AriehUS $216,077
4Chris FergusonUS $150,929
5Quentin KruegerCA $107,709
6Christopher RothUS $78,569
7Ray HensonUS $58,612
8Kate HoangUS $44,738
9Bruce YamronUS $34,959
10Mark HermUS $34,959

Alle Live Updates der 2017 WSOP finden Sie hier.

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel