Online Poker News: Ein Überblick über die 56 Super High Roller Bowl Spieler

2017 Super High Roller Bowl

Der Super High Roller Bowl beginnt in 10 Tagen und wird vom 28. Mai - 1. Juni laufen. PokerNews wird live vor Ort sein, um Ihnen exklusive Updates zum Event zu liefern. Das Event wird groß werden und PokerNews ist die beste Anlaufstelle, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Über die Auslosung im Februar konnten 35 Spieler einen Seat erhalten. Daraufhin entschied sich Poker Central, das Teilnehmer-Cap des Bowls auf 56 Spieler zu erhöhen.

Direkt nach der Auslosung haben wir uns die Statistiken im Artikel ‚Die Hochs und Tiefs des Super High Roller Bowls’ zu Gemüte geführt. Abgesehen von einem anonymen Geschäftsmann sind die Namen aller 56 Spieler bekannt. Zeit für ein Update also:

19 Spieler, die im Voraus $30.000 gezahlt hatten, um bei der Auslosung einen Seat zu gewinnen, gingen leer aus. Seitdem haben Bill Klein, Jason Koon, Dan Colman, Jason Mercier, Talal Shakerchi, Dan Shak, Zach Hyman, Dan Smith, Justin Bonomo und Daniel Negreanu trotzdem einen Seat bekommen.

Neben diesen 10 Teilnehmern hat Poker Central 10 weitere Spieler eingeladen: Phil Hellmuth, Cary Katz, Bill Perkins, Dan Perper, Isaac Baron, John Morgan, Tony G, Leon Tsoukernik, Lauren Roberts und Kevin Hart werden allesamt mit von der Partie sein.

Nachdem Bobby Baldwin seine Anmeldung unerwartet zurückgezogen hat, ist wieder ein Seat frei. Welcher Spieler den freien Platz erhält, soll noch vor Beginn des Events bekanntgegeben werden.

Der Website zufolge wird ein anonymer Geschäftsmann den Seat übernehmen, aber es ist wahrscheinlicher, dass das ARIA einfach noch nicht entschieden hat, wer Teilnehmer 56 sein soll. Dabei könnte es sich um einen der folgenden neun Spieler handeln, die bei der Auslosung kein Glück hatten:

Adrian MateosDarren EliasMax Silver
Jan-Eric SchwippertSergio AidoCharlie Carrel
Stephen ChidwickJonathan JaffeMax Altergott

Von den Spielern, die bei diesem Event ein Plus erwirtschaften konnten, hat sich nur Timofey Kuznetsov dazu entschieden, zu Hause zu bleiben. Kathy Lehne, Keith Gipson, Stephen Chidwick, Tony Gregg, Vitaliy Rizhkov, Ben Lamb, Baldwin und Brandon Steven haben zwar den Bowl im letzten Jahr gespielt, sind diesmal aber nicht dabei (außer, bei einem von ihnen handelt es sich um den anonymen Geschäftsmann). Phil Ivey glänzte im Vorjahr mit Abwesenheit und das ist auch in diesem Jahr nicht anders.

Wenn wir uns die Spieler anschauen, die an diesem Event mehrmals teilgenommen haben, ist Brian Rast der größte Gewinner, da er die Erstauflage gewinnen konnte – im ersten Jahr lag das Buy-in noch bei $500.000. Erik Seidel ist der einzige Spieler, der in beiden Events das Geld erreichen konnte. Sein Mincash 2015 (7. Platz für $860.000) und sein Deep Run im letzten Jahr (3. Platz für $2.400.000) reichen dem 8-maligen Bracelet-Gewinner für einen Gewinn von $2.460.000.

PlayerResult 2015Result 2016Overall ResultTicket for 2017?Total Live EarningsAll Time Money List
Brian Rast$7,025,000-$300,000$6,725,000YES$20,398,29110
Rainer Kempe-$4,700,000$4,700,000YES$9,464,14854
Scott Seiver$4,660,000-$300,000$4,360,000YES$22,447,5656
Fedor Holz-$500,000$3,200,000$2,700,000YES$22,119,7327
Erik Seidel$360,000$2,100,000$2,460,000YES$32,145,3132
Connor Drinan$2,725,000-$300,000$2,425,000YES$10,592,12144
Timofey Kuznetsov$1,650,000-$300,000$1,350,000-$2,989,677374
Phil Hellmuth-$1,300,000$1,300,000YES$21,014,7378
Matt Berkey-$800,000$800,000YES$3,071,084359
David Peters$1,005,000-$300,000$705,000YES$16,096,83117
Bryn Kenney-$500,000$500,000YES$17,161,70115
Dan Shak-$300,000$300,000YES$8,742,14964
Tom Marchese$575,000-$300,000$275,000YES$15,922,28318
       
Ankush Mandavia--$0YES$4,073,585233
Antanas Guoga--$0YES$4,826,340184
Christian Christner--$0YES$620,8882,570
John Juanda--$0YES$20,153,37311
Kevin Hart--$0YES--
Koray Aldemir--$0YES$4,936,378174
Lauren Roberts--$0YES$223,0467,524
Leon Tsoukernik--$0YES$882,2621,779
Sean Winter--$0YES$5,029,273168
Stefan Schillhabel--$0YES$2,464,481514
Steffen Sontheimer--$0YES$983,1381,575
Zach Hyman--$0YES$1,917,787700
       
Ben Tollerene--$300,000-$300,000YES$2,673,495445
Bill Perkins--$300,000-$300,000YES$2,603,491466
Dan Perper--$300,000-$300,000YES$2,113,425626
David Einhorn--$300,000-$300,000YES$5,152,863164
Dominik Nitsche--$300,000-$300,000YES$6,601,992104
Haralabos Voulgaris--$300,000-$300,000YES$1,882,514719
Jake Schindler--$300,000-$300,000YES$9,182,91657
Justin Bonomo--$300,000-$300,000YES$15,183,53721
Kathy Lehne--$300,000-$300,000-$968,5051,653
Keith Gipson--$300,000-$300,000-$587,2862,778
Nick Petrangelo--$300,000-$300,000YES$8,621,54369
Phil Laak--$300,000-$300,000-$3,637,027276
Sam Soverel--$300,000-$300,000YES$4,040,814235
Stephen Chidwick--$300,000-$300,000-$7,548,10483
Tony Gregg--$300,000-$300,000-$11,841,13234
Vitaliy Rizhkov--$300,000-$300,000-$878,4001,800
       
Andrew Lichtenberger-$500,000--$500,000YES$8,544,70371
Ben Sulsky-$500,000--$500,000YES$1,732,683791
Bill Klein-$500,000--$500,000YES$3,913,147245
David Sands-$500,000--$500,000-$8,259,24174
Dong Kim-$500,000--$500,000---
Fabian Quoss-$500,000--$500,000-$9,649,20045
Isaac Baron-$500,000--$500,000YES$5,605,276138
Jason Koon-$500,000--$500,000YES$8,764,45663
Jean-Robert Bellande-$500,000--$500,000-$2,163,138612
Max Altergott-$500,000--$500,000-$5,506,019144
Ole Schemion-$500,000--$500,000-$12,487,52427
Phil Ivey-$500,000--$500,000-$23,856,0345
Sam Trickett-$500,000--$500,000-$20,618,7959
Tobias Reinkemeier-$500,000--$500,000-$11,195,90539
Tom MacDonald-$500,000--$500,000-$1,022,8881,495
       
Andrew Robl-$500,000-$300,000-$800,000YES$4,866,231191
Antonio Esfandiari-$500,000-$300,000-$800,000YES$27,353,4504
Ben Lamb-$500,000-$300,000-$800,000-$7,176,49391
Bobby Baldwin-$500,000-$300,000-$800,000-$2,319,679548
Brandon Steven-$500,000-$300,000-$800,000-$3,190,445339
Byron Kaverman-$500,000-$300,000-$800,000YES$9,572,27653
Cary Katz-$500,000-$300,000-$800,000YES$10,900,15643
Christoph Vogelsang-$500,000-$300,000-$800,000YES$7,369,37386
Dan Colman-$500,000-$300,000-$800,000YES$28,205,1693
Dan Smith-$500,000-$300,000-$800,000YES$16,206,30116
Daniel Negreanu-$500,000-$300,000-$800,000YES$33,153,6041
Doug Polk-$500,000-$300,000-$800,000YES$5,154,768163
Igor Kurganov-$500,000-$300,000-$800,000YES$12,226,67829
Isaac Haxton-$500,000-$300,000-$800,000YES$13,091,61424
Jason Les-$500,000-$300,000-$800,000YES$1,527,183937
Jason Mercier-$500,000-$300,000-$800,000YES$18,345,77313
John Morgan-$500,000-$300,000-$800,000YES$635,5112,934
Phil Galfond-$500,000-$300,000-$800,000-$2,339,619540
Pratyush Buddiga-$500,000-$300,000-$800,000YES$5,325,851152
Talal Shakerchi-$500,000-$300,000-$800,000YES$3,273,807327

Die drei größten Online-Pots

Da der Super High Roller Bowl auf den 28. Mai bis 1. Juni datiert ist und die World Series of Poker vom 31. Mai bis zum 22. Juli läuft, wird sich die Action hauptsächlich live abspielen. Allerdings gibt es immer ein paar Spieler, die mit dem Grind daheim vorliebnehmen. Trotz des langen Sommers, der vor uns liegt, ist die Online-Action noch nicht eingeschlafen. Im Folgenden schauen wir uns die drei größten Online-Pots an, die seit unserem letzten Railbird Report zustande gekommen sind.


1) Ben „Ben86“ Tollerene gewinnt einen $95.815 Pot (240 Big Blinds) vs. Timofey „Trueteller“ Kuznetsov

($200/$400 PLO HU)

Online Poker News: Ein Überblick über die 56 Super High Roller Bowl Spieler 101
Schauen Sie sich das Hand-Replay bei HighStakesDB an

Kuznetsov eröffnete am Button auf $1.360 und kassierte von Ben „Ben86“ Tollerene eine 3-Bet auf $4.240. Kuznetsov machte den Call in Position und die beiden Spieler schauten sich einen Flop an.

Auf dem {A-Spades}{Q-Clubs}{7-Diamonds} Flop befanden sich bereits $8.800 in der Mitte. Tollerene platzierte eine Continuation-Bet in Höhe von $4.318,50. Kuznetsov machte den Call.

Auf dem {2-Spades} Turn entschied sich Tollerene für einen Check. Kuznetsov spielte die $17.437 im Pot daraufhin für $12.955 an. Tollerene antwortete mit einem Shove für $39.189, den Kuznetsov bereitwillig bezahlte.

SpielerHandEquity auf {A-Spades}{Q-Clubs}{7-Diamonds} {2-Spades}
Ben „Ben86“ Tollerene{J-Diamonds}{Q-Spades}{K-Clubs}{Q-Diamonds}77,50%
Timofey „Trueteller“ Kuznetsov{7-Hearts}{K-Spades}{6-Spades}{10-Hearts}22,50%

Die beiden High-Stakes-Regulars ließen den River nur einmal austeilen. Die {3-Clubs} auf dem River war eine Blank, Tollerene blieb vorne und konnte den $95.000 Pot an sich nehmen.


2) Timofey „Trueteller“ Kuznetsov gewinnt einen $95.815 Pot (240 Big Blinds) vs. Ben „Ben86“ Tollerene

($200/$400 PLO HU)

Online Poker News: Ein Überblick über die 56 Super High Roller Bowl Spieler 102
Das Replay bei HighStakesDB anschauen

Wieder openraiste Kuznetsov am Button auf $1.360. Diesmal callte Tollerene nur und die beiden schauten sich mit „nur“ $2.640 in der Mitte einen Flop an.

Am {6-Clubs}{A-Spades}{8-Hearts} Flop checkte Tollerene und Kuznetsov bettete $1.918. Tollerene antworte mit einem Check-Raise auf $6.617, Kuznetsov ließ sich das nicht gefallen und spielte eine 3-Bet auf $24.646 und callte auch den 4-Bet-Shove für insgesamt $43.759.

SpielerHandEquity auf {6-Clubs}{A-Spades}{8-Hearts}
Ben „Ben86“ Tollerene{8-Clubs}{6-Hearts}{A-Clubs}{2-Spades}57,07%
Timofey „Trueteller“ Kuznetsov{10-Spades}{K-Diamonds}{9-Diamonds}{7-Diamonds}42,93%

Die beiden ließen den Turn und River wider nur einmal austeilen und der Runout brachte {5-Diamonds}{Q-Clubs}. Mit der Fünf am Turn konnte sich Kuznetsov die Nuts basteln und den Pot sichern.


3) „BERRI SWEET“ gewinnt einen $87.269 Pot (436 Big Blinds) vs. Dani „supernova9“ Stern

($100/$200 PLO HU)

Online Poker News: Ein Überblick über die 56 Super High Roller Bowl Spieler 103
Die Hand-Wiederholung bei HighStakesDB ansehen

„BERRI SWEET“ eröffnete am Button auf $680, bevor Dani „supernova9“ Stern zu einer 3-Bet auf $2.120 ansetzen konnte. BERRI SWEET callte in Position und die beiden schauten sich einen {4-Hearts}{10-Clubs}{7-Diamonds} Flop an. Stern checkte und callte eine Bet von $3.237.

Am {10-Spades} Turn befanden sich bereits $10.876 in der Mitte. Stern checkte erneut und BERRI SWEET spielte diesmal eine Pot-Bet, die von Stern einmal mehr gecallt wurde.

Der {K-Clubs} vervollständigte das Board und Stern hatte noch $27.404 vor sich stehen – im Pot befanden sich zu diesem Zeitpunkt $32.461. BERRI SWEET wagte den All-in-Shove und zum dritten und letzten Mal in dieser Hand machte Stern den Call.

BERRI SWEET deckte {7-Clubs}{A-Hearts}{7-Hearts}{6-Hearts} für ein Full House auf. Stern zeigte {9-Diamonds}{Q-Clubs}{10-Hearts}{Q-Hearts} für Trips, bevor er seine Hand in den Muck warf,


Online-High-Stakes-Action im vergangenen Monat

Seit unserem letzten Update ist Kuznetsov im Leaderboard wieder nach oben geklettert. Im Vergleich zum Vormonat kann er ein Plus von $715.000 vorweisen – damit konnte er 2017 mehr als $1.000.000 gewinnen. BERRI SWEET befindet sich auf einem weit abgeschlagenen zweiten Platz und „LLinusLLove“ sichert sich immerhin die Bronze-Medaille.

Für den niederländischen Grinder „Ravenswood13“ waren die letzten vier Wochen alles andere als positiv. In unserem letzten Update war er noch der größte Gewinner, aber diesmal führt er die Liste der Spieler mit dem größten Verlust an. Stern und Kristijonas „greezhool“ Andrulis folgen auf dem zweiten und dritten Platz.

 SpielerHändeGewinn/Verlust letzte WocheGewinn/Verlust 2017Gewinn/Verlust insgesamt
 Gewinner    
1Timofey "Trueteller" Kuznetsov6,781+$714,987+$1,033,380+$2,924,147
2BERRI SWEET3,296+$379,180+$540,325+$1,101,244
3LLinusLLove17,158+$190,745+$226,227+$205,843
4Elior "Crazy Elior" Sion6,625+$184,701+$212,904+$466,898
5Giannis "ActionFreak" Kontonatsios11,712+$151,403+$290,053+$299,426
6Katya_1810,737+$149,682+$200,057+$692,634
7Janne "Durian" Juutilainen4,130+$142,158+$129,996+$347,567
8Pauli "Fiilismies" Äyräs3,111+$119,366+$123,351+$74,441
9Dan "w00ki3z." Cates4,729+$116,390-$378,262+$967,711
10Sami "Lrslzk" Kelopuro5,198+$111,341+$160,099-$543,065
 Verlierer    
1Ravenswood135,790-$353,577+$436,196-$346,083
2Dani "supernova9" Stern1,916-$319,248-$804,381-$1,466,788
3Kristijonas "greezhool" Andrulis6,976-$284,277-$306,085-$319,796
4Ben "Sauce123" Sulsky7,400-$188,621-$21,966+$4,830,753
5Scott "gunning4you" Seiver1,821-$111,612 -$10,437
6Gavin "gavz101" Cochrane8,828-$93,845-$62,194+$374,016
7OBORRA15,819-$83,383+$6,814-$42,740
8OtB_RedBaron10,405-$80,832-$81,236+$2,176,050
9REEMOOO1,241-$79,383-$79,383-$79,383
10Phil "MrSweets28" Galfond714-$79,282-$109,261+$1,390,511

Das 2017 Leaderboard

Letzten Monat war Kuznetsov noch auf dem dritten Platz der größten Jahresgewinner – jetzt hat er sich die Spitzenposition gesichert. Ravenswood13 hat genau das Gegenteil geschafft und ist von der Poleposition auf den dritten Platz gerutscht. BERRI SWEET hat sich in die Top 3 gespielt und „RaúlGonzalez“ damit auf den vierten Platz verbannt.

Dan „w00ki3z.“ Cates war letzten Monat der Spieler mit dem größten Jahresverlust 2017 – jetzt befindet er sich nur noch auf dem vierten Platz. Stern und Bill „GASTRADER“ Perkins haben sich in diesem Ranking damit um einen Platz „verbessert“. Neu in den Top 3 ist Sergey „St1ckman“ Vasiliev, der in diesem Jahr HighStakesDB.com zufolge Verluste von $407.729 hinnehmen musste.

 (user)nameHändeGewinn/VerlustGewinn/Verlust 2017Gewinn/Verlust gesamt↑/↓ diese Wochemeist gespielte Games 2017
 Gewinner      
1Timofey "Trueteller" Kuznetsov33.453+$1,033,380+$30.89+$2,924,147PLO
2BERRI SWEET7,841+$540,325+$68.91+$1,101,244PLO
2Ravenswood1325,400+$436,196+$17.15-$346,083PLO
 Verlierer      
1Dani "supernova9" Stern9,680-$804,381-$83.09-$1,466,788PLO
2Bill "GASTRADER" Perkins2,991-$411,136-$137.45-$744,469-NLHM
3Sergey "St1ckman" Vasiliev33,620-$407,729-$12.12+$440,934PLO

Die größten Gewinner und Verlierer 2017 betreffen nur die PokerStars Accounts, sie wurden nicht von HighStakesDB.com getrackt.


Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein