Khoroshenin führt nach Tag 1 des PSC Monte Carlo High Roller

Daniel Dvoress

Oleksii Khoroshenin, Champion des EPT 10 Main Events in Wien, beendete den 1. Spieltag des PokerStars Championship presented by Monte-Carlo Casino® €25.750 High Rollers 2017 mit 208.000 Chips auf dem ersten Platz.

Knapp hinter ihm landete niemand geringeres als Daniel Dvoress mit 207.100 Chips – der Kanadier konnte an der Côte d’Azur einen beeindruckenden Run hinlegen, die Finaltische von drei High Roller-Turnieren erreichen und dabei €1.584.800 gewinnen.

Am 1. Spieltag wurden nur sieben 60-minütige Blind-Level gespielt – eigentlich waren zehn Level vorgesehen. Die Turnierveranstalter wollten allerdings allen High-Stakes-Regulars die Chance geben, das anstehende Halbfinale der Champions League im Fürstentum Monaco live zu sehen.

Bisher haben sich 126 Spieler für das Turnier angemeldet und 17 Teilnehmer haben von ihrem Reentry Gebrauch gemacht – insgesamt konnten am 1. Spieltag also 143 Entrys verzeichnet werden. Allerdings haben alle Spieler die Möglichkeit, sich am 2. Spieltag während der ersten drei Level neu einzukaufen, um sich im ersten oder zweiten Anlauf die garantierten $1.000.000 für den Sieger zu schnappen.

Des Weiteren werden alle verbliebenen Spieler zu Beginn des 11. Levels einen zusätzlichen Zeitbank-Chip erhalten, um über eine Hand ihrer Wahl eine Minute länger nachdenken zu können.

Für das High Roller hatten sich jede Menge große Namen angemeldet – viele von ihnen konnten an den Pokertischen schon beeindruckende Erfolge einfahren.

High Roller Top 10 Chip Counts nach Tag 1

PlacePlayerCountryChip Count
1Oleksii KhorosheninUkraine208,000
2Daniel DvoressCanada207,100
3Max SilverUK202,400
4Josip SimunicAustria195,500
5Justin BonomoUSA183,300
6Julian StuerGermany176,000
7Erik SeidelUSA165,500
8Daniel NegreanuCanada150,800
9Vlado BanicevicMontenegro147,000
10Charlie CarrelUK143,000

Andere große Stacks, die den 2. Spieltag erreichen konnten, waren Max Silver (202.400), EPT 11 Deauville High Roller-Champion Josip Simunic (195.500), Justin Bonomo (183.300), Julian Stuer (176.000), Poker-Urgestein Erik Seidel (165.500), Charlie Carrel (143.000), Jimmy Guerrero (143.000), Byron Kaverman (130.200), Dan Colman (128.700), Ryan Riess (110.500) und Mustapha Kanit (101.800).

Das PokerStars Team ist mit Daniel Negreanu (150.800), Felipe Ramos (100.200), Liv Boeree (95.800), Jason Mercier (91.100) und Igor Kurganov (71.000) noch fast komplett. Nur Vanessa Selbst kann keinen Stack mehr vorweisen, nachdem sie mit Pocket-Neunern in die Pocket-Zehner von Javier Gomez Zapatero gelaufen war.

Selbst steht es natürlich frei, sich zu Beginn des 2. Spieltages erneut einzukaufen – das gilt natürlich auch für alle anderen Teilnehmer, denen das Glück nicht hold war.

Rocco Palumbo, Orpen Kisacikoglu, Jack Salter und Neel Murthy haben bereits zwei Entrys genutzt und sind zweimal ausgeschieden. Für David Yan, Ramin Hajiyev, Fabrice Soulier, Jason Wheeler, Thiago Crema, Igor Yaroshevskyy, Salman Behbehani und Ihar Soika war ebenfalls am 1. Spieltag Schluss.

Silver konnte seinen Startstack innerhalb der ersten zwei Level des Tages fast vervierfachen – den größten Pot hatte er einem geturnten Full House zu verdanken, das Eric Sfez mit dem Nutflush ausbezahlte. Julian Stuer gehörte wenig später zu den großen Stacks, nachdem er Palumbo an die Rail verbannt hatte.

Palumbo spielte preflop eine 4-Bet und check-callte einen Shove auf einem Zehn-hoch-Board mit drei Kreuzen, obwohl er nur Ass-König hatte – Stuer deckte allerdings Pocket-Asse auf. Kisacikoglu musste sich mit seinem ersten Entry geschlagen geben, nachdem er auf einem Bube-hoch-Flop mit Pocket-Damen gegen die Pocket-Könige von Simunic gelaufen war. Bryn Kenney scheiterte mit Pocket-Königen an den Pocket-Assen von Javier Gomez Zapatero.

Mehr als ein Drittel des Teilnehmerfelds ist bereits ausgeschieden. Um 12:30 Uhr Ortszeit beginnt der zweite und letzte Spieltag des Events – versuchsweise sind zehn 60-minütige Level angesetzt.

Die Blinds werden bei 500/1.000 mit einem Ante von 100 starten – Neueinsteiger werden im ersten Level des Tages 50 Big Blinds zur Verfügung haben. Wie gewohnt wird das PokerNews-Team live vor Ort sein, um die Action für Sie zusammenzufassen.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel