Julian Stuer siegt beim PokerStars Championship Monte Carlo High Roller

julian stuer

Der deutsche Poker Pro Julian Stuer holte sich gestern beim 2017 PokerStars Championship presented by Monte-Carlo Casino® €25,750 High Roller den Sieg, ein Preisgeld von €1,015,000 und seinen ersten PokerStars Championship Titel.

Der dritte und letzte Tag des Turniers startete mit 27 Spieler der einstigen 187-Entries im Monte-Carlo Bay Hotel & Resort, und jeder von ihnen wollte seinen Anteil am massiven € 4,5 Mio. Preispool.

Dies ist bei weitem der größte Erfolg in der Karriere des 27-jährigen Deutschen, der in Wien lebt. Stuer war bereits letzten September in Prag nah an einem Sieg: beim 25.500 Single-Day High Roller der EPT13 sicherte er sich Platz 2 hinter Isaac Haxton und € 397.550.

John Juanda erhielt für den zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von €683,900, damit schaffte er es die $20 Millionen Marke bei Live Turniergewinnen zu überschreiten. Auf Platz 3 landete Thomas Mühlöcker, der sich über €471,400 freuen durfte.

€25,750 High Roller Ergebnis:

PlaceWinnerCountryPrize
1Julian StuerGermany€1,015,000
2John JuandaIndonesia€683,900
3Thomas MuehloeckerAustria€471,400
4Dario SammartinoItaly€384,340
5Javier Gomez ZapateroSpain€306,500
6Charlie CarrelUK€235,400
7Ekrem SaniogluFrance€171,300
8Julian ThomasGermany€124,150
Julian Stuer siegt beim PokerStars Championship Monte Carlo High Roller 101
High Roller Final Table

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein