Global Poker Index: Aido, Dvoress steigen auf, Kenney führt beim POY

Sergio Aido (left), Daniel Dvoress (center), Bryn Kenney (right)

Jede Woche bringt der Global Poker Index eine Liste der Top 300 Turnierspieler der Welt wobei die Ergebnisse der letzten 6 Monate herangezogen werden.

Hier ein Blick auf die Rankings vom 10. Mai:

2017 GPI Player of the Year

RankPlayerGPI ScoreChange
1Bryn Kenney2840.97-
2Sergio Aido2463.57+1
3Daniel Dvoress2420.79+5
4Nick Petrangelo2392.76+5
5Manig Loeser2262.69+2
6Ari Engel2208.79-4
7Koray Aldemir2176.14-3
8Mustapha Kanit2109.57-3
9Byron Kaverman2108.44-3
10Steve O'Dwyer1938.12-

Die PokerStars Championship presented by Monte-Carlo Casino® ist Geschichte und hatte damit zum letzten Mal Einfluß auf das 2017 Global Poker Index Player of the Year Ranking.

Dank seines Sieges beim €100,000 Super High Roller ist Bryn Kenney weiter auf Platz 1, seit nun 14 aufeinanderfolgenden Wochen. Doch nach ihm gab es viele Änderungen im Leaderboard.

Sergio Aido liegt diese Woche auf Platz 2 nachdem er in Monaco dreimal gecasht hatte. Daniel Dvoress cashte fünfmal — darunter drei Finaltische bei Highrollers — und ist nun von Rang 8 auf 3 geklettert. Nick Petrangelo ist auf Platz 4, nachdem er vier Cashes und drei Finaltische bei der Series holte.

Ausserhalb der Top 10 ist Timothy Adams von Platz 44 auf 11 gestiegen und Andreas Klatt von Rang 57 auf 12.

Adams gewann das €25,750 Eight Max Shot Clock Event in Monaco, während Klatt die €1,100 PokerStars National Championship holte und Zweiter beim €5,300 PokerStars Championship Monte-Carlo Main Event wurde, das Raffaele Sorrentino gewann.

GPI 300 Top 10

RankPlayerGPI ScoreChange
1Nick Petrangelo3525.80-
2David Peters3487.01-
3Fedor Holz3450.90+1
4Bryn Kenney3368.67-1
5Justin Bonomo3314.73-
6Jason Mercier3218.68-
7Adrian Mateos3147.51-
8Steve O'Dwyer3116.05-
9Rainer Kempe3100.83-
10Jason Koon3090.34-

Bei den allgemeinen GPI Rankings sind die Top 10 Plätze diese Woche unverändert, mit Nick Petrangelo seit sechs Wochen an der Spitze. Nur Fedor Holz (diese Woche Platz 3) und Bryn Kenney (Platz 4) haben Plätze getauscht.

Willkommen zu den GPI Top 300

RankPlayerTotal Score
131Pavel Plesuv2071.56
212Philipp Gruissem1866.78
213John Juanda1865.70
216Dermot Blain1854.80
220Christopher Frank1846.13
224Kilian Kramer1839.39
254Jimmy Guerrero1795.20
271Dominik Panka1772.89
274Steffen Sontheimer1771.64
277Celina Lin1770.24
278Arne Coulier1768.91
290Jeremy Meachem1744.96
294Maria Ho1731.01
295Allen Kessler1730.37
297Tobias Hausen1726.08
299Daniel Negreanu1724.58
300Ben Palmer1721.83

Diese Woche gab es 17 neue Namen in den GPI Top 300, mit Pavel Plesuv als Höchstplatzierten. Er stieg von Rang 345 auf 131 auf, nachdem er in Monaco drei Cashes holte.

Philipp Gruissem gewann das €25,500 Single-Day High Roller in Monaco und ist von Platz 588 auf 212 geklettert. John Juanda wurde bei diesem Event Dritter und Zweiter hinter Julian Steur beim €25,750 High Roller und ist von Rang 774 auf 213 gestiegen.

Nach einer viermonatigen Pause ist auch Daniel Negreanu wieder zurück in den GPI Top 300. Er kletterte von Platz 460 auf 299, nachdem er beim PokerStars Championship Monte-Carlo Main Event cashte.

Größte Aufsteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
213John Juanda1865.70+561
212Philipp Gruissem1866.78+376
131Pavel Plesuv2071.56+214
299Daniel Negreanu1724.58+161
161Tobias Peters1979.63+124

Größte Absteiger

RankPlayerTotal GPI ScoreChange
291Andrew Hulme1733.39-109
210Dorian Alejandro Rio Pavon1867.93-82
237Marc MacDonnell1824.26-78
175Guo Dong1948.10-65
222Ludovic Geilich1843.99-62

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel