Vladimir Troyanovskiy gewinnt das King's High Roller Event

Vladimir Troyanovskiy[

Gestern ging es beim 2017 PokerStars Festival Rozvadov €5,300 King's High Roller Event weiter mit Tag 2 mit 15 Spielern und vier Re-Entries. Am Ende eines sehr langen Turniertages durfte sich Vladimir Troyanovskiy über den Sieg und €52,208. freuen.

In der finalen Hand shovte Eugene Katchalov mit rund 575,000 Chips und Troyanovskiy callte.

Eugene Katchalov: {9-Clubs}{8-Clubs}
Vladimir Troyanovskiy: {Q-Diamonds}{J-Diamonds}

Das Board kam mit {10-Diamonds}{9-Diamonds}{7-Hearts} {2-Diamonds}{A-Diamonds} und Katchalov erhält für Platz 2 ein Preisgeld in Höhe von €50,972.

Ergebnis des King's High Roller

PlaceWinnerCountryPrize (EUR)
1Vladimir TroyanovskiyRussia52,208*
2Eugene KatchalovUkraine50,972*
3Tomas SoderstromSweden26,920
4Jonas LauckGermany20,640
5Andreas EilerAustria16,150
6Martin StaszkoCzech Republic12,560

*Deal

Platz 3 für Soderstrom: Mit nur noch 10 Big Blinds ging Tomas Soderstrom am Button All-in und Vladimir Troyanovskiy callte.

Tomas Soderstrom: {K-Spades}{9-Clubs}
Vladimir Troyanovskiy: {A-Clubs}{10-Hearts}

Der Flop {A-Hearts}{4-Spades}{3-Clubs} brachte schleche News für Soderstrom, Turn {10-Hearts} und River {9-Hearts} besiegelten sein Ende. Er wurde Dritter und kassierte €26,920.

Platz 4 für Lauck: Jonas Lauck ging All-in und Eugene Katchalov fragte nach dem Count. Es waren 272,000 und Katchalov shovte ebenfalls um zu isolieren.

Jonas Lauck: {5-Clubs}{5-Spades}
Eugene Katchalov: {8-Clubs}{8-Spades}

Das Board erschien {Q-Clubs}{7-Clubs}{2-Diamonds}{10-Diamonds}{K-Hearts} und Lauck konnte sich nicht mehr verbessern. Er nahm Platz vier und gewann €20,640.

Staszko wird Sechster: Eugene Katchalov eröffnete auf 13,000 am Button und Tomas Soderstrom erhöhte auf 41,000 im Small Blind. Martin Staszko sah in seine Karten und ging sofort All-in. Katchalov foldete, doch Soderstrom snap callte.

Martin Staszko: {A-Diamonds}{Q-Diamonds}
Tomas Soderstrom: {A-Clubs}{K-Spades}

Das Board erschien mit {J-Clubs}{5-Diamonds}{2-Spades}{3-Spades}{2-Diamonds} und eliminierte Staszko auf Platz 6 für €12,560.

Frühes Aus für ElkY: Team PokerStars Pro Bertrand "ElkY" Grospellier ging als Shortstack in den Tag 2. Aviv Meiri raiste auf 5,500 und Vladimir Troyanovskiy callte im cutoff. ElkY shovte mit 20,900 im Big Blind und beide Gegner callten.

Am Flop mit {K-Spades}{7-Hearts}{4-Clubs} checkten beide aktive Spieler, am Turn mit {7-Clubs} setzte Troyanovskiy 30,000 und Meir foldetei.

Bertrand Grospellier: {Q-Spades}{Q-Clubs}
Vladimir Troyanovskiy: {A-Hearts}{K-Diamonds}

Die {5-Hearts} am River war blank und ElkY verabschiedete sich.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel