PokerNews ist 2017 der offizielle Live Reporting Partner der WSOP

WSOP PokerNews

Nach einer zweijährigen Pause steht PokerNews der World Series of Poker bei der offiziellen Live-Berichterstattung zur World Series of Poker 2017 einmal mehr zur Seite.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Sie auf PokerNews.com, WSOP.com, in der PokerNews-App und über die von PokerNews erstellte Chipcount-App MyStack Live-Updates, Chipcounts, Bilder und Videos zu allen 74 Events erhalten werden.

„Es ist großartig, dass PokerNews wieder ein Teil der World Series of Poker-Familie ist,“ sagte Seth Palansky, WSOP Vice President of Corporate Communications. „Was die Live-Berichterstattung zu Turnieren angeht, ist PokerNews die führende Instanz. Das erfahrene Team bei der WSOP 2017 dabeizuhaben, wird gewährleisten, dass Poker-Fans auf der ganzen Welt nichts bei unserem 74 Event langen, 50-tägigen Festival verpassen werden.“

PokerNews und die WSOP haben eine lange gemeinsame Geschichte: Bereits von 2007 - 2014 stellte PokerNews das offizielle Live-Berichterstatter-Team. In diesem Jahr beginnt das Festival am 31. Mai, als letzter Spieltag ist der 13. Juli angesetzt.

„Ich kann mich daran erinnern, dass ich die Live-Updates der WSOP bei PokerNews verfolgt habe, noch bevor ich für das Unternehmen gearbeitet habe. Zu behaupten, dass ich begeistert wäre, den ganzen Sommer im Rio verbringen zu können, ist eine Untertreibung,“ stellte Matthew Parvis fest, der als Chief Creative Officer bei iBus Media, der Muttergesellschaft von PokerNews, tätig ist.

Obwohl sich die WSOP in den vergangenen zwei Jahren selbst um die Live-Berichterstattung gekümmert hat, hat PokerNews keine Hand verpasst und über einige der größten Poker-Events weltweit berichtet – das schließt das Big One for One Drop Extravaganza in Monte Carlo, die PokerStars Championship- und Festival-Events, die Aussie Millions, 888Live-Festivals und viele andere ein.

„Wir haben eine Menge Zeit und Energie hineingesteckt, um sicherzustellen, dass Poker-Fans alle interessanten Informationen zu Major-Poker-Turnieren bekommen,“ sagte Parvis. „Wir wollen, dass sich die Leute zu Hause so fühlen, als würden sie persönlich an der Rail stehen – egal, ob sie die Updates unterwegs auf dem Handy lesen, während sie zur Arbeit pendeln, oder in aller Ruhe auf dem Laptop, während sie sich auf dem Sofa entspannen.“

Auch die MyStack-App von PokerNews wird zur WSOP zurückkehren – die App kann für iOS- und Android-Geräte kostenlos heruntergeladen werden.

„Die Live-Berichterstattung von PokerNews schließt auch die Rückkehr der MyStack-App ein – dabei handelt es sich um ein nützliches Tool, mit dem Spieler ihre Freunde und Familie bei offiziellen WSOP-Bracelet-Events auf dem Laufenden halten können,“ sagte Palansky.

„MyStack wird niemals die traditionelle Live-Berichterstattung ersetzen, aber bei Events wie der WSOP mit riesigen Teilnehmerfeldern ist es eine großartige Hilfe, da es unmöglich ist, die Chipcounts tausender Spieler täglich einzufangen,“ sagte Parvis. „Wir freuen uns darauf, einige Verbesserungen, die wir an der App in den letzten zwei Jahren vorgenommen haben, mit der Poker-Community und der WSOP zu teilen.“

Die Partnerschaft ist eine Win-win-Situation für PokerNews, die WSOP und die ganze Poker-Community.

PokerNews und die WSOP haben eine lange und erfolgreiche gemeinsame Vergangenheit und wir sind begeistert, dass sie die WSOP wieder als offizieller Live-Berichterstatter unterstützen werden,“ sagte Palansky.

Schauen Sie sich hier den vollständigen Spielplan an.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel