Now LiveEvents
World Series of Poker Europe

Die Poker Woche: Tony G, One Drop Highroller, SCOOP & mehr

die poker woche

Manchmal findet man einfach nicht die Zeit täglich alle Poker News zu lesen. Ab sofort bringen wir Ihnen jeden Freitag unter dem Titel "Die Poker Woche" die Top News der Woche in Kurzform. Viel Spass beim Schmökern.

In dieser Woche erfahren Sie in der "Poker Woche" welche Spieler sich bereits jetzt für das 111,111 Highroller angemeldet haben, wen Tony G verärgert hat, welche Pokerspieler bei Hendonmob gerne gesucht werden, PokerStars hat den SCOOP Turnierplan veröffentlicht und Daniel Negreanu erklärt Ihnen, was eine gute Bankroll ist.

50 Spieler schon für das € 111,111 One Drop High Roller der WSOPE registriert

50 Spieler haben bereits sechs Monate vor dem Start der WSOPE eine Anzahlung von € 11.000 für das 111,111 One Drop Highroller getätigt, das im Herbst im King's Casino stattfinden wird. Am 3. November 2017 wird das High Roller for One Drop für maximal 111 Spieler veranstaltet. King's Casino Besitzer Leon Tsoukernik garantiert für dieses Flaggschiff-Event einen kolossalen Preispool von € 10.000.000 und € 500.000 Garantie für das Little One for One Drop Turnier, das auch in diesem Herbst auf dem Turnierplan steht.

Leon Tsoukernik meint dazu: "Es ist erst März und es haben sich bereits 50 Spieler registriert und die nicht-refundierbare Anzahlung in Höhe von € 11.000 geleistet, weitere sieben Spieler haben bereits zugesagt, aber ihre Anzahlung ist noch offen. Diese Zahlen hat es noch nie bei einem solchen Event gegeben. Mit einem Cap von 111 Spielern haben wir über sechs Monaten im Voraus schon die Hälfte des Teilnehmerfeldes! Aufgrund des hohen Interesses hat das King's die Garantiesumme von € 10.000.000 hinzugefügt. Mein Rat ist jetzt einfach, sich zu registrieren und die Anzahlung so schnell wie möglich zu bezahlen, um zu vermeiden, dass man keinen Platz mehr bekommt!"

Mehr dazu finden Sie hier!

Tony G antwortet auf Russland's Bann

Antanas Guoga, der in der Pokerwelt liebevoll als „Tony G“ bekannt ist, steht seit kurzem auf der Liste europäischer Parlamentsmitglieder, gegen die ein Einreiseverbot nach Russland ausgesprochen wurde.

Wie Politico Europe berichtet, sagte Guoga, dass der mögliche Grund für das Einreiseverbot die Unterstützung der litauischen Energieunabhängigkeit und anderer Interessen des Landes sein könnten, die er in einer Anhörung im Europäischen Parlament zum Ausdruck gebracht hat – bei dieser Sitzung war auch ein russischer Diplomat anwesend.

Guoga reagierte auf Facebook darauf, dass er jetzt auf der schwarzen Liste steht. Dort schrieb er, dass sein Verbrechen Pokerfans zufolge darin bestand, dass er den russischen Repräsentanten Ralph Perry, geschlagen hätte und ihn „zurück nach Russland geschickt“ hätte, nachdem er schlecht gespielt hatte.

Mehr dazu finden Sie hier!

PokerStars gibt 2017 SCOOP Turnierplan bekannt

Die diesjährige SCOOP bei PokerStars hat eine Garantiesumme von $15 Millionen, also mehr als die SCOOP 2016. 57 Events stehen von 30. April bis 23. Mai auf dem Turnierplan.

Das Event hat Buy-ins von $5.50, $55 und $530. Neu sind in diesem Jahr die 'phase' Turniere bei Event #1 und den drei Highroller Events. Wieder dabei ist das Win the Button Format, das bei drei Turnieren gespielt wird.

Ein Event wird im progressiven 100 Prozent Knockout Format stattfinden.

Mehr dazu finden Sie hier!

Im Poker Spotlight: Holz & Dwan unter den beliebtesten Suchbegriffen

Die Hendon Mob-Datenbank ist unter Pokerspielern und Fans eine der meistbesuchten Websites. Zu den vielen Ranglisten, die Sie auf der Seite einsehen können, gehört auch eine Liste der meistgesuchten Spieler der letzten Woche. Solche Listen lassen uns erkennen, welche Turnier-Poker-Spieler gerade „im Rampenlicht“ stehen, denn die Profile dieser Spieler werden besonders häufig angeklickt.

Michael Dentale (1.) und Cate Hall (4.) gehören nach ihrem „Grudge Match“-Heads-Up, das live auf dem Twitch-Kanal von Poker Night in America gestreamt wurde, wenig überraschend zu den meistgesuchten Spielern. Das Event hatte eine Menge Aufsehen erregt und die sozialen Medien haben eifrig mitgemischt. Das Profil von Doug Polk (8.), der das Event zusammen mit Shaun Deeb kommentiert hatte, wurde ebenfalls häufig angeklickt.

Weder Fedor Holz (2.) noch Daniel Negreanu (3.) konnten seit Januar irgendwelche Turnierresultate vorweisen – trotzdem stehen beide Spieler weit oben in der Liste, da die Besucher wohl damit beschäftigt sind, die bisherigen, beachtlichen Turnierergebnisse nach einem Geheimnis zu durchforsten.

Klicken Sie hier um mehr zu lesen!

Daniel Negreanu über eine gute Bankroll

Daniel Negreanu ist mit einem hilfreichen Video zurück auf seinem YouTube Channel, dieses Mal geht es um die Frage: "Was ist eine gute Bankroll?"

Wie Negreanu aufzeigt, ist jede Situation eines Pokerspielers einzigartig, also ist es wirklich ziemlich schwierig, "one size fits all" Ratschläge über Bankroll-Anforderungen zu geben. Er hebt jedoch ein paar Schlüsselfragen hervor, die sich die Spieler fragen können, um zu bestimmen, was eine gute Bankroll für sie wäre.

Erstens schlägt er vor, die Spieler sollten beurteilen, wie hoch die Chance ist, alles zu verlieren. Wie finden sie sich damit ab zu busten? Und vor allem, wennn sie ihre gesamte Bankroll verlieren, haben sie irgendwelche Mittel, um wieder von vorne zu beginnen?

Mehr dazu finden Sie hier!

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein